MENU
Home » CD Reviews OM » Mad Max – Night Of White Rock

Mad Max – Night Of White Rock

Liebe Musiker und Bands, wenn ihr euch schon immer gewünscht habt auf dieser Homepage von mir gereviewt zu werden, dann macht es so wie diese Band und benennt euch nach einen meiner Lieblingsfilme und das Review ist euch so gut wie sicher.


Gut, Mad Max haben sich zwar nicht wegen mir so genannt aber ich wollte es mal erwähnt haben. Die Band gibt es seit1983, hatte sich zwischenzeitlich mal für 11 Jahre aufgelöst, brachten 2000 dann wieder ein Album raus und nach knapp 5 Jahren folgt nun der Nachfolger „Night Of White Rock“. Zu hören gibt es hier klassischen Hardrock ohne allzu große Höhe- oder Tiefpunkte. Rocken tut’s hier größtenteils sehr schön, hier und da wird mal ne kleine Ballade eingestreut um das ganze schön abzurunden. Ihre Instrumente beherrschen die Jungs alle auch sehr sicher, es gibt zwar keine weltbewegenden Soli oder Sonstiges aber das ist auch gar nicht notwendig, da Mad Max dann wahrscheinlich ihre Songs selber überladen würden. Da ich leider bisher noch kein anderes Album der Band gehört habe kann ich keine Vergleiche zu den Vorgängerplatten ziehen, wenn die allerdings ähnlich klingen sollten (wovon ich gern ausgehe) werde ich versuchen, an die heranzukommen. Also liebe Hardrocker, wenn ihr was schönes Neues für eure Sammlung sucht, sei euch dieses Album ans Herz gelegt.

Wertung: 6 von 10