MENU
Home » CD Reviews OM » Felix Culpa – Bitte nicht schon wieder vielleicht

Felix Culpa – Bitte nicht schon wieder vielleicht

Deutschsprachige Alternativerockmusik genießt seid den letzten Jahren einen immer besseren Ruf und immer mehr junge, talentierte Bands sprießen aus dem Boden um das was mit Bands wie Tocotronic, Die Sterne oder Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs begonnen hat weiter in die Welt zu tragen.


Die bekanntesten Bands dieser Bewegung dürften wohl ganz klar Tomte und Madsen sein aber auch jenseits dessen was zur Zeit die Charts erobert gibt es Bands die nur auf den Durchbruch warten, so zum Beispiel die fantastischen Indierocker Fotos und auch die hier vorliegenden Felix Culpa. Eine junge Band, deren Mitglieder allesamt aus dem Oldenburger Münsterland stammen und mit „Bitte nicht schon wieder vielleicht“ ihren 5ten musikalischen Streich abliefern.

Musikalisch bekommen wir hier als geneigten Zuhörer einen, teilweise sehr an Bands wie Muff Potter oder Boxhamsters erinnernden, dunklen, Mol-lastigen Sound vorgesetzt. Die Gitarren brettern schön düster über die Songs und verleihen ihnen den richtigen Charakter. Was mir nicht wirklich gefallen will ist der Mix der Drums, die immer ein wenig so klingen als wären sie in einer Waschtrommel eingespielt worden. Ansonsten gibt es aber auch gar nichts weiter an der Produktion mäckeln, das hat alles Hand und Fuß. Und wenn die Musik schon eher düster gehalten wird dann ist auch klar das die Texte auch nicht grade vor Lebensfreude sprühen aber dennoch auch nicht total negativ sind. Hier werden traurige Beziehungsenden besungen, es wird gelitten und getrauert aber hier und da gibt es dann doch noch ein ganz klein wenig Hoffnung, Gefühle die wohl jeder kennt. Hervor heben möchte ich mal einen Song names „Keine Macht für niemand“. Ich vermutete erst, dass es sich bei dem Song um ein Cover des Ton, Steine, Scherben Klassikers handelt aber da hab ich mich geirrt. Felix Culpa haben hier einen Song aus verschiedenen Songtiteln von Ton, Steine, Scherben und Rio Reiser zusammengebastelt der sich wirklich hören lassen kann.

Was bleibt mir abschließend noch groß zu sagen? Felix Culpa ist eine Band die viel Potenzial hat und „Bitte nicht schon wieder vielleicht“ sollte schnellstens in die Plattensammlung jedes deutschen Alternativerockfans wandern.

Wertung: 8 von 10