Die Bremer Thrashmusikanten Clear Sky Nailstorm fahren mit „The Inner Abyss“, einem Knüller aus dem Hause Bret Hard Records, ordentlich auf: Rasiermesserscharfe Riffs, Metaldrumming vom Feinsten und tonnenschwerer Gesang lassen jedes Thrashmetalherz höher schlagen, das sich auch von Einflüssen des Speed-, Power- und Deathmetal nicht abschrecken lässt.

Markante Vocals zusammen mit satten, treibenden Riffs, raumfüllenden, atmosphärischen Harmoniepassagen, eingängigen Gitarrensoli, mehrstimmigen Melodien und schweißtreibenden Doublebass Beats ergeben einen explosiven Thrashsound, der am besten laut serviert wird.

Aufgenommen, produziert und gemastert im Gernhart-Studio in Troisdorf haben die 4 Bremer mit Martin Buchwalter einen Mischpultakrobaten am Start, der auch schon Bands wie Destruction, Tankard, Accuser, Architects Of Chaoz und Suidakra mächtigen Sound verpasste.

Nach der ersten EP Marching Through Darkness (2012) und dem selbstbetitelten Debütalbum (2014) liefern Clear Sky Nailstorm erneut ordentlich ab, sind dabei reifer und bissiger und machen mächtig Wumms, der die Boxen beben lässt.

Good friendly violent fun – the hanseatic way, always straight ahead!

Line-Up (04/2017):
Thomas Eisenmenger – Vocals / Rhythm Guitar
Jojo Folta – Lead Guitar
Alex Junge – Bass Guitar
Oliver Giesen – Drums

Tracklist:
1. I Hate (You More Than I Hate Myself)
2. In Flames
3. The Inner Abyss
4. Behind The Light
5. God Is A Sadist
6. I See A Storm
7. Good Night To Fight

Weitere Informationen:
Für Pressebelange kontaktiert bitte Thorsten Doering unter thorsten@brethard.de
Bookinganfragen werden von band@clearskynailstorm.de beantwortet.
www.facebook.com/clearskynailstorm

Bandvorstellung Clear Sky Nailstorm

Bandvorstellung Clear Sky Nailstorm

Quelle: Clear Sky Nailstorm

Für den Inhalt sind allein die Bands verantwortlich


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Bandvorstellung Clear Sky Nailstorm: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4,50von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...