MENU
Home » CD Reviews OM » Millway – FSK 15 ½

Millway – FSK 15 ½

Das südliche Emsland gilt für mich als musikalisch recht gut erschlossen. Immer wieder gibt’s was Neues aus der Ecke und auch diesmal wird uns eine Scheibe vorgelegt, die dort ihre Wurzeln hat.


Genauer gesagt geht’s um „FSK 15 ½“ von der Gruppe Millway. Nach zwei Jahren intensiver Zusammenarbeit wurde im vergangenen Jahr die EP aufgenommen und veröffentlicht. Und nicht nur die Tatsache, dass die Jungs bereits fester Bestandteil des Fingers Festival sind macht den Silberling schmackhaft.Auch was hier zustande gebracht wurde ist nicht schlecht. Melodiöser Punk Rock der alten Schule mischt sich mit munteren Alltagstexten, zum Teil auf deutsch, zum Teil auf englisch. Tracks wie „Caroline“ lassen einen verschärften Eindruck von klassischen Einschnitten zurück, denn sie sind einfach gestrickt, leicht zu verstehen, trotz abgehackter Sätze, und absolut prägnant formuliert. Sie tragen Inhalte, die nicht zu verdenken sind, denn die Anwendbarkeit auf die Realität ist eindeutig.Auf Grund eines einheitlichen, gut abgestimmten Instrumentalspiels wird ein ordentliches Maß an Qualität deutlich und zusammen mit der halbwegs ruhig gehaltenen Stimme des Sängers wird ein weiterhin positiver Eindruck geltend gemacht. Auch vereinzelte Metalcore Einsätze sind nicht zu verdenken. Insgesamt kommt eine gute Ausarbeitung heraus, die der Band 3,5 Gitarren einspielt und eine deutliche Empfehlung an Fans des Genres darstellt.

Wertung: 7 von 10