MENU
Home » CD Reviews OM » December Peals – If You Wanna Be Loud

December Peals – If You Wanna Be Loud

Samstag Abend, 22 Uhr in irgendeiner Bikerbar ganz in eurer Nähe. An der Bar sitzen und stehen ein Haufen dicker, in Leder gekleideter Männer, nicken anerkennend mit dem Kopf, während auf der Bühne eine Band spielt, der im gleißenden Licht Schweiß, Energie und Adrenalin aus jeder Pore ihrer Körpers strömt.


So oder so ähnlich stelle ich mir zumindest einen Auftritt der December Peals vor. Die Jungs aus Ibbenbühren haben in ihrer bisherigen Karriere ein Album und eine EP veröffentlicht und schieben nun mit „If You Wanna Be Loud“ ihre zweite EP nach. 6 Songs, 6 Mal Vollgas, so soll das sein. Die Band konzentriert sich hier auf das Wesentliche, keine unnötigen Spielereien sondern straight auf den Punkt gespielter Rock’n’Roll. Allein schon der Opener „Got taste“ zeigt, dass die Band nur so vor Energie strotzt und gewillt ist, die Welt auch in Zukunft mit wilden Riffs zu beglücken. Klar, 6 Songs in 18 Minuten sind nicht die Welt, aber sie zeigen ziemlich deutlich, dass die Band sehr großes Potential besitzt.Fassen wir zusammen: „If You Wanna Be Loud“ ist ein starkes Stück Musik, nur da es sich leider „nur“ um eine EP handelt ist das Ganze für mich ein wenig zu kurz geworden. Jedenfalls kann man jetzt nur hoffen, dass bald das neue Album kommt und den guten Eindruck von „If You Wanna Be Loud“ bestätigt.

Wertung: 8 von 10