Black Friday Angebote: PlayStation 5 (PS5), Nintendo Switch und Gaming Notebooks

Bald ist es wieder soweit – der diesjährige Black Friday lässt nicht mehr lange auf sich warten. Der Countdown läuft und man muss sehen welche Auswirkungen die Corona-Pandemie und Mehrwertsteuersenkung auf das Jahresendgeschäft haben wird. Die Händler freuen sich bereits auf hohe Umsätze und die Käufer auf zahlreiche Schnäppchen. Besonders begehrt sind verschiedene Artikel aus dem Technik Bereich, vor allem Spielkonsolen – von der PS5 bis hin zur Xbox. Die PlayStation 5 * gehört zu den Produkten, die am Black Friday am schnellsten vergriffen sind.

Black Friday und Cyber Monday Top-Deals: PlayStation 5 (PS5) von Sony online kaufen

Black Friday Top-Deals: PlayStation 5 online kaufen
Black Friday Top-Deals: PlayStation 5 online kaufen *

Welcher leidenschaftliche Gamer kennt es nicht: Sich nach einem stressigen Tag in den Sessel setzen und eine Runde auf der geliebten PlayStation 5 * spielen. Jedoch ist der Spaß nicht besonders günstig – sei es die Spielekonsole, der dazugehörige Kontroller, die Auflade-Station oder die einzelnen Spiele.

Am Black Friday einen der Top-Deals nutzen: die Playstation 5 (PS5)

Deshalb ist am Black Friday kaum ein Produkt so gefragt wie die PlayStation 5 von Sony *. Der Konsument darf sich auch dieses Jahr wieder auf verschiedenste Angebote freuen. Welche Rabatte die einzelnen Händler geben werden und ob diese auf die Spielkonsole oder nur auf das Zubehör gelten werden, ist noch unklar. Man wird aber sicherlich das eine oder andere Gaming-Equipment zu einem super Preis erwerben können.

Was hat die beliebte Spielkonsole Playstation 5 (PS5) zu bieten?

Daten der PS4: (Daten für PS5 folgen …) Die 2,1kg schwere Konsole hat zwischen 500Gb bis 1Tb Speicherkapazität und ist in etwa 265x39x288mm groß. Die PlayStation 5 verspricht ein 4k-Gaming Erlebnis bei einer Auflösung eines HD-Fernsehers von 1080p bis 1440p – ein einmaliges Bilderlebnis. Sie eignet sich aber nicht als Spielkonsole, sondern auch als DVD- und Blue-Ray-Wiedergabegerät. Außerdem hat die PlayStation 5 einen LAN- sowie AUX-Eingang, womit man im Internet problemlos Filme schauen oder Musik hören kann. Die PlayStation 5 ist also mehr als nur eine gewöhnliche Spielekonsole und ist ihren Preis wert.

Wieso sollte man eine Playstation 5 (PS5) kaufen?

Welcher Mann hat im Kindes- und Jugendalter nicht von einer Spielkonsole wie der PS5 geträumt? Und auch immer mehr Frauen können sich fürs Gaming begeistern. Am Black Friday wird man die Gelegenheit haben, sich diesen Traum zu einem Schnäppchenpreis erfüllen zu können. Außerdem handelt es sich bei der PlayStation um einen Artikel, der auf den Weihnachts-Wunschlisten vieler Kinder ganz oben steht. Der Black Friday bietet sich durch die zahlreichen Rabatte als idealer Zeitpunkt für die ersten Weihnachtseinkäufe an.

Ob Sony Black Friday Deals veröffentlichen wird, ist unklar – man darf gespannt sein. Jedoch gibt es eine Menge an Resellern, die Produkte von Sony anbieten und an dem Shoppingevent teilnehmen werden. Um welche Reseller es sich genau handelt und wie deren Angebote aussehen werden, wird sich am Black Friday herausstellen.

Neben dem Gerät wird es auch eine enorm große Auswahl an reduziertem Zubehör und verschiedensten Spielen geben – von Egoshootern über Strategiespiele bis hin zu Sportspielen. Die Liste der Anbieter wird groß sein, weshalb es sich lohnt, deren Angebote zu vergleichen. Bei manchen Anbietern findet man das gleiche Produkt billiger als in einem anderen Shop. Deshalb gilt auch hier: Augen auf und schnell sein.

Playstation 5 (PS5) – bares Geld sparen am Black Friday 2020

Der Black Friday, auch “schwarzer Freitag” genannt ist das Shoppingevent für alle Schnäppchenjäger. Oftmals hört man auch von der Cyber Week, der Black Week oder der Black Friday Woche. Das große Shoppingevent findet einmal im Jahr statt. Wann es stattfindet? Das genaue Datum wird immer vom Tag des Thanksgiving bestimmt – der Black Friday findet nämlich immer genau einen Tag nach Thanksgiving statt. Die Black Friday Woche fängt am Montag vor dem Black Friday an und geht bis zum Montag darauf – dem Cyber Monday. Damit haben Schnäppchenjäger eine Woche Zeit sich ihren Rabatt zu sichern.

Viele Shops bieten besonders gute Deals, Rabatte und Schnäppchen an, sodass die Käufer in den richtigen Shops sehr viel Geld sparen können. Zudem wird mit dem Tag die Saison des Weihnachtsgeschäfts perfekt eröffnet. Ob man sein super Schnäppchen im Onlineshop oder im Laden erlangt, ist dem Konsumenten selbst überlassen – die meisten Händler bieten sowohl im Laden, als auch online exklusive Rabatte an, somit kann der Käufer die überlaufenen Läden und lange Wartezeiten an den Kassen umgehen. Viele Konsumenten nutzen den Black Friday um die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen – dabei sind vor allem elektronische Artikel, aber auch Kleidungsstücke am beliebtesten.

Playstation 5 (PS5) lieber online oder im Laden kaufen?

Da viele Käufer das ganze Jahr auf den Black Friday oder die Black Week warten, ist es durchaus möglich, dass viele Artikel bereits nach kurzer Zeit ausverkauft sind. Insbesondere bei einem Kauf im Laden ist deshalb zu raten, dass man nicht lange wartet, sondern schnellstmöglich zuschlägt. Wer online zuschlagen möchte, muss sich allerdings auch auf überlastete Websites und teilweise ausverkaufte Artikel einstellen. Die meisten Käufer, die online shoppen wollen, warten nämlich bis Mitternacht auf die Cyber Week und wollen sich ihr Schnäppchen dann direkt sichern.

Die besten Playstation 5 (PS5) Schnäppchen nur am Black Friday?

Es ist zu empfehlen, dass man sich besondere Produkte, die man am Black Friday erlangen möchte und schon länger im Blick hat, bereits vorher in Shops und zu anderen Sale-Zeiten beobachtet – während manche Händler am Black Friday die besten Angebote des Jahres anbieten, bieten andere Shops während einem Summer- oder Wintersale bessere Rabatte, als zum Black Friday an, aber dies ist immer vom jeweiligen Shop abhängig und lässt sich nicht verallgemeinern – deshalb: Augen auf beim Schnäppchenkauf. Außerdem ist es sinnvoll verschiedene Händler und deren Deals zu vergleichen. Es ist möglich, dass man das gleiche Produkt in verschiedenen Shops zu verschiedenen Preisen erwerben kann – mit einem Preisvergleich kann man somit unter Umständen auch sparen. Dazu gibt es im Internet viele Websites für Preisvergleiche, auf die man zurückgreifen kann, wenn man nicht jeden einzelnen Shop durchstöbern möchte.

Macht man wirklich immer einen guten Deal?

Die meisten Händler und Shops bieten tatsächlich sehr gute und exklusive Rabatte an. Allerdings gibt es auch Händler die schummeln: sie berechnen Rabatte von den Preisempfehlungen der Hersteller des Produktes, was letztendlich dazu führt, dass man nicht so viel spart wie es scheint.

Wer darauf hofft, dass er die neusten Elektroartikel oder die neuste Modekollektion zu einem extrem billigen Preis erlangt, muss oftmals leider enttäuscht werden. Die neusten Artikel haben oftmals keine sehr hohen Rabatte – dafür kann man aber besonders bei „älteren“ Artikeln oder Artikeln aus der letzten Saison gute Deals erwarten. Wer also auf das momentan neuste Kleidungsstück oder das neuste Handy oder Tablet spekuliert, der darf sich schon mal auf den Black Friday nächstes Jahr freuen, denn da ist es möglich, dass man diese Produkte besonders billig erhält.

Am Black Friday und Cyber Monday Gaming Notebooks und Laptops zu Schnäppchenpreisen

Bald ist es wieder so weit: Im November findet wieder das weltweit grösste Shopping-Event in ganz Europa und Deutschland statt – der Black Friday. Die teilnehmenden Anbieter veröffentlichen eine ganze Reihe an Produkten, welche mit extrem hohen Rabatten angeboten werden. Viele verschiedene Onlinehändler werden zahlreiche beliebte Produkte zu günstigen Preisen anbieten – darunter auch Laptops und Notebooks.

Welche Händler werden am Black Friday teilnehmen?

Am Black Friday die besten Gaming Notebooks und Laptops zu Schnäppchenpreisen abstauben
Am Black Friday die besten Gaming Notebooks und Laptops zu Schnäppchenpreisen abstauben

Es wird eine große Auswahl an Produkten verschiedenster Hersteller geben – von Samsung bis hin zu Dell oder HP. Damit handelt es sich um den idealen Zeitpunkt, die PC-Systeme in der Firma oder Zuhause aufzurüsten. Welche Notebooks oder Laptops von welchen Herstellern genau angeboten werden, ist im Voraus nicht bekannt. Das wird meist erst am Black Friday verkündigt. Erst nachdem der Startschuss gefallen ist, werden die Händler die Angebote veröffentlichen und das große Shoppen kann beginnen.

Der Trend „Black Friday“ ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen und immer mehr Elektronikanbieter schließen sich dem Event an – man darf sich also auf jeden Fall auf exklusive Rabatte freuen.

Im Normalfall gibt es auf elektronische Artikel, wie Notebooks oder Laptops, nicht allzu hohe Rabatte. Meist liegt der Preisnachlass bei ca. 10%. Am Black Friday werden hingegen Rabatte bis zu 40% erwartet. Es ist der ideale Zeitpunkt um ein echtes Schnäppchen zu machen.

Auf welche Produkte darf man sich freuen?

Bei den folgenden Notebooks geht man davon aus, dass diese von diversen Händlern rabattiert angeboten werden:
Ein einmaliges Erlebnis mit dem Samsung Galaxy Book 12 WiFi Convertible Notebook:

Dieses Notebook hat ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von bis zu 2160×1440. Die Festplatte umfasst 256 GB und ist beliebig erweiterbar. Es handelt sich hierbei um ein „2-in-1“ Notebook, was bedeutet, dass man es auch zum Tablet umfunktionieren kann. Das leichte Gewicht, sowie der 8,2GB große Arbeitsspeicher und das Windows 10 Home (64Bit-)-Betriebssystem garantieren einen optimalen Arbeitsprozess.

Acer A717-71G-55K6 Notebook

Das 17,3 Zoll große Leichtgewicht hat mit einem 1256GB großen Festplattenspeicher die optimale Voraussetzung für ein Notebook. Mit einer 44cm großen Bildschirmdiagonale stellt dieses Modell den optimalen PC-Ersatz dar – das optimale Notebook für unterwegs.

Eines der besten Gamingerlebnisse mit dem OMEN by HP 17-an053ng Gaming Notebook

Falls man auf der Suche nach einem neuen Gaming-Notebook ist, ist der Omen von HP die beste Auswahl. Der 12 MB große Arbeitsspeicher sowie das Full-HD-Display schaffen dabei die besten Bedingungen.
Alles in allem darf man sich am Black Friday auf erstklassige Angebote und hohe Rabatte einstellen. Man wird an dem Shoppingevent viel Geld sparen können – besonders bei Laptops und Notebooks, welche ansonsten nicht besonders günstig angeboten werden. Der Black Friday ist also der optimale Zeitpunkt um sich etwas zu gönnen – im gesamten Jahr wird nicht mehr so günstig sein. Es gilt nur noch abzuwarten, welche Deals die Händler genau anbieten werden.

Black Friday Rabatte – wo sichert man sich die besten Rabatte?

Mittlerweile machen immer mehr Shops und Händler beim Black Friday mit – die Auswahl an Produkten und Rabattaktionen steigt also immer weiter an. Doch wo sichert man sich denn nun das beste Schnäppchen und bei welchen Artikeln lohnt es sich am meisten mit dem Kauf bis zum Black Friday zu warten?

Online oder im Laden – wo spart man mehr?

Auch dieses Jahr werden in unzähligen Läden und Onlineshops unschlagbare Deals angeboten. Da stellt sich zunächst die Frage, ob man nun online oder im Laden auf Schnäppchenjagd gehen will und wo es die besseren Rabatte gibt. Man kann grundsätzlich nicht genau sagen, ob man im Handel oder im Onlineshop mehr spart – das kommt ganz auf das Produkt an. Online hat man den Vorteil, dass die Shops viel mehr Artikel auf Lager haben und es somit wahrscheinlicher ist, dass dieser nicht so schnell ausverkauft ist, wie im Handel. Während dem Black Friday stürmen viele Menschen die Läden, was dazu führt, dass man sich erstens auf lange Wartezeiten den Kassen einstellen darf und dass viele Artikel, wie zum Beispiel Kleidung in einer bestimmten Größe oder Produkte in einer bestimmten Farbe schnell vergriffen sind.
Möchte man online bestellen, so hat man des Weiteren den Vorteil, dass es viele Preisvergleich Portale gibt, auf denen man vergleichen kann in bei welchem Onlineshop man den höchsten Rabatt erhält und wo es sich am meisten lohnt zuzuschlagen.

Mit welchen Rabatten kann man rechnen?

Wie hoch die Rabatte sind, variiert von Händler zu Händler. Die Rabatte reichen von 20-40% bei Kleidungsartikeln bis hin zu 20-35% auf Beautyprodukte. Manche Händler bieten die Rabatte dabei nur auf bestimmte Produkte an, andere Händler geben auf manche ausgewählte Artikel nochmal zusätzlichen Nachlass, wodurch man das ein oder andere Superschnäppchen machen kann. Die Deals sind teilweise besser als die, die man während einem Sale machen kann. Trotzdem gilt: bei Produkten, die man schon länger im Blick hat, sollte man den Preis schon vorher beobachten. Manche Händler bieten vermeidliche Rabatte auf die empfohlenen Verkaufspreise der Hersteller an, die meist sehr überteuert sind – dadurch spart man eher weniger.

Top Deals bei der neusten Modekollektion?

Wer auf den Black Friday wartet, um Artikel aus den neusten Modekollektionen oder die brandneuen Elektrogeräte zu einem unschlagbaren Preis zu bekommen, sollte sich darauf einstellen, dass man auf solche Produkte eher selten Rabatte bekommt. Artikel, die gerade auf dem Markt erschienen sind und beliebt sind, sind meist von den ausgewählten rabattierten Artikeln ausgenommen. Dafür darf man sich aber auf den Black Friday im nächsten Jahr freuen – denn da ist die Wahrscheinlichkeit eines Top Deals bei einem Artikel aus diesem Jahr höher.

Welche Shops machen bei Black Friday mit?

Die meisten Händler veröffentlichen ihre Angebote meist so spät wie möglich, was daran liegt, dass sonst jeder Käufer bis zum Black Friday warten würde. Es lässt sich also nie genau sagen, welche Onlineshops und Läden mitmachen. Kurz vor der Black Friday Week gibt es meist Websites die Prognosen zu verschiedenen Shops und deren Rabatte stellen. Die ersten Aktionen starten dann um Mitternacht am Montag vor dem Black Friday und gehen bis zum darauffolgenden Montag, dem Cyber Monday.

Black Friday und Cyber Monday: Maximaler Spielspaß mit der neuen Nintendo Switch Konsole

Von der Nintendo Wii bis hin zum Gameboy, welcher so gut wie jedes Kind in seinem Kindesalter begleitet hat – jeder wird schon einmal von einem dieser Nintendo Produkte gehört haben. Jetzt hat Nintendo eine neue und andere Art einer Konsole herausgebracht, welche einen noch größeren Spielspaß verspricht: Die Nintendo Switch. Der Nachfolger der Wii U verfolgt ein hybrides Hardware-Konzept und fungiert sowohl als stationäre Konsole am Fernseher als auch als Handheld-Konsole mit abnehmbaren Steuerungskomponenten, den sogenannten „Joy-Con-Controller“.

Kann man eine Nintendo Switch am Black Friday 2020 preiswert erwerben?

Black Friday: Maximaler Spielspaß mit der neuen Nintendo Switch Konsole
Black Friday: Maximaler Spielspaß mit der neuen Nintendo Switch Konsole *

Die meisten Anbieter halten bis zum Black Friday geheim, welche Produkte sie reduziert anbieten werden – so auch Nintendo. Nintendo nahm bereits am Black Friday teil und veröffentlichte in seinem Onlineshop attraktive Angebote. Man kann also damit rechnen, dass man auch dieses Jahr wieder das eine oder andere Schnäppchen findet. Es bleibt nur abzuwarten, ob sich ihre neue Spielkonsole auch unter den reduzierten Artikeln befinden wird.

Da die Nintendo Switch in Vergangenheit von vielen Resellern vergünstigt angeboten wurde, geht man davon aus, dass man diese auch in diesem Jahr zu einem Schnäppchenpreis erwerben kann. Welche Reseller die Spielkonsole anbieten werden und wo man den besten Deal machen wird, ist noch nicht klar.

Damit man auf der sicheren Seite ist, sollte man auch verschiedene Newsletter abonnieren. Die meisten Händler informieren ihre Kunden in dem Newsletter über die neusten Angebote und Deals am Black Friday.

Was ist eine Nintendo Switch eigentlich?

Die Nintendo Switch ist eine transportfähige Konsole (Werbung), mit welcher man unterwegs oder auch zu Hause am Fernseher spielen kann. Mit Hilfe der zwei „Joy-Con-Controller“ kann man verschiedenste Spiele zu zweit spielen. Ähnlich, wie bei der Wii und der Wii U hat man mehrere Kontroller, welche man zur Bedienung der Konsole nutzen kann. Neu ist jedoch, dass die Nintendo über einen Touch-Bildschirm verfügt – quasi wie ein kleines Tablet mit einem hohen Unterhaltungsfaktor.
Die Spielkonsole eignet sich für Kinder und Jugendliche, bereitet aber auch Erwachsenen eine Menge Spaß. Sie ist leicht zu bedienen und bedarf keiner langen Eingewöhnungsphase. Die Nintendo Switch ist außerdem sehr handlich und bietet das ideale Unterhaltungsprogramm für einen gemütlichen Spieleabend mit der Familie oder mit Freunden.
Normalerweise liegt die Nintendo Switch bei einem Preis von ca. € 299,00 – je nach Anbieter. Bei vielen Anbietern kann man am Black Friday bis zu 30% sparen. Beispielsweise gab es die Spielkonsole 2017 bei siroop für € 239,00, statt für € 299,00. Ob die Konsole für den Eigenbedarf oder als Weihnachtsgeschenk gedacht ist – der Käufer darf sich auf jedem Fall auf einen guten Preis freuen, sollte aber nicht allzu lange mit dem Kauf zögern, da die begehrte Nintendo Switch erfahrungsgemäß schnell vergriffen sein wird.

Kann man am Black Friday auch beim Online-Shopping sparen?

Demnächst ist es wieder so weit: der Black Friday steht vor der Tür und findet dieses Jahr am 23. November statt. Zahlreiche Händler werden ihre Kunden im Rahmen des Shoppingevents mit exklusiven Deals und Rabatten auf eine Reihe ausgewählter Artikel locken und die Kunden werden die Läden stürmen. Das klingt zunächst nach einer preiswerten Shoppingtour – jedoch muss man beachten, dass die teilnehmenden Läden am Black Friday ziemlich überfüllt sind. Das bedeutet für alle Schnäppchenjäger, dass sie sich auf lange Warteschlangen an den Kassen und in den Umkleiden, ausverkaufte Artikel und Stress einstellen müssen.

Um dem Trubel in den Städten zu umgehen, weichen immer mehr Menschen auf Online-Shopping aus und erledigen ihre Einkäufe bequem von Zuhause. Welche Vor- und Nachteile es gibt und was man bei Online-Einkäufen beachten sollte, dazu später mehr.

Nehmen Online-Shops am Black Friday teil?

Um den Online-Shops die Möglichkeit zu bieten einen umsatzstärksten Tag des Jahres zu erleben – wie es für viele Händler am Black Friday der Fall ist – wurde nach der Entstehung des Black Fridays der sogenannte „Cyber Monday“ eingeführt. Dabei handelte es sich ursprünglich um ein Shoppingevent, an welchem ausschließlich Online-Händler besonders hohe Rabatte auf ihre Produkte gaben. Mittlerweile nehmen auch Geschäfte am Cyber Monday teil und Online-Shops bieten wiederum am Black Friday ihre eigenen Deals an. Der Käufer darf sich also sowohl in den Läden als auch in Onlineshops auf besonders gute Angebote freuen.

Sollte man lieber in Geschäften oder in Online-Shops zuschlagen?

Ob man im Laden oder online bessere Angebote erhält, kann man nicht genau sagen. Am Black Friday legt jeder Händler selbst fest, ob er teilnimmt und wie sein Angebot aussehen wird. Jedoch gibt es einige Vor- und Nachteile, die man beachten sollte.

Online hat man den Vorteil, dass das Lager der Händler viel größer als der eines Ladens ist. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit den gewünschten Artikel noch zu ergattern größer ist. Zudem hat man online meist eine viel größere Auswahl an Produkten.

Meistens gibt es mehrere Anbieter, die das gleiche Produkt anbieten. Jedoch bietet jeder Händler unterschiedliche Deals an – es lohnt sich, die verschiedenen Preise und Angebote zu vergleichen. Muss man in der Stadt von Geschäft zu Geschäft laufen, so gibt es im Internet zahlreiche Preisvergleich-Portale, die die Suche nach anderen Anbietern einfacher gestalten.

Trotzdem sollte man auch beim Online-Shopping schnellstmöglich zuschlagen. Die meisten Händler veröffentlichen ihre Deals pünktlich um 00:00 Uhr. Viele Kunden warten auf den Startschuss – das führt dazu, dass die beliebtesten Produkte schnell vergriffen sein könnten und dass manche Webseiten sogar überlastet sind.

Welche Online-Shops nehmen am Black Friday teil?

Die meisten Shops geben erst am Black Friday bekannt, dass sie teilnehmen. Deshalb kann man im Voraus nie genau sagen, welcher Händler exklusive Deals anbieten wird. Ein Blick in das letzte Jahr kann beim Aufstellen von Prognosen helfen – Händler, die in der Vergangenheit am Black Friday teilgenommen haben, werden wahrscheinlich auch in Zukunft an dem Trend festhalten.

Um keinen Black Friday Deal zu verpassen, lohnt es sich die Newsletter seiner favorisierten Online-Shops zu abonnieren. In den Newslettern teilen viele Shops ihren Kunden die neusten Rabattaktionen mit.

—————————————

Autor: BlackBeard

Auch interessant:
Wandern und Nordic Walking während der Gewichtsabnahme
Scroll to Top