Die Metal/Rock Combo CANE HILL kündigt für den 19.01.18 das zweite Studioalbum „Too Far Gone“ auf Rise Records/BMG/Warner an!

Mit „10 Cents“ steht bereits eine 3. Hörprobe zum Anhören bereit:

Die Band kommentiert das Album/die Single folgendermaßen:
“This song is about watching all of our idols and heroes fall. Sometimes their lives end & other times you just see someone you’ve held on a pedestal fall off. Heroes die, every time.” says lead vocalist, Witt. „We’re excited to announce the release of our new album, Too Far Gone. This is a piece of work that means a lot to us — it’s the culmination of our own experiences, the pain, the anger, and the hurt.“

Zuvor veröffentlichte die Band das Video zum Titeltrack „Too Far Gone“ und „Lords Of Flies“

Live werden CANE HILL zusammen mit MOTIONLESS IN WHITE und ICE NINE KILLS Anfang nächsten Jahres in Deutschland zu sehen:

02.02.2018: Hamburg – Logo
05.02.2018: Berlin – Musik & Frieden
07.02.2018: Köln – Luxor

CANE HILL - Weiterer neuer Song "10 Cents" / 2. Studio-Album "Too Far Gone" am 19.01.18 !

CANE HILL – Weiterer neuer Song „10 Cents“ / 2. Studio-Album „Too Far Gone“ am 19.01.18 !

TOO FAR GONE TRACK LISTING:
Too Far Gone
Lord of Flies
Singing In the Swamp
Erased
Why?
It Follows
Scumbag
Hateful
10 ¢
The End

http://www.wearecanehill.com/

—————————————

Pressemitteilung: Starkult Promotion


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

CANE HILL – Weiterer neuer Song „10 Cents“ / 2. Studio-Album „Too Far Gone“ am 19.01.18 !: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4,50von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen