GRAND MASSIVE aus München und Weiden/Opf. haben sich 2009 gegründet und seitdem 3 CDs und 2 Vinyl Single veröffentlicht. Der Sound ist eine MASSIVE METAL Wand, die sich aus Metal, Sludge, Doom und Stoner zusammensetzt. Nachdem das Vorgängerwerk (II) von Dan Swanö gemastert wurde, hat das aktuelle Album (III / Metalville Records) Andy Classen veredelt. David von MUSTASCH spielte auf dem aktuellen Album ein Gastsolo ein und der Opener der Scheibe war auf der ROCK HARD und der Terrorizer CD vertreten und hat der Band etwas mehr Aufmerksamkeit schenken können.

GRAND MASSIVE haben schon auf dem Wacken Rocks South (u.a. Slayer, Doro, Volbeat, Edguy) Festival auf der Wetstage, das Stormcrusher Festival (Exciter, Satan, Toxik, R.P. Humbucker, Sacred Steel, Graveyard, Warpath) und das Dome of Rock (The Weight, Samavayo, Colour Haze) Festival gespielt.

Außerdem hat man sich die Bühne mit Overkill, Corrosion of Conformity (Reunion mit Pepper Keanan), Red Fang, Stonewall Noise Orchestra, Steak No. 8, Crowbar, Earthship uvm. geteilt.

11 Fragen von metaller.de an Jochen (Gitarrist) von GRAND MASSIVE

GRAND MASSIVE

GRAND MASSIVE

1. Welche Themen spielen in euren Songs eine wichtige Rolle und warum?
Zumeist handeln sie von der Vergänglichkeit des Lebens. Die Songs sind zwar konzeptartig aufgebaut, von einem Konzeptalbum würden wir aber nie sprechen. Es zieht sich halt als „roter Faden“ durch die Alben. Dort geht es meistens um Verlust, wiedergefundene Stärken, Persönlichkeit, Religion und die täglichen Hindernisse der modernen Welt. Also um eine moderne Odyssee, eine Irrfahrt durch das Leben und die Welt.

2. Wie würdet ihr einem Außerirdischen den Metal bzw. euren Musikstil erklären?
Unsere Musik lebt von massiven Riffs und einer gewissen Heaviness. Das ist ein wichtiger Punkt. Massiver Metal mit einprägsamen Gesang trifft es wohl am ehesten, obwohl wir ja mit „Lugn“, „In the woods“ und „Horseman“ auch 3 ruhige Akustikstücke auf den Alben hatten.

3. Wie kamst du zum Metal?
Ich war schon als Kind von den Kiss Fotos beeindruckt. Über die Jugendlichen in meiner Nachbarschaft kam man dann schon recht früh mit Bands wie Motörhead, Iron Maiden, Judas Priest und Black Sabbath in Berührung. Danach erlebte ich den Aufstieg des Thrash und Speed Metals aus erster Hand und war sofort infiziert von der noch härteren Ausrichtung.

4. Was wäre eure Wunschtour/Festivalauftritt und mit welchen Bands würdet ihr dort gerne auftreten?
Natürlich mit einigen alten Helden aus den 80ern oder 90ern. Obwohl wir schon ein paar davon supportet haben. Slayer, Overkill, Exciter, Crowbar, COC. Und für meine Lieblingsband Mustasch konnten wir auch schon als Vorband spielen. Down ist mir persönlich sehr wichtig – aber da haben wir ja mit Pepper und Windstein schon 2 davon auf der Bühne beehrt. Dann wäre Danzig noch ein Traum.

5. Wenn du eine berühmte Persönlichkeit, egal ob tot oder lebendig, treffen dürftest: Wer wäre das und warum?
Vielleicht Glenn Danzig, da ich einige Fragen zu den Misfits und Samhain hätte. Außerdem würde ich gerne noch einmal mit ihm die tollen 4 Alben besprechen und fragen, warum er nicht seine alte Band und Rick Rubin zurückholt.

6. Was ist die wichtigste Musikequipment-Erfindung und warum?
Der Röhrenverstärker und eine gute Verzerrung – nur so macht ja der Metal Sinn.

7. Auf welche eurer Aufnahmen seid ihr am meisten stolz?
Ich kann wirklich sagen, dass mir alle Veröffentlichungen immernoch sehr gut gefallen und ich sie auch oft anhöre. Ich kann Musiker nicht unbedingt verstehen, die ein Album aufnehmen und es sich dann nicht mehr anhören. Die Musik, die wir aufgenommen haben, ist genau das, was mir persönlich gefällt und somit immer wieder läuft. Jede Scheibe hat eine Geschichte und man ist im Nachhinein stolz, dass es veröffentlicht wurde. Am zufriedensten bin ich aber mit der III, die von den Songs und dem Sound am nähesten meine Hörgewohnheiten entspricht.

8. Was würdest du ändern wenn ihr im Musikbusiness das Sagen hättet?
Ich bin einfach zu alt für die ganzen Streaming Dienste. Warum kann man nicht wie früher einfach in den Plattenladen gehen, die Sachen durchstöbern, reinhören und kaufen. Und daheim die guten Sachen besitzen. Streaming bringt in meinen Augen mehrere Probleme mit sich. Leider kann dadurch jeder seine Musik veröffentlichen und dadurch fehlt ein Filter. Es gibt einfach zu viel und wer hört sich heutzutage schon Sachen mehrmals an? Bei der Menge? Da wird doch nur noch reingehört und durchgezippt. Und bei den Musikern bleibt halt kein Geld hängen. Darum müssen die Bands immer mehr auf Tour gehen, dass nimmt ja auch überhand. Plattenfirmen können nicht mehr in gute Sachen investieren. Plattenläden sterben aus. Der Rattenschwanz ist sehr lang.

9. Wenn du eine Sache auf der Welt verändern könntest: welche wäre das?
Hunger stoppen!

10. Wenn du ein Lebensmittel wärst: Welches wäre das?
Wasser – weil ohne kein Leben!

11. Für welche drei Dinge in deinem Leben bist du am dankbarsten?
Meine Familie, mein Alter (die gute Heavy Metal Zeit hautnah miterlebt) und meinen Lebensstandard.


Grand Massive – Taurus [Music Video] bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=TRNZ_Pg6AV4


Welches war dein erstes (Metal-) Album?
Metallica – Kill em All 1983, vorher alles aus Kassette aufgenommen….

Welches war dein erstes (Metal-) Konzert?
Saxon / Sinner / Talon 1986

Aktuelle TOP 5 Alben:
1. Mustasch – Silent Killer
2. Overkill – Years of Decay
3. Danzig – II Lucifuge
4. Down – Over the under
5. Infernal Majesty – None shall defy

Alltime TOP 5 Alben:
1. Dark Angel – Darkness Descends
2. Life of Agony – Ugly
3. Danzig – Danzig
4. Carnivore – Retaliation
5. Slayer – South of Heaven


GRAND MASSIVE – ‚Deliver Me‘ bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=nqGv9N0lOL0


2008 entstanden GRAND MASSIVE aus der Asche der Stoner Rock Band DUSTER 69. Nach den Aufnahmen zur ersten EP und einer Show bei Wacken Rocks South (u.a. Slayer, Doro, Volbeat, Edguy) auf der Wetstage trennte man sich von dem schwedischen Sänger Tony Hermansen, dessen Bruder der Sänger von Mother Misery ist. Danach konnte man einige der alten Helden supporten (u.a. Exciter, Warpath, Overkill, COC, Crowbar, Mustasch, Red Fang) und über 7Hard bzw. Metalville zwei einigermaßen beachtete Alben veröffentlichen.

Die Zusammenarbeit mit zwei weiteren Wegbegleitern, Dan Swanö (Dissection, Motorjesus, Edge of Sanity uvm) und Andy Classen (u.a. Tankard, Destruction), die die letzten beiden regulären Alben masterten, erfüllte sich die Band einen Traum. Und zu guter Letzt konnte man mit David von Mustasch noch ein Gastsolo arrangieren. Nach sehr guten Reviews für die letzte reguläre Scheibe, entschied man sich 2018 einen der einflussreichsten Sänger des Rocks zu ehren. Aus der Idee einer Danzig-Tribute 7″ wurde ein ganzes Album und mit einigen bekannten Musikern als Unterstützung (u.a. Thundermother, Doro, ex-Sabaton, Emil Bulls, The new Black). Im März dieses Jahres stieg man dann in die Amazon Download Charts ein (New Heavy Charts Platz 9, Hard n Heavy Charts Platz 16 und als Aufsteiger der Woche auf Platz 31) und konnte so den nächsten Schritt nach vorne machen.

Discography:
+ 2008 Demo
+ 2009 I (Downfall Records Sweden)
+ 2009 Split 7″ with Sparzanza (Kabuki Records Sweden) – limited on 500 copies
+ 2013 Going into Red 7″/CD (Daredevil Records) – limited on 300 copies
+ 2015 II (7Hard Music / Membran)
+ 2016 III (Metalville Records / Rough Trade)
+ 2018 Gdansk – A tribute to Glenn Danzig (Metalville Records / Rough Trade)

Line-Up:
Alex / Vocals
Raph / Drums
Toby / Bass
Peter / Gitarre
Jochen / Gitarre

Weitere Infos:
www.facebook.com/grandmassive
www.daredevilrecords.de/grandmassive

—————————————

Autor, Infos und Promobilder: via Jochen von GRAND MASSIVE


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

11 Fragen von metaller.de an Jochen (Gitarrist) von GRAND MASSIVE: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


CBD Produkte von Nordicoil
Rabattaktion bei NORDICOIL verlängert!
Kaufen Sie 3 Ihrer Lieblingsprodukte zum Preis von 2
(außer Produkte für Tiere)
Rabattcode: 3FOR2
close-image