Waren die ersten beiden Avantasia Parts richtige Metal Opern, so geht „The Scarecrow“ doch wesentlich mehr in die Bombast Metal Ecke. Natürlich hat Tobi, genau wie auf den ersten Scheiben, wieder einen Haufen Rock Prominenz mit dabei. Als Sänger hat er unter anderem Jorn Lande, Khan (Kamelot), Alice Cooper, Bob Catley (Magnum), Amanda Sommerville oder Michael Kiske (Ex-Helloween) dabei, aber auch die anderen Musiker sind keine Unbekannten. Schlagzeuger Eric Singer (Kiss) oder die Gitarristen Rudolf Schenker (Scorpions) und Kai Hansen & Henjo Richter, die ja beide bei Gamma Ray zocken. Eröffnet wird der Silberling von dem treibenden „Twisted Mind“, welches von dem mit irischen Klängen beginnenden Titelsong gefolgt wird. Hammersong mit genialen Gesangsleistungen von Tobias und Jorn Lande. „Shelter From The Rain“ ist eine Double Bass Granate und hätte locker auf die ersten beiden Keeper CDs von Helloween gepasst und das liegt nicht nur an Michael Kiske. Hier findet ein regelrechtes Sänger Duell statt. Michael Kiske, Tobias Sammet und Magnum Frontmann Bob Catley veredeln diesen Song. Als weitere Highlights möchte ich noch die „Bombast Ballade „What Kind Of Love“, wo mit Amanda Sommerville die einzige Frau in Erscheinung tritt, erwähnen. Eigentlich möchte ich keinen Titel mehr hervorheben, denn die Qualität ist einzigartig und sucht im Moment seines gleichen. Hier kann nur die Höchstnote vergeben werden und ich spreche eine absolute Kaufpflicht aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen