MENU
Home » CD Reviews OM » GWAR – Live from Mt. Fuji

GWAR – Live from Mt. Fuji

Ich dachte bisher immer, GWAR sei eine Band, von der man sich wohl mal eine Liveshow ansehen kann, aber wirklich wegen der Musik eine CD von ihnen hören? Und dann kommt grade von dieser Band auch noch ein Livealbum, wo eine DVD doch wohl eindeutig mehr Sinn machen würde?

Und dann die Überraschung: die können ja wirklich Musik machen, nix


herausragendes, aber doch durchaus anhörbar!

Der Sound ist für ein Livealbum außergewöhnlich gut, leider fast zu gut und lässt das Live-Feeling zu sehr in den Hintergrund rutschen. Wenn man mehr vom Publikum hören könnte, wäre dem schon sehr geholfen.

Bezüglich der Songauswahl lässt sich sagen, dass 14 Songs in knapp einer Stunde Spielzeit für ein Livealbum doch ein bißchen wenig ist.

Auf dem CD-Rom Teil gibt es als kleine Entschädigung dann aber doch noch ein Livevideo, allerdings leider ohne jeden Tropfen Kunstblut oder sonstige Showeinlagen. Wie kann man bei einer Band, die grade für ihre Liveshows voller Kunstblut und anderer künstlicher Körperflüssigkeiten bekannt ist, so grobe Fehler machen?

Für Fans ist diese Scheibe wohl trotz allem ein Muss, aber eine Live-DVD wäre definitiv angebrachter, und würde der Band vielleicht sogar neue Fans bescheren.

Wertung: 4 von 10