Wertung: 9 von 10

Ach wie gut, dass ich immer mal wieder über den Tellerrand schaue und auch mal ne Melodic- Death Metal CD zum Reviewen nehme, dachte ich mir als ich die ersten Sekunden des Songs „Cold Heart“ von der neuen Drei- Track EP „Your Soul On Our Screen“ von Ars Moriendi hörte.


Das Quartett aus Graz, das leider noch immer ohne Label ist, liefert mit ihren drei Tracks feinsten Death Metal ab und kann auf voller Linie überzeugen, dass erkennt sogar meine Wenigkeit als Power Metalerin. Variierendes Tempo, der schöne Melodiebogen in „Cold Heart“, abwechslungsreiches Songwriting und zweistimmige Leadvocals machen die Songs zu einem Genuss für die Ohren, sofern man so was von Death Metal überhaupt sagen kann ;-). Das Beste ist, dass es nie langweilig wird und man sich die CD, obwohl sie nur knapp 12 Minuten umfasst immer wieder hintereinander weg anhören kann. Ars Moriendi spielten übrigens auch schon mit Soilwork, Chimaira, Vader und Tankard zusammen, was auch für ihr Können spricht und die Frage aufwirft, warum die vier Österreicher noch immer kein Label gefunden haben. Denn ihr Melodic- Death mit Thrash Einflüssen hat es in sich und vermag mitzureißen. Also liebe Labels schnappt sie euch! Für diese tolle EP gibt es von mir 4,5 von 5 Gitarren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen