Gestern war es mal wieder soweit. Nur knapp eine Woche nach dem „Death and Destruction Festival“ gab es schon wieder das nächste Konzert in der Webschule.

Mit von der Partie waren Burned Alive, Purid und die Wicked Sideburns..

Aufgrund des schönen Wetters hatten sich doch nur recht wenig Zuschauer eingefunden, doch trotzdem enterten Burned Alive um 21.00 Uhr die Bühne.

Der Sänger bewies erst mal, dass auch ein eingegipster Arm einen noch lange nicht am abrocken hindert. Und da die Zuschauer noch recht zögerlich an die Sache herangingen, fingen Gitarrist und Bassist an sich gegenseitig anzufeuern, indem sie von der Bühne sprangen und somit viel Bewegung in den Auftritt brachten.

Nach einer guten halben Stunde beendeten sie dann ihren Auftritt, so dass um 22.00 Uhr Purid anfingen zu spielen.

Inzwischen hatten sich doch ein paar mehr Zuschauer eingefunden, so um die 40 werden´s wohl gewesen sein, und das förderte die Stimmung doch erheblich. Endlich konnte gepogt werden!

Aber auch auf der Bühne gab es viel Bewegung und die Stimmung wurde immer besser.

Purid überzeugten mit melodischem, sowie auch aggressivem Gesang, treffenden Schlagzeugbeats und dazu passenden Gitarrenriffs, und einer geilen Performance.

Auch sie spielten nur eine halbe Stunde und dann um 23.00 Uhr folgten als Headliner dieses Abends die Wicked Sideburns.

Die Zuschauer hatten sich in der Pause wieder nach draußen begeben, wo es allerdings auch immer noch ziemlich warm war, und so musste Sänger Bastian sie erst mal hereinbeordern, damit es auch losgehen konnte.

Nach einer ruhigen Anfangsphase taute das Publikum dann auf und fing wieder ordentlich an zu pogen.

Mit ihrem Hardcore Metal hauten die jungs von noch mal voll auf die Zwölf, rockten was das Zeug hielt und um halb zwölf war dann auch schon wieder alles vorbei.

Fazit: Drei gute Bands, die man unbedingt mal gesehen haben sollte.

—————————————

Location: xxxxx
Datum: xxxxx
Autor: xxxxxxxx


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...