MENU
Home » News » Gewinnt ein Treffen mit Primordial!

Gewinnt ein Treffen mit Primordial!

Einfach mal Lust, die irischen Pagan-Metaller persönlich zu treffen und mit Naihmass Nemtheanga und Co. ein Bierchen zu kippen? OsnaMetal.de und Radau gegen HIV machen´s möglich!!

 

Wir verlosen, mit freundlicher Unterstützung des Vereins Radau gegen HIV ein Meet&Greet für 2 Personen mit Primordial!

Das Treffen wir am 4.4.15 im Rahmen der 26. Auflage des Radau gegen HIV-Events in der Münsteraner Sputnikhalle stattfinden. Neben Primordial spielen dort noch EIS und Ausserwelt.

 

Wie gewinne ich?

Um zu gewinnen müsst ihr nichts weiter tun, als uns eine Mail an marc@osnametal.de mit folgenden Infos zu senden:

  • Betreff: Primordial Gewinnspiel
  • Voller Name & Anschrift
  • Alter

Das Treffen mit der Band findet vor dem eigentlichen Konzert statt. Details werden direkt vor Ort mit dem lokalen Konzertveranstalter geklärt. Das Gewinnspiel beinhaltet nur die Chance auf das Meet&Greet, aber keine Tickets zur Veranstaltung!

Radau gegen HIV 26

 

Am 4. April 2015 findet in der Münsteraner Sputnikhalle bereits die 26. Ausgabe der Benefizkonzertreihe Radau gegen HIV statt, dieses Mal in Kooperation mit den Münsteraner Konzertveranstaltern Unaussprechliche Culthe.

Die legendären Pagan-Metalheads Primordial muss man wohl niemandem mehr vorstellen. Sieben Studioalben, zahlreiche Touren um den gesamten Erdball und ein Plattenvertrag mit Metal Blade Records sprechen für sich. Am 22.11.2014 erschien das neueste Album der Iren. Das Ergebnis: Soundcheck-Gewinner in ALLEN wichtigen Magazinen – ein historischer Erfolg.

Rabenschwarze Unterstützung gibt‘s von den Prophecy Records-Recken Eïs, einem Black Metal-Quartett aus dem Nordwesten Deutschlands. Ihre vier Langspieler im Gepäck, wird die Truppe eine Atmosphäre in die Sputnikhalle zaubern, die zu Deutschlands düstersten gehören dürfte.

Dem lokalen Support übernehmen die Post-Schwarzheimer Außerwelt. Die Texte variieren zwischen deutscher und englischer Sprache und musikalisch sollen die emotionalen Schnittstellen zwischen Melancholie, Wut und positiver Energie eingefangen werden.

Los geht´s um 19:00. Die Tickets kosten 18,00 € im Vorverkauf und sind u.a. noch bei Shirt n Leaf in Osnabrück zu bekommen.