Mit „Vultures“ veröffentlichen A Pale Horse Named Death heute die zweite Single aus dem neuen Studioalbum „When The World Becomes Undone“ welches am 18.01.2019 über Long Branch Records / SPV erscheint.

Gitarrist und Sänger Sal Abruscato über „Vultures“:
„‚Vultures‘ is about being used until you have nothing left to give, friends and family coming around only when they need you or when you have something they want and of course waiting for your demise.“

A Pale Horse Named Death kündigen Album When The World Becomes Undone an

A Pale Horse Named Death kündigen Album When The World Becomes Undone an

Tracklisting:
1. As It Begins
2. When The World Becomes Undone
3. Love The Ones You Hate
4. Fell In My Hole
5. Succumbing To The Event Horizon
6. Vultures
7. End Of Days
8. The Woods
9. We All Break Down
10. Lay With The Wicked
11. Splinters
12. Dreams Of The End
13. Closure

When The World Becomes Undone ist ab sofort hier vorbestellbar: https://aphnd.lnk.to/wtwbu

Formate:
Box-Set
Numeriert und limitiert auf 550 Einheiten weltweit, inkl. grün-schwarz marmorierter 2LP, CD Digipak, Beanie, Patch, Plektrum und Sticker
Long Branch Records Shop Bundle
EMP Bundle
2LP Edition
inkl. schwarzem 180g Vinyl, bedruckten Innenhüllen und Download Code
CD Digipak
Download
Stream

[atkp_list id=’55089′ limit=’3′ template=’bestseller‘][/atkp_list]

Nicht selten erwächst Schönheit gerade aus der Finsternis. So schöpfen A Pale Horse Named Death seltsam lebensfrohe Melodien aus einem von brachialen Gothic-Klängen und grungigem Songwriting überfluteten, apokalyptischen Heavy Metal. Das Quintett aus New York, bestehend aus Sal Abruscato [Gesang, Gitarre], Eddie Heedles [Gitarre], Joe Taylor [Gitarre], Eric Morgan [Bass] und Johnny Kelly [Schlagzeug], legt auf seinem dritten Album When The World Becomes Undone einmal mehr die Verletzlichkeit frei, die sich hinter Wut und Aggression verbirgt. Das ist der schmale Grat, auf dem die gefeierten „Brooklyn Lords of Doom“ wandeln.

„Für diese Kombination sind wir bekannt: schwermütig und düster anmutende Sounds mit unerwartet zarten Melodien“, bestätigt Sal Abruscato. „Wenn man superharte Riffs mit gefühlvollen Harmonien paart, stellt sich ein hypnotisches Gefühl ein. Man kann einfach abdriften und sich treiben lassen.“

Das neue Album wurde von Maor Appelbaum (Faith No More, Meat Loaf, Yes, Sepultura, Halford etc.) bei Maor Appelbaum Mastering gemastert. Für das Artwork zeichnet sich, wie bereits für die ersten beiden Studioalben, der Künstler Sam Shearon (Rob Zombie, Fear Factory, Cradle of Filth etc.) verantwortlich.

When The World Becomes Undone ist hier vorbestellbar: https://aphnd.lnk.to/wtwbu

Video bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ZvWF1lRyYVY

Line Up:
Sal Abruscato – Gitarre, Gesang
Joe Taylor – Gitarre
Eddie Heedles – Gitarre
Eric Morgan – Bass
Johnny Kelly – Schlagzeug

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): Long Branch Records / SPV GmbH


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

A Pale Horse Named Death veröffentlichen neue Single „Vultures“: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...