CORE IN THE NAME OF LOVE

Aller guten Dinge sind Metal – manchmal sind sie auch drei: Willkommen zur dritten Runde BRUTAL VISION! Wie der Titel der Samplerreihe schon andeutet, sucht NOIZGATE Records neue Visionen – und möchte mit BRUTAL VISION VOL. 3 die brutalste Vision teilen, die man sich derzeit vorstellen kann: Ein friedliches Miteinander! Es ist natürlich klar, dass die Welt nicht mit einem Sampler zu retten ist – aber man kann sie zumindest ein bisschen anschreien! Zudem zollt das Artwork – geziert von Ando und Dennis von WATCH OUT STAMPEDE als Coverboys – symbolisch all jenen Künstlern Tribut, die sich im Laufe der Geschichte des Themas Frieden angenommen haben: Es ist als Hommage angelehnt an Curtis McNairs ikonisches Artwork zu Edwin Starrs Album „War & Peace“ von 1970.

34 Songs von Bands und Künstlern aus sechs verschiedenen Ländern konnten auf BRUTAL VISION VOL. 3 zu einer Tracklist vereint werden, die sich mehr als sehen, pardon, hören lassen kann: Vielseitig und abwechslungsreich decken die beiden CDs des Doppelsamplers ein großes Repertoire an Stilen und Genres der härteren Gangarten ab. So finden sich neben vielen NOIZGATE- und Deafground-Künstlern, darunter WATCH OUT STAMPEDE, GROOVENOM, THE LEGION:GHOST, AMPLIFIED HATE, WE ARE WOLF oder OPERATION CHERRYTREE (um nur einige zu nennen), spannenden musikalischen Neuentdeckungen und Szene-Highlights wie TRAILER PARK SEX oder VENUES auch die zehn Gewinner des Online-Votings, die sich auf diesem Wege im Juni 2017 einen Slot auf dem Sampler sichern konnten. Und als besonderes Bonbon: Nagelneues, bisher unveröffentlichtes Material von BURDEN OF LIFE, ALL WILL KNOW, MAJOR ERD und ALLIGATOR RODEO!

Endlich dürfen wir es Euch verraten: Unser neuer Sampler BRUTAL VISION VOL. 3 erscheint am 10.11.2017 (VÖ)!!

Mit 34 Tracks von Bands aus sechs verschiedenen Ländern wird BRUTAL VISION VOL. 3 wie bereits die vorangegangene Auflage unseres Labelsamplers eine Doppel-CD. Und die Tracklist kann sich mehr als sehen, pardon, hören lassen: Vielseitig und abwechslungsreich deckt sie stilistisch ein großes Repertoire ab – und birgt die eine oder andere Überraschung. So finden sich neben vielen Künstlern aus unserer NOIZGATE- und Deafground-Familie, darunter WATCH OUT STAMPEDE, GROOVENOM, THE LEGION:GHOST, AMPLIFIED HATE, WE ARE WOLF oder unser jüngster Neuzugang OPERATION CHERRYTREE (um nur einige zu nennen), spannenden musikalischen Neuentdeckungen und Szene-Highlights wie TRAILER PARK SEX oder VENUES auch die zehn Gewinner unseres Online-Votings, die sich auf diesem Wege im Juni 2017 einen Slot auf dem Sampler sichern konnten. Und als besonderes Bonbon: Nagelneues, bisher unveröffentlichtes Material von BURDEN OF LIFE, GRAI, ALL WILL KNOW, MAJOR ERD und ALLIGATOR RODEO!

Also Platte rein und aufdrehen bis elf: Let’s get loud – for world peace!

Brutal Vision Vol. 3 – Sampler Bewerbungsvideo:

Trackliste Brutal Vision Vol. 3

CD 1
01 WATCH OUT STAMPEDE – Fingers Crossed
02 GROOVENOM – The King Is Dead
03 NIOR – Nightwalker
04 NAVOCANE – Tune Out
05 ARISE FROM THE FALLEN – Breakthrough
06 TRAILER PARK SEX – American Nightmare
07 VENUES – Ignite
08 WE SAW WORLDS COLLIDE – Chaos
09 GINA GOES WILD – Venom Is Bliss
10 TAKE ALL TO HEAVEN – Dreamcatcher (feat. Martin Eurich)
11 DEVOTION – Hiraeth
12 WE ARE WOLF – Bearer Of The Curse
13 I AM THE DECEIVER – Ascension
14 AND THERE WILL BE BLOOD – Hell Is Open
15 PRIOR THE END – Irukandji
16 CHAOS ADDICT – Solitude (feat. Björn Strid)
17 THE LEGION:GHOST – Discharged
18 ALL WILL KNOW – Dead World

CD 2
01 OPERATION CHERRYTREE – Today
02 MAJOR ERD – #blindflug (feat. Dennis Winkler)
03 MIR ZUR FEIER – Der Schauende
04 BACKSIDE – No Hooks
05 UGF – Death Wish
06 APACHE – Still Don’t Love The Police
07 AMPLIFIED HATE – Ihr Seid Nicht Das Volk
08 DEBBY LE PARD – Beliefs
09 LIKE A MESS – Mirror
10 WEILAND – Trümmerpark
11 SEXX ZÖMBIE – Toy Boy
12 ALLIGATOR RODEO – Freight Train
13 SAMARAH – Antivirus
14 METALMIND – Without Return
15 GRAI – Donya
16 BURDEN OF LIFE – Goddess Of The River

Brutal Vision Vol 3

Brutal Vision Vol 3


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Brutal Vision Vol. 3 – Sampler (Album Vorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen