Was sind Cornrows und wie werden diese geflochten??

Cornrows, der Name stammt aus dem Englischen und bedeutet „Maisreihen“, bezeichnet eine Flechtfrisur. Diese stammt ursprünglich aus Afrika wird aber mittlerweile weltweit von Frauen und Männern getragen. Besonders häufig findet sich die Frisur bei Rappern oder Sportlern wieder. Ein charakteristisches Merkmal von Cornrows ist, dass die geflochtenen Zöpfe eng am Kopf anliegen.

Was ist beim Tragen der Flechtfrisur zu beachten?

Die Herstellung wird oft als schmerzhaft empfunden, das rührt daher, dass die Kopfhaut einer starken Zugbelastung unterzogen wird, an welche sich der Träger der Flechtfrisur erst nach einigen Tagen gewöhnen wird.

Sehr oft sind damit auch Kopfschmerzen verbunden, welche ebenfalls aufgrund der neuen Zugbelastung entstehen können.

Wie schmerzhaft die Herstellung tatsächlich ist, hängt natürlich vom Schmerzempfinden des Trägers ab.
Sobald Sie sich an die neue Belastung gewöhnt haben, verschwinden die Schmerzen wieder von alleine. Dies dauert in der Regel einige Tage bis zu einer Woche.

Für das Flechten der Cornrows sollte Ihr Haar eine Mindestlänge von zehn Zentimetern vorweisen. Umso länger Ihr Haar ist, umso besser halten die Zöpfe.

Zunächst werden die Haare gescheitelt und in kleine Partien aufgeteilt. Die Zöpfe werden sehr nahe an der Kopfhaut geflochten – die Kopfhaut muss zwischen den Reihen der Zöpfe sichtbar bleiben.

Wie flechte ich Cornrows?

Teilen sie die Deckhaare der abgeteilten Sektion in drei Strähnen und starten Sie mit dem Flechten: Zuerst legen Sie die rechte Strähne über die mittlere Strähne, anschließend die linke Strähne wiederum über die mittlere Strähne.

Dann wird auf der linken Seite des Deckhaares eine weitere dünne Strähne abgeteilt und zur linken Strähne aufgenommen und über die mittlere Strähne gelegt, danach wird eine rechte Strähne aufgenommen und die rechte Strähne mit der mittleren Strähne verflochten. Diese Technik wird bis zur Spitze und somit auch dem Ende des Cornrows verfolgt.

Es gibt verschiedene Arten, in denen Cornrows geflochten werden können:
Bei den Knotless Rows wird künstliches Haar mit eingeflochten, dadurch ist der Knoten am Ansatz nicht mehr zu sehen, im Gegensatz zu den Knotty Rows, wo der Knoten am Ansatz sichtbar bleibt. Werden besonders aufwendige Muster geflochten spricht man von Amazing Rows oder Designer Rows. Bei den Straight Rows hingegen werden die Cornrows gerade geflochten.

Wie viele Reihen durch das Flechten der Cornrows entstehen, hängt davon ab wie dick oder dünn die Cornrows geflochten werden.

Haltbarkeit von Cornrows

Wie lange die Cornrows halten, hängt davon ab wie genau am Ansatz geflochten wird. Außerdem hängt es unweigerlich damit zusammen wie viel Übung darin besteht.

Die Haltbarkeit kann durch das Einflechten von künstlichen Haarteilen jedenfalls verlängert werden und variiert in der Regel zwischen einigen Tagen bis zu mehreren Wochen.

Pflege der Cornrows<

Vor allem beim Waschen der Haare ist strikt einzuhalten, dass Sie sich nicht wild durch die Haare fahren, sondern das Shampoo sanft auf den Cornrows verteilen. Des Weiteren können Sie beim Schlafen durch die Verwendung eines Tuches ebenfalls unnötige Reibung vermeiden.

Sollten Sie eine sehr helle Kopfhaut haben wird außerdem die Verwendung von Sonnencreme empfohlen.

Erikas American Beauty Shop

Erikas American Beauty Shop

——
Erikas American Beauty Shop
Cornrows und Haarverlängerung in Bayreuth

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen