algorelogo

 

Bandgeschichte:

Die Gründung kam 2008 als Kampfkrabbenkommando (KKK) mit der Besetzung: Marco (Vox), Vincent (Drums) und Inge (Git.) zustande. Anfang 2009 übernahm Markus (Ex-Obscuria) den Part an der 2. Gitarre, da er hörte, dass wir in Richtung Grindcore und Death Metal schwingen wollten. KKK taten uns also zusammen und so kam es, dass sie sich eines Tages in seiner Wohnung zum proben bzw. Riffaustausch trafen. Mit kleinem Verstärker und ollen Gitarren komponierten sie dann die Lady, welche zuerst noch „Apocalyptic Soul Penetration“ hieß und mit englischem Text versehen wurde. Leider trennten sich nach kurzer Zeit die Wege von Sänger Marco und so wurde der Kelch an Inge weitergereicht, den man sowieso nur growlend und kreischend im Proberaumhaus (X-Park) hören konnte. Sie fingen also von vorne an, und so entstand 2009 der Bandname AL GORE, der von Inge ins Spiel gebracht wurde, da Markus etwas mit Gore wollte … Weitere Infos: http://www.al-gore.info/

 

 

Aktuelles Lineup:

Inge K. – Vox
Locke – Gitarre
Rohli – Gitarre
Bech – MassKotchen Drums/Bass/Synth aus der Conserve

 

bisherige Veröffentlichungen:

Das Treffen der Kaffeetransen 2015
DRÄHSDEN 2015 EP
Tangende des Grauens 2013
Fi(r)st Demo Tape 2010 Demo

 

weitere Informationen: https://www.facebook.com/algoredd/

 

Quelle: Al Gore
Für den Inhalt sind allein die Bands verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen