Cannabidiol ist ein beliebtes Naturheilmittel, das für viele häufige Beschwerden verwendet wird. Besser bekannt als CBD ist es eine der 104 chemischen Verbindungen, die als Cannabinoide in der Cannabis- oder Marihuana-Pflanze bekannt sind.

Kann Cannabisöl Krankheiten behandeln?

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)

Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Tetrahydrocannabinol (THC) ist das wichtigste psychoaktive Cannabinoid, das in Cannabis gefunden wird, und verursacht das “High sein“. Im Gegensatz zu THC ist CBD jedoch nicht psychoaktiv.

Diese Qualität macht CBD zu einer attraktiven Option * für diejenigen, die nach einer Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen suchen, ohne die durch den Verstand verändernden Wirkungen von Marihuana oder bestimmten Arzneimitteln.

CBD-Öl wird hergestellt, indem CBD aus der Cannabispflanze extrahiert und dann mit einem Trägeröl wie Kokosnuss- oder Hanfsamenöl verdünnt wird.

In der Welt der Gesundheit und des Wohlbefindens gewinnt es immer mehr an Bedeutung. Einige wissenschaftliche Studien bestätigen, dass dies zur Behandlung einer Reihe von Erkrankungen wie chronischen Schmerzen und Angstzuständen beitragen kann.

Im Folgenden erläutere ich verschiedene Vorteile von CBD-Öl *, die wissenschaftlich belegt sind.


Metaller.de CBD E-Book für nur € 6,66

In unserem E-Book wollen wir euch vor allem einen intensiven Einblick rund um das Thema CBD, dem Cannabidiol, geben. Wir wissen inzwischen, dass die Hanfpflanze ca. 480 Bestandteile hat. Konkret stammt CBD aus dem weiblichen Hanf der Sorten Cannabis sativa oder Cannabis indica. Es ist ein nicht psychoaktives Bestandteil, das berauschende Element im Cannabis ist nämlich das THC, das Tetrahydrocannabinol.

 
Das Metaller.de CBD E-Book von Doris Gapp und Michael Färber

Das Metaller.de CBD E-Book von Doris Gapp und Michael Färber *

Die Klischees über Hanf und dessen Konsum kennen wir praktisch alle, ebenso wie das Hanfblatt auf Postern, T-Shirts und allen möglichen Gebrauchsgegenständen. Auch mit dem Kultivieren von Hanfpflanzen wird experimentiert – aber was wissen wir sonst über die Heil- und Nutzpflanze? Im CBD-Buch von Metaller.de soll es auch darum gehen, euch die Kulturgeschichte des Hanfs ein wenig näher zu bringen. Deshalb nehmen wir euch jetzt mit auf eine kleine historische Reise ...

Auf digistore24.com * kannst du einen kostengünstigen CBD Guide für €6,66 in Form eines E-Books kaufen. In diesem Zusammenhang wirst du alles Wichtige über das CBD Öl erfahren. Dir werden die Anbieter für CBD Öl, sowie die CBD Produkte vorgestellt. Weiters wirst du erfahren, was CBD überhaupt ist, wo der Unterschied zwischen CBD und CBDa liegt, ob CBD legal ist, häufig konsumiert wird und wie es richtig dosiert werden sollte, und Vieles, Vieles mehr ... !

Jetzt auch als Printversion im Softcover für €9,99 erhältlich! *

Info zum Metaller.de CBD eBook: CBD eBook von Doris Gapp und Michael Färber Metaller.de CBD eBook für € 6,66 bei Digistore24.com kaufen: https://www.metaller.de/cbddigistore *

Anbieter von CBD Öl und CBD Produkten

 AnbieterRabatt / InfosRabattcode:BerichtWebseite
NordicOilKaufe 3 zahle 2
oder
6% auf alle Produkte
bis 30.09.19
3 für 2: 3FOR2
oder
6%: METALLER6
lesenShop *
HempamedNeukunden: 4 für 3 Aktion für 5% o. 10% ÖlAngebot wird im Warenkorb angezeigtlesenShop *
CBD-Vital10% bis 28.02.2021cbd10naturelesenShop *
CBD Nature5€-Rabatt bis 31.12.19 (auf Check-Out Seite eintragen)5€-RabattlesenShop *
CBD24 Shop------lesenShop *
Canobo10% Rabatt auf eine Bestellung bis 30.09.2019
3 für 2-Aktion bis 06.10.19
10%: SOMMER10
3 für 2-Aktion: ohne Code gültig
lesenShop *
BioCBD5% Rabatt bis 01.04.2020cbd2019lesenShop *
HempCrew10% auf eine BestellungHempCrew10lesenShop *
CBDfinest10% für Erstbesteller10%CBDPROlesenShop *
CBD Shop 2410% Rabatt vom 01.09.2019 bis 14.09.2019
und 10% bis 31.08.2019
DISCOUNT10
AUGUST
lesenShop *
Gutscheincodes gültig bis auf Widerruf! Nicht kombinierbar mit Aktionen oder anderen Gutscheinen. Angaben ohne Gewähr! ( * Werbung / Affiliatelink)

Bei gesundheitlichen und medizinischen Themen auf metaller.de zu beachten: Gesundheitlicher und medizinischer Haftungsausschluss

Schmerzlindernde Eigenschaften

Bereits seit 2900 v. Chr. Wurde Marihuana zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt. Vor kurzem haben Wissenschaftler entdeckt, dass bestimmte Bestandteile von Marihuana, einschließlich CBD, für seine schmerzlindernden Wirkungen verantwortlich sind.

Der menschliche Körper enthält ein spezialisiertes System, das Endocannabinoid-System (ECS), das an der Regulierung einer Vielzahl von Funktionen beteiligt ist, darunter Schlaf, Appetit, Schmerz und Reaktion des Immunsystems.

Der Körper produziert Endocannabinoide, Neurotransmitter, die an Cannabinoidrezeptoren in ihrem Nervensystem binden.

Studien haben gezeigt, dass CBD dazu beitragen kann, chronische Schmerzen zu reduzieren, indem es die Aktivität des Endocannabinoidrezeptors beeinflusst, Entzündungen reduziert und mit Neurotransmittern interagiert.

In einer Studie an Ratten wurde beispielsweise festgestellt, dass CBD-Injektionen die Schmerzreaktion auf einen chirurgischen Schnitt reduzierten, während eine andere Rattenstudie feststellte, dass die orale CBD-Behandlung die Schmerzen und Entzündungen der Ischiasnerven signifikant reduzierte.

Mehrere Studien am Menschen haben gezeigt, dass eine Kombination aus CBD und THC bei der Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Multipler Sklerose und Arthritis wirksam ist.

Ein orales Spray namens Sativex, eine Kombination aus THC und CBD, ist in mehreren Ländern zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Multipler Sklerose zugelassen.

Eine andere Studie ergab, dass CBD-Öl bei 58 Personen mit rheumatoider Arthritis die Schmerzen während Bewegung, Ruhezustand und Schlafqualität signifikant verbesserte.

Angstzuständen und Depression reduzieren

Bei welchen Krank­heiten kommt CBD als Medizin in Frage?

Bei welchen Krank­heiten kommt CBD als Medizin in Frage?

Angst und Depression sind häufige psychische Störungen, die verheerende Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden haben können.

Angst und Depression werden in der Regel mit Arzneimitteln behandelt, die eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen können, darunter Erregung, Schlaflosigkeit, sexuelle Funktionsstörung, Kopfschmerzen und Depressionen (als Nebenwirkung).

Darüber hinaus können Medikamente wie Benzodiazepine süchtig machen und zu Drogenmissbrauch führen.

CBD-Öl hat sich als Therapie für Depressionen und Angstzustände als vielversprechend erwiesen. Viele Menschen, die mit diesen Erkrankungen leben, interessieren sich für diesen natürlichen Ansatz.

In einer Studie erhielten 24 Personen mit sozialer Angststörung vor einem öffentlichen Test entweder 600 mg CBD oder ein Placebo.

Die Gruppe, die die CBD erhielt, hatte im Vergleich zu der Placebo-Gruppe signifikant weniger Angstzustände, kognitive Beeinträchtigungen und Beschwerden.

CBD-Öl wurde sogar zur sicheren Behandlung von Schlaflosigkeit und Angstzuständen bei Kindern mit posttraumatischer Belastungsstörung eingesetzt.

Diese Eigenschaften hängen mit der Fähigkeit von CBD zusammen, auf die Rezeptoren des Gehirns für Serotonin zu wirken, einen Neurotransmitter, der die Stimmung und das soziale Verhalten reguliert.

Linderung von Krebs-Symptomen

CBD kann helfen, Symptome zu reduzieren, die mit Krebs in Verbindung stehen, und Nebenwirkungen, die mit der Krebsbehandlung zusammenhängen, wie Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen.

In einer Studie wurden die Auswirkungen von CBD und THC bei 177 Personen mit krebsbedingten Schmerzen untersucht.

Diejenigen, die mit einem Extrakt behandelt wurden, zeigten im Vergleich zu den Patienten, die nur THC-Extrakt erhielten, eine deutliche Schmerzreduktion.

CBD kann auch dazu beitragen, durch Chemotherapie verursachte Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren, die zu den häufigsten Nebenwirkungen bei Krebspatienten zählen.

Obwohl es Medikamente gibt, die bei diesen belastenden Symptomen helfen, sind sie manchmal unwirksam, sodass manche Menschen nach Alternativen suchen.

Eine Studie mit 16 Personen, die sich einer Chemotherapie unterziehen, ergab, dass eine 1: 1-Kombination aus CBD und THC, die über ein Mundspray verabreicht wurde, die durch Chemotherapie verursachte Übelkeit und das Erbrechen besser als die Standardbehandlung allein reduzierte.

Einige Teströhrchen- und Tierstudien haben sogar gezeigt, dass CBD Antikrebs-Eigenschaften haben kann. Die Studie zeigte, dass CBD die Ausbreitung aggressiver Brustkrebszellen in Mäusen hemmt.

Allerdings handelt es sich hierbei um Teströhrchen- und Tierstudien. Weitere Studien am Menschen sind erforderlich, bevor Schlussfolgerungen gezogen werden können.

(Nordicoil Werbung)

(Werbung)

Neuroprotektive Eigenschaften gegen MS (Multiple Sklerose), Epilepsie, Alzheimer und Parkinson

Forscher glauben, dass die Fähigkeit von CBD, auf das Endocannabinoid-System und andere Gehirn-Signalsysteme einzuwirken, Vorteile für Menschen mit neurologischen Störungen bieten kann. Tatsächlich ist eine der am meisten untersuchten Anwendungen für CBD die Behandlung neurologischer Erkrankungen wie Epilepsie und Multiple Sklerose. Obwohl die Forschung in diesem Bereich noch wenig Erfahrung hat, gibt es mehrere Studien mit vielversprechenden Ergebnissen.

Sativex, ein Mundspray, bestehend aus CBD und THC, hat sich als sicheres und wirksames Mittel zur Verringerung der Muskelspastizität bei Menschen mit Multipler Sklerose erwiesen.In einer Studie wurde festgestellt, dass Sativex bei 75% der 276 Personen mit Multipler Sklerose, die an medikamentenresistenter Muskelspastizität litten, die Spasmen reduzierte.

CBD-Produkte bei Nordic Oil

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)

Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Eine weitere Studie ergab, dass CBD-Öl * die Anfallsaktivität bei Kindern mit Dravet-Syndrom, einer komplexen Epilepsieerkrankung bei Kindern, signifikant reduzierte.

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass einige Personen in diesen beiden Studien Nebenwirkungen hatten, die mit einer CBD-Behandlung in Zusammenhang standen, wie Krämpfe, Fieber und Durchfall.

CBD wurde auch auf seine potenzielle Wirksamkeit bei der Behandlung verschiedener anderer neurologischer Erkrankungen untersucht.

Mehrere Studien haben beispielsweise gezeigt, dass die Behandlung mit CBD die Lebensqualität und Schlafqualität von Parkinson-Patienten verbessert.

Tier- und Reagenzglasstudien haben zudem gezeigt, dass CBD Entzündungen abschwächen und dazu beitragen kann, die mit der Alzheimer-Krankheit verbundene Neurodegeneration zu verhindern.

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

Die hier eingestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung durch einen Apotheker oder Arzt. Die Texte dienen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten. Der Anbieter dieser Website übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Texte. Sie stellen keine Empfehlung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für mögliche Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Die Texte ersetzen keinesfalls eine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und sie dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden konsultieren Sie immer einen Arzt Ihres Vertrauens!

(* = Werbung)

—————————————

Autor: Chong


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Bei welchen Krank­heiten kommt CBD als Medizin in Frage?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...