Crowdfunding zum neuen Lundt-Thriller NAGLFAR startet

Der Leupoldsgrüner Autor Mikael Lundt hat für sein neues Buch eine Crowdfunding-Aktion bei Kickstarter ins Leben gerufen. Damit soll eine exklusive Hardcover-Auflage des Mitte Juni erscheinenden Thrillers „NAGLFAR – Das Schiff der toten Götter“ finanziert werden. Es ist das fünfte Buch des Autors, der in den Genres Science-Fiction, Thriller und Fantasy schreibt.

Crowdfunding zum Lundt-Thriller NAGLFAR

Crowdfunding zum neuen Lundt-Thriller NAGLFAR startet
Crowdfunding zum neuen Lundt-Thriller NAGLFAR startet

Das letzte Jahr war für viele Autoren extrem schwierig, da pandemiebedingt kaum Lesungen möglich waren. Für all jene, die wie Mikael Lundt im Selfpublishing veröffentlichen, fehlen oft die Rücklagen zur Finanzierung von Druckauflagen. Um dies zu kompensieren und gleichzeitig den Austausch mit den Lesern zu fördern, ist das Mittel des Crowdfunding ideal.

Die gedruckte Erstauflage wird auf 150 Stück limitiert sein und nicht regulär in den Handel kommen. Jedes Exemplar wird vom Autor per Hand nummeriert und signiert, so dass alle Supporter ein Unikat erhalten. Daneben gibt es weitere spannende Goodies für Spender, so etwa individuell geschriebene Kurzgeschichten, private Online- oder Wohnzimmerlesungen oder auch reguläre Taschenbücher oder E-Books.

Bis zum 6. Juni können Leser und Literaturfans sich noch beteiligen. Die Aktion findet sich hier:
http://kck.st/3tGHleB

Weitere Infos zum Autor und seinen Werken unter: www.mikael-lundt.de

Crowdfunding zum neuen Lundt-Thriller NAGLFAR startet
Crowdfunding zum neuen Lundt-Thriller NAGLFAR startet

Klappentext zu NAGLFAR

Auf der arktischen Inselgruppe Svalbard machen Minenarbeiter eine unheilvolle Entdeckung. In einer Höhle stoßen sie auf mysteriöse Felszeichnungen und ein uraltes Schiff. Als einer der Männer es berührt, läuft er wie im Wahn Amok und tötet mehrere Arbeiter.

Ein internationales Forscherteam soll nun ergründen, was es mit dem Artefakt auf sich hat. Doch die Zwischenfälle nehmen kein Ende. Die Archäologin Anika Wahlgren wird hinzugezogen, um das Rätsel zu lüften. Bald wird klar, in dem Schiff steckt weit mehr als gedacht. Und seine geheimnisvollen Kräfte wecken Begehrlichkeiten. Längst sind die Forscher nicht mehr die Einzigen, die seinem Geheimnis hinterherjagen und dabei sogar über Leichen gehen.

Passend zum Thema:
Rock Classics GRUNGE (Nirvana, Alice in Chains, etc.) Sonderheft

Ein packendes Abenteuer im ewigen Eis, das die nordische Mythologie in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Mikael Lundt - Der Fantasy-Autor, Metaller und Schlagzeuger
Mikael Lundt – Der Fantasy-Autor, Metaller und Schlagzeuger

Über den Autor Mikael Lundt

Mikael Lundt steht für Fantastik und Science-Fiction: mal absurd-komisch, mal düster-bedrohlich, mal märchenhaft-nachdenklich.

Unter dem Pseudonym Mikael Lundt schreibt der Journalist und gebürtige Oberfranke Michael Gückel, Jahrgang 1981. Nach beruflichen Stationen in München und Berlin lebt und arbeitet er wieder in seiner Heimat im Landkreis Hof.

Bisher erschienen sind: “Tagebuch des Schicksals”, “Die Weltengang-Maschine”, “Himmelfahrt mit Hyperspeed” und “Fressfeind”.

——————–

Pressemitteilung: Mikael Lundt

Scroll to Top