MENU
Home » CD Reviews OM » Frankfurter Jungs – Frankfurt (Maxi)

Frankfurter Jungs – Frankfurt (Maxi)

Frankfurt? Ja, da war ich doch auch schon mal! Aber wer hätte DAMIT gerechnet…

Da tun sich doch einfach mal- wohl vom Äppelwoi benebelt- sechs gestandene Musiker zusammen und schreiben eine Hommage über Frankfurt am Main.


Die Frankfurter Jungs, das sind Uwe- Guitars (Rebellion), Björn- Guitars (ex Rebellion), Justin- Vocals (Junkhead), Boris- Bass (Junkhead) und Fifa- Drums (Junkhead). Als Gastmusiker wurde noch Gerre von Tankard dazu geholt. Hier wird schön flott punk-metallisch gerockt und mit mehrstimmigen Grölrefrains die Tauglichkeit als Ohrurm bewiesen. Zu vergleichen ist das ganze teilweise mit den Onkelz oder eben mit Tankard.Zum Mitgrölen und Party machen ist dieser Song garantiert 100% geeignet- auch für Leute die nicht auf Fußball stehen! Im Text werden u.a. diverse Seitenhiebe auf andere Großstädte wie Berlin oder Köln losgelassen und so gut wie alle Festivitäten und bekannten Örtlichkeiten der Mainmetropole beleuchtet.

Fazit:

Ein Partykracher mit Hitpotenzial und Bierzelttauglichkeit!

Wertung: 7 von 10