MENU
Home » News » FESTUNG NEBELBURG • Pagan Folk Metal

FESTUNG NEBELBURG • Pagan Folk Metal

=In spiritueller Mystik=

Alles andere als ein hastiger Schnellschuss ist das neue und zweite Album dieses überaus fähigen PAGAN FOLK METAL-Verfechters!
„Zwischen den Jahren“ betitelt, glückte dem bayrischen Multiinstrumentalisten und Sänger Nattulv mit diesem Ende 2015 veröffentlichten Ausnahmewerk eine musikalisch einnehmende Scheibe, die auch inhaltlich mitreißen kann.

Liedertitel wie „Drudendrücken“, „Perchtenlauf“, „Irrlicht“ und „Altes Wissen“ sprechen ohnehin eine ganz eigene Sprache.

Auch auf grafischer Ebene kann FESTUNG NEBELBURG 2016 vollauf überzeugen, wie das mystisch geheimnisvolle Frontcover des fesselnden Naturgeistertellers aufzeigt.

Der idealistisch zu 100 % gefestigte Waldmann ließ sich die nötige Zeit, bis ihm dafür alles vollendet erschien.
Und das hört man der eigenständigen Veröffentlichung von FESTUNG NEBELBURG auch auf ebenso spezielle wie markante Art an.

Auf dem aktuellen Nachfolger des 2007er Debütalbums „Gabreta Hyle“ präsentiert der begabte Solist seine mittlerweile völlig einzigartige und bis dato so noch nicht gehörte Mischung aus überlieferter heidnischer Brauchtums-Thematik und darauf fußender Sinnsuche in der gegenwärtigen Zeit.

Letztlich erhebt Nattulv die Sinne mit „Zwischen den Jahren“ mittels einer effizienten kreativen Rezeptur, die an allen Ecken und Enden einfach perfekt harmoniert und daher rundum optimal funktioniert. Der denkerisch veranlagte Künstler selbst lässt darüber Aufschlussreiches wissen:

„Dieses Album ist den Rauhnächten gewidmet, wie man in Teilen Bayerns die dunkle Zeit zwischen den Jahren nennt. Das alte Jahr ist im Gefühl noch nicht vorüber und das neue Jahr hat noch nicht wirklich begonnen. Von den Alten hört man, dass in diesen Nächten unsere Welt mit der der Toten verschwimmt und dass es möglich ist, in die Zukunft zu sehen. Träume in dieser Zeit können uns verwirren, nehmen uns mitunter die Atemluft und wenn man aus dem Fenster blickt zeigt sich das Land düster und nebelbehangen. Schnee fällt, Kleidung wird klamm und die Perchten gehen um. Aus der Ferne glaubt man, das Geschrei der wilden Jagd zu vernehmen. Eine gefährliche Zeit, in der allerhand seltsame Dinge vor sich gehen. Aber auch eine Zeit, in der man innehalten und in sich selbst gehen kann. Mit diesem Album habe ich mir zum Ziel gesetzt, die Atmosphäre der Rauhnächte in den Liedern erfühlbar zu machen.“

 

FESTUNG NEBELBURG

 

Band: FESTUNG NEBELBURG (DE)
Release: „Zwischen den Jahren“ (Album; Dez. 2015)
Genre: Pagan Folk Metal
Label: Eigenpressung

=========================

FESTUNG NEBELBURG – ONLINE:
Facebook – https://www.facebook.com/FestungNebelburg
Youtube – https://www.youtube.com/channel/UCP3yri6j6T5S1-CL4Dd7t3Q