Auf der Webseite von NordicOil * finden Verwender von oral oder sublingual zuführbaren CBD-Produkten neben den bereits bekannten CBD Ölen auch CBD-haltige Pasten. Die CBD-haltigen Pasten im Onlineshop sind erkennbar höher dosiert als die Öle. Daher taucht bei vielen Interessenten die Frage nach dem Nutzen und den Unterschieden bei der Verwendung auf. Diese Frage wollen wir hier beantworten.

NordicOil.de – die neuen Full Spectrum CBD Pasten

In der CBD Blüte liegt die Kraft – 3 interessante Shortfacts dazu

CBD Paste – die leichte und hoch dosierte Zufuhr von Cannabidiol – zum Nordic Oil Shop Bild anklicken (*Werbung)

Das Sortiment an CBD Pasten * ist zwar noch überschaubar. Die angebotenen Produkte sind dafür aber umso wirkungsvoller. Derzeit bieten sie zwei verschiedene CBD-Dosierungen in Pasten-Form an.

Beim ersten Full Spectrum CBD-Extrakt haben sie eine 40%-ige CBD-Konzentration zugrunde gelegt. In diesem Produkt sind 2000 Milligramm CBD enthalten. Die Entnahme kann über den praktischen 5-Milliliter-Dosierspender erfolgen. Damit wird eine exakte Dosierung unserer CBD-Paste ermöglicht. Das schonende Extraktionsverfahren erfolgt mittels CO₂. Es erhält alle wirkstarken Cannabinoide und Terpene aus der Cannabis Sativa-Hanfpflanze. Daher ist das volle Spektrum natürlicher Cannabinoide in der Paste enthalten. Es wird in Kokosöl und Bienenwachs gelöst. Eine hohe Qualität ist durch den zertifizierten Bio-Anbau der Hanfpflanzen gewährleistet. Chemische Düngemittel, Wachstumshormone, Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Gluten kommen bei der Herstellung der CBD-Produkte aus ihrem Hause nicht zur Verwendung.

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

Der zweite CBD-Kandidat in Pasten-Form ist die NordicOil CBD Paste mit 50 Prozent CBD, entsprechend 2500 Milligramm CBD-Gehalt. Beide CBD Pasten sind oral oder sublingual zu verabreichen. Was aus dem Dosierspender kommt, ist der Bezeichnung entsprechend relativ dickflüssig angelegt. Es hat in seiner Roh-Form die natürliche grünliche Farbe von Hanfpflanzen. Eine Cannabidiol-Paste ist ein sehr hoch konzentriertes Hanföl. Alternativ können CBD Pasten jedoch auch aus Cannabidiol-Kristallen hergestellt werden, die dann in Hanföl aufgelöst werden.

Wie wird eine CBD Paste hergestellt?

CBD Paste - die leichte und hoch dosierte Zufuhr von Cannabidiol

CBD Paste – die leichte und hoch dosierte Zufuhr von Cannabidiol

Der schonende Prozess der CO2-Extraktion ist bei der Herstellung einer CBD Paste ideal. Das Cannabidiol wird mittels CO₂-Gas unter spezifischen Druck- und Temperaturbedingungen von den nicht benötigten Inhaltsstoffen der Hanfpflanze getrennt. Die so gewonnenen CBD-Extrakte werden in einer bestimmten Menge Kokosöl aufgelöst. Bei diesem Prozedere kommen keine anderen Substanzen als Hilfsmittel zur Verwendung. Das bedeutet, dass es sich um ein natürliches und schonendes Herstellungsverfahren handelt. Es ergibt ein natürliches Hanf-Produkt. In diesem mit Bienenwachs angedickten Produkt bleiben fast alle in der Hanfpflanze enthaltenen Wirkstoffe erhalten.

Die Anwendung der NordicOil CBD-Pasten

Gemeinsam ist allen bei den angebotenen CBD-Produkten die unproblematische Verwendung und Dosierung. Die dickflüssigen CBD Pasten lassen sich durch den speziellen Dosierspender bedarfsgerecht dosieren. CBD-Pasten können oral oder sublingual verabreicht werden. Das bedeutet, sie werden entweder geschluckt, oder unter die Zunge appliziert. Viele Verwender applizieren eine kleine Menge der CBD-Paste unter der Zunge oder hinter den unteren Schneidezähnen. Die Mundschleimhaut absorbiert die Inhaltsstoffe aus der CBD Paste relativ schnell. Dort liegen viele hochempfindliche Nervenbahnen. Diese verteilen die applizierten Pasten-Wirkstoffe umgehend an die Blutbahn. Nach einigen Minuten Verweildauer unter der Zunge wird die CBD Paste einfach heruntergeschluckt.

Dabei bemerken manche Verwender den typischen Geschmack von Hanf. Dieser behagt allerdings nicht jedem. Daher kann die CBD Paste auch unter das Essen oder in ein aromatisches Getränk gemischt werden. Das hat allerdings den Nachteil, dass das CBD dann über die Speiseröhre in den Magen und die Leber gelangt. Dabei wird ein Teil des Wirkstoffes von der Leber als „Störenfried“ erkannt und deaktiviert. Da der Verwender relativ viel Geld in die CBD-Wirkung investiert hat, ist es sicher klüger, die geschmacklichen Eigenheiten der CBD Paste hinzunehmen, um von ihrer vollen Wirkung zu profitieren. Dies gilt insbesondere, weil die hoch dosierten CBD Pasten vorzugsweise von Verwendern mit stärkeren Beschwerden eingenommen werden. Hier ist eine Verschwendung oder eine aus geschmacklichen Gründen hingenommene Nicht-Nutzung der CBD-typischen Wirkstoff-Power nicht sinnvoll.

Rezept oder rezeptfreie Nutzung, das ist die Frage

Die psychoaktiven Wirkungen, die dem THC entstammen, sind beim Cannabidiol (CBD) nicht zu finden. Daher dient diese legal erhältliche Substanz gemäß strikter Indikationen auf Rezept der medizinischen Verwendung. CBD Produkte wie die Pasten von Nordic Oil sind aber auch frei verkäuflich. Sie sind somit auch ohne Rezept erhältlich. Bei schwerer Erkrankung lohnt es sich jedoch, ein ärztliches Rezept für ein CBD-haltiges Medizin-Produkt zu beantragen. Die Kosten im Laufe einer längeren Nutzung können sehr hoch ausfallen. Da die Indikationen für eine Rezeptverordnung aber sehr eng gefasst werden, ist es ein Segen, dass NordicOil hochwertige CBD-Produkte zur rezeptfreien Verwendung für Interessenten alternativer Behandlungsoptionen anbietet. So kann jeder Interessent austesten, ob diese Präparate bei den vorliegenden Beschwerden hilfreich sind oder nicht.

Vorgeschrieben wird seitens des Gesetzgebers in Deutschland lediglich, dass der CBD-Gehalt einer CBD Paste unterhalb des Grenzwerts von 0,2 Prozent bleibt. NordicOil stellt seine CBD Pasten aus speziellen Zuchtsorten her. Diese sind erwiesenermaßen arm an THC. Daher liegt der Gehalt an CBD bei ihnen unterhalb des gesetzlich gestatteten Grenzwertes. Durch vielseitige Einsatzmöglichkeiten und Effekte sind die CBD Pasten als Nahrungsergänzungsmittel beliebt. Ihre wertvollen Hanfextrakte sind komplett biologisch abbaubar. Der hohe Gehalt an Cannabinoiden kann bei vielen chronischen Beschwerden für eine Linderung sorgen. Ganz nebenbei sind in den CBD-Extrakten viele weitere Inhaltsstoffe und Cannabinoide enthalten.

Einsatzmöglichkeiten für CBD Pasten

Bekannt sind mittlerweile viele Bereiche im Organismus, bei denen Cannabinoide wie das CBD eine wohltuende Wirkung entfalten. Als CBD-Profiteure stehen nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Schmerzweiterleitung, das Hormonsystem oder das Nervensystem im Fokus. Bei Wechseljahresbeschwerden wie Stimmungsschwankungen, Erschöpfung, Hitzewallungen oder Reizbarkeit ist CBD Paste ein wirksamer Helfershelfer. Bei einem Herpesausbruch oder Hauterkrankungen wie Psoriasis oder Neurodermitis kann CBD Paste lindernde Effekte entfalten. Manche Verwender mischen etwas CBD-Paste als Zutat in ihre gewohnte Zahnpasta. Berichten nach verbessert CBD das Zahnfleisch, die Mundschleimhaut oder die Zahngesundheit. Cannabidiol-Paste soll Berichten zufolge außerdem beruhigend auf das Herz-Kreislaufsystem, nervöse Störungen oder die Atemwege, sowie die Stoffwechselerkrankung Diabetes einwirken können. Jeder Verwender sollte selbst ausprobieren, was CBD Paste bei ihm bewirkt, denn manche Effekte sind in Grad und Wirkintensität individuell.

Hinweise zur korrekten Dosierung von CBD Paste

Als Empfehlung von Nordicoil gilt, dass Verwender oder Neu-Nutzer die CBD-Pasten zweimal täglich in einer Dosis von 0,5 Milliliter zuführen sollten. In der genannten Menge CBD Paste sind etwa 100 Milligramm CBD und Anteile von CBDA enthalten. Die Dosierspritze ermöglicht es, die jeweils empfohlene Dosis CBD Paste exakt zu bemessen und hygienisch zu verabreichen.

Die bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und Weiterbildung und ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Unsere Texte dienen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten.

(* = Werbung)

—————————————

Autor: Chong


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

CBD Paste – die leichte und hoch dosierte Zufuhr von Cannabidiol: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...