MENU
Home » Eventreviews

Eventreviews

Nachbericht Rock Hard Festival 2016

Nachbericht Rock Hard Festival 2016

Rock Hard Festival – das heißt drei Tage Party und geile Bands. Selbst das Wetter, das nicht so richtig mitspielen wollte, tat der Stimmung keinen Abbruch. Wie in jedem Jahr startete das Rock Hard mit einer Death Metal Band – in diesem Jahr SULPHUR AEON. Ein sehr guter Einstieg und man hatte direkt Lust auf…... Weiter »

Bericht Wacken Open Air 2016

Bericht Wacken Open Air 2016

Bereits zum 27. Mal hieß es 2016 wieder Faster – Harder – Louder im kleinen, beschaulichen und sonst so ruhigen Dörfchen Wacken. Mit der Ruhe war es aber schon bereits einen Monat vor dem Beginn des W:O:A wieder vorbei. Auch dieses Jahr konnte man auf dem YouTube Channel WackenTV den Aufbau anhand von Podcats des…... Weiter »

Bericht Dark Troll Festival 2016

Bericht Dark Troll Festival 2016

Ein Festivalschmaus der Extraklasse bot sich zum 7. Mal im bewaldeten, grünen Herzen Sachsen-Anhalts für alle Liebhaber und Anhänger des Black Metal, Pagan und Viking Metal. So fanden sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche (650 an der Zahl) begeisterte, dunkle Trolle auf der Bornstedter Schweinsburg in den wildromantischen Ruinen selbiger ein, um 3 Tage lang…... Weiter »

Stormcrusher Festival 2015 – Festivalbericht

Stormcrusher Festival 2015 – Festivalbericht

Bereits zum fünften Mal in Folge veranstaltet der Stormcrusher e.V. im September 2015 das gleichnamige Festival im beschaulichen Wiesau. Das Lineup liest sich wie ein Who is Who der internationalen Old-School-Metal-Szene und deshalb war uns sofort klar, dass wir mit einem kleinen Trupp in die Oberpfalz einfallen würden. Die Konzerte finden allesamt in der neben…... Weiter »

Wacken Open Air 2015 – Festivalbericht

Wacken Open Air 2015 – Festivalbericht

Allen Wetterwarnungen und Unkenrufen zum Trotz machten wir uns auch in diesem Jahr wieder auf zur wohl größten Metalparty des Jahres, dem Wacken Open Air. Auf dem Campground angekommen schafften wir es so gerade noch zwischen zwei Starkregen Perioden unsere Zelte aufzustellen. Danach sollten sich die Himmelstore für viele Stunden nicht mehr schließen. Der Dauerregen verwandelte das Gelände dann auch binnen kürzester Zeit in die wohl größte Schlammschlacht des Jahres. Viele Teile des Holy... Weiter »

Full Metal Poker in Wacken: Headbanging, Schlamm und Zocken satt

Full Metal Poker in Wacken: Headbanging, Schlamm und Zocken satt

Die kleine Stadt Wacken in der Nähe von Hamburg wäre wohl recht unbekannt, tobte dort nicht jedes Jahr die wildeste Schlammschlacht des Landes: Das Wacken Open Air öffnete im Sommer 2015 zum mittlerweile bereits 26. Mal seine Pforten und ließ nicht nur 80.000 langmähnige Metalheads aufs schlammige Festivalgelände pilgern, sondern auch die hartgesottensten Kartenspielfans Deutschlands.…... Weiter »

Summer Breeze Festival 2015 – ein Rückblick

Summer Breeze Festival 2015 – ein Rückblick

Das zweitgrößte Metalfestival Deutschlands geht in die nächste RundeDass kleine Städtchen nicht immer langweilig sind und ordentlich rocken können, hat nicht nur eine kleine Gemeinde in Schleswig Holstein beim Wacken-Festival mehrfach bewiesen- auch das mittelfränkische Städtchen Dinkelbühl heizt seinen Einwohnern und Besuchern seit 1997 mit dem jährlich stattfindenden Summer Breeze Open Air Festival ordentlich ein. Mit drei Tagen purem Heavy Metal bei durchschnittlich 44.000 Besuch... Weiter »

„Ein Ruhrpott-Spaß“

„Ein Ruhrpott-Spaß“

Drei Tage lang Bands, tolle Atmosphäre und Gänsehautmomente: Hier unser kleiner Bericht vom Rock Hard Festival 2015.Mit Sackkarren, die einiges ungemein erleichtern, Gepäck und einer ausreichenden Menge Dosenbier bewaffnet, starteten wir am Donnerstagmorgen unseren Trip nach Gelsenkirchen.Der Anreisetag stand dann, nach dem Zeltaufbau, ganz im Zeichen von Campingplatzparty. Die folgende Nacht war dementsprechend kurz und feuchtfröhlich. Am Morgen gibt es dann ein standesgemäßes R... Weiter »