CBD-Öl und andere CBD Produkte zur Behandlung von Epilepsie

Ist die CBD Öl Wirkung von Tropfen im Vergleich zu Kapseln besser?

Eine Epilepsie entsteht, wenn sich bestimmte Nervenzellgruppen im Gehirn ohne Vorankündigung synchron entladen und einen epileptischen Anfall provozieren. Die Ursachen sind vielfältig, lassen sich aber relativ einfach einordnen. Häufig liegt eine genetische Disposition vor, die ergänzt wird durch ein bestimmtes Ereignis wie Alkoholmissbrauch oder angeborene beziehungsweise erworbene Schädigungen des Gehirns.

Was ist Epilepsie?

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)
Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Als Auslöser können starke optische, akustische oder andere Reize infrage kommen. Die heute gebräuchliche Klassifikation richtet sich nach der Lokalisation und der Art eines Anfalls sowie der Betroffenheit des Bewusstseins. Es gibt sogenannte fokale Anfälle, die lokal begrenzt sind und generalisierte Ereignisse, die den ganzen Körper betreffen. Sie können von motorischen Störungen begleitet sein oder nicht. Typisch sind krampfartige Muskelzuckungen oder ein generalisiert hoher Muskeltonus. Der dritte Klassifikationspunkt betrifft die Bewusstseinslage. Das Bewusstsein kann während eines Anfalls erhalten bleiben, gestört sein oder komplett verschwinden. In der Regel enden epileptische Anfälle spätestens nach ein paar Minuten von selbst und der Betroffene erholt sich wieder.

Bedrohlich ist der sogenannte Staus Epilepticus, bei dem mehrere Anfälle direkt hintereinander auftreten ohne zwischenzeitliche Erholung. Dieser Zustand kann Hirnschäden hervorrufen und lebensbedrohlich werden. Die Behandlung ist in der Regel medikamentös. Das Mittel der Wahl sind meistens Antikonvulsiva gegen die Krampfanfälle und unspezifische Antiepileptika, begleitet von einer Anpassung der Lebensgewohnheiten und der Vermeidung der auslösenden Faktoren. Selten kommen auch chirurgische Eingriffe in Frage.

Weiterer Artikel zum Thema:
CBD-Öl bzw. Hanföl in Kupferberg oder online im Internet kaufen

CBD Öl Gutscheine und Rabattcodes

AnbieterRabatt / InfosRabattcode *Shop *
DAS 3 FÜR 2 ANGEBOT GEHT WEITER!
oder 6% auf alles
3 für 2: 3FOR2
6%: METALLER6
kaufen
10% auf Premium CBD-ÖL Hempamed bis 31.12.22
Neukunden: 4 für 3 Aktion für 5% o. 10% Öl
10%: ADC10
4 für 3: kein Code nötig
kaufen
10% bis 28.02.21
15% bis 30.11.19
cbd11nature
herbst19
Shop*
5% für Neukunden
10% ab €200 Bestellwert
5%: CBDNEUX5
10%: CBD200X10
kein Code nötig
Shop*
29.11.2019 bis 02.12.2019
20,00% Rabatt
ab Bestellwert von 25,00€
GREENWEEKENDShop*
Gutscheincodes gültig bis auf Widerruf! Nicht kombinierbar mit Aktionen oder anderen Gutscheinen. Angaben ohne Gewähr! ( * Werbung / Affiliatelink)


Bei gesundheitlichen und medizinischen Themen auf metaller.de zu beachten: Gesundheitlicher und medizinischer Haftungsausschluss
Weiterer Artikel zum Thema:
CBD-Öl und andere CBD Produkte (Cannabinoide) gegen Schlaflosigkeit

Was sind die Vorteile der Verwendung von CBD zur Behandlung?

Die Medikamente, die im Rahmen der klassischen medizinischen Versorgung verabreicht werden, können starke Nebenwirkungen hervorrufen. Das gilt besonders für die krampflösenden Mittel. Aus diesem Grund können Präparate aus Cannabidiol *, abgekürzt CBD eine sinnvolle Ergänzung und Alternative sein. Sie sind praktisch nebenwirkungsfrei und haben dennoch ein enormes gesundheitliches Potenzial. CBD ist ein pflanzlicher Wirkstoff, der zu den sogenannten Cannabinoiden gehört, die aus der weiblichen Cannabispflanze gewonnen werden. Es ist neben dem THC der bekannteste Vertreter dieser Stoffklasse, hat aber im Gegensatz zu dieser Substanz keine psychotrope Wirkung. CBD vermittelt seine Wirkung über das Cannabinoid System. Das ist eine Ansammlung von Rezeptoren, die auf die Signale von Cannabinoiden reagieren.

Bis heute sind zwei Rezeptortypen identifiziert, die mit Sicherheit diesem System angehören, der Endocannabinoid Rezeptor 1 (CB 1) und der Endocannabinoid Rezeptor 2 (CB 2). CB 1 ist besonders häufig in bestimmten Hirnregionen zu finden. CBD kann an diesem Rezeptortyp eine modulierende Wirkung haben und man nimmt an, dass dadurch die beruhigende, neuroprotektive und krampflösende Wirkung zustande kommt. Alle drei Komponenten können Patienten mit Epilepsie zugute kommen. Das zeigen auch die Erfahrungsberichte von Betroffenen und deren Angehörigen. Viele beschreiben, dass die Häufigkeit und Intensität der Anfälle durch die Einnahme von CBD deutlich zurückgegangen ist, und dass die klassischen Medikamente reduziert oder abgesetzt werden konnten. Das bedeutet eine signifikante Verbesserung der Lebensqualität mit deutlich weniger Nebenwirkungen.

Die Dosierung von CBD bei Epilepsie

CBD-Öl und andere CBD Produkte zur Behandlung von Epilepsie
CBD-Öl und andere CBD Produkte zur Behandlung von Epilepsie

Gerade bei einer Epilepsie ist die Einhaltung der vorgeschlagenen Dosierung wichtig, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Empfohlen wird ein langsamer Beginn mit 3 Tropfen eines Öls mit niedriger Konzentration 2 bis 3 Mal am Tag. Das beste Resorptionsergebnis erzielt man, wenn die Tropfen unter die Zunge gegeben werden, dort einige Zeit verbleiben und dann geschluckt werden. Der Wirkstoff gelangt dann direkt vom Dünndarm ins Blut. Die Tropfen können aber auch mit Nahrung gemischt oder in Flüssigkeit aufgelöst werden. Die Alternative wären Kapseln, die mit Flüssigkeit eingenommen werden. In beiden Fällen dauert es etwas länger, bis die Wirkung eintritt, weil der Verdauungsvorgang durchlaufen werden muss.

In der Regel treten bei der Anwendung von CBD keine Nebenwirkungen auf oder sie bilden sich schnell wieder zurück. Im Zusammenspiel mit den klassischen Medikamenten gegen die Epilepsie können aber Wechselwirkungen erscheinen, die unangenehm sind. In jedem Fall sollte in diesem Zusammenhang ein Arzt aufgesucht werden.

Die Studienlage zur Verwendung von CBD bei Epilepsie

In den USA ist CBD Öl als Arzneimittel beim Dravet Syndrom zugelassen. Das ist eine besonders schwere Form der Epilepsie, die im Kleinkindalter erstmals auftritt und mit starken Anfällen einhergeht. Die Zulassung geht auf eine Initiative von Eltern betroffener Kinder zurück, die aufgrund ihrer positiven Erfahrungen mit CBD für die Zulassung als Medikament gekämpft hatten. Eine auf diesen Aktivitäten basierende Studie konnte die Aussagen der Eltern bestätigen. Seitdem ist CBD in vielen US-Bundesstaaten als Arzneimittel mit besonderem Status zugelassen. Derzeit laufen einige Studien, die überprüfen, inwieweit diese Ergebnisse auf andere Epilepsieformen übertragbar sind.

CBD Produkte gibt es bei Nordic Oil

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)
Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Als Ergänzung zur herkömmlichen medizinischen Versorgung bei einer Epilepsie eignen sich CBD-Öl * und Kapseln besonders gut, vor allem bei Kindern. Sie sind einfach anzuwenden und zu dosieren. Blüten und Kristalle sollten eher fortgeschrittenen Benutzern im Erwachsenenalter vorbehalten bleiben.

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass der Händler wie bei Nordic Oil * vertrauenswürdig ist und Produkte von hoher Güte anbietet. Der Preis spielt natürlich auch eine Rolle, sollte aber nicht das erste Kaufkriterium sein und zulasten der Qualität gehen. Bei Nordic Oil stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

Die hier eingestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung durch einen Apotheker oder Arzt. Die Texte dienen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten. Der Anbieter dieser Website übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Texte. Sie stellen keine Empfehlung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für mögliche Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Die Texte ersetzen keinesfalls eine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und sie dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden konsultieren Sie immer einen Arzt Ihres Vertrauens!

(* = Werbung)

—————————————

Autor: Chong


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

CBD-Öl und andere CBD Produkte zur Behandlung von Epilepsie: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Scroll to Top