Das Dark Wave, Pop und Avantgarde Projekt Deine Lakaien

Bereits seit 1985 existiert das Musikprojekt Deine Lakaien, welches der Sänger Alexander Veljanov und der Komponist und Multiinstrumentalist Ernst Horn gründeten. Die Musik der beiden ist im Bereich Dark Wave, Pop und Avantgarde einzuordnen. Zur Zeit der Gründung war Ernst Horn Kapellmeister in Karlsruhe im Badischen Staatstheater, Komponist in München am bayrischen Staatsschauspiel und Theaterpianist.

Deine Lakaien

Gothic Mode bei EMP
Gothic Mode bei EMP *

Musikalisch widmete er sich in erster Linie der Avantgarde-Musik des 20. Jahrhunderts. Alexander Veljanov, welcher gebürtig aus Mazedonien stammt, studierte zu dieser Zeit in München Theater- und Filmwissenschaften. Er fühlte sich der Gothic Szene zugehörig und interessierte sich vornehmlich für Dark Wave. Ernst Horn mochte seinen bisherigen Job allerdings nicht und wollte lieber etwas Moderneres machen. Bereits ein Jahr zuvor hatte er einige Titel für ein neues Projekt aufgenommen, für welches ihm lediglich ein Sänger fehlte, weshalb er 1985 eine Zeitungsanzeige, welche den Satz „Suche experimentierfreudigen Sängern“, enthielt. In München trafen Veljanov und der zehn Jahre ältere Horn nun aufeinander und fanden schnell einen gemeinsamen Nenner – Musik. Noch im gleichen Jahr gründeten die beiden das Projekt Deine Lakaien.

Nur ein Jahr später erschien das erste Album der beiden unter dem Titel „Deine Lakaien“, welches sie selbst vertrieben. Die 500 Schallplatten, welche die gesamte Auflage des Albums darstellten, zahlte Ernst Horn selbst. Doch nur wenige Plattenläden erklärten sich bereit, das Album in ihr Sortiment aufzunehmen, sodass nur einige 100 Platten verkauft wurden. Der Song „Colour-ize“ wurde außerdem in einigen Diskotheken gespielt und etablierte sich als „Untergrund-Hit“, welcher 1990 auf dem ersten Zillo-Sampler veröffentlicht wurde.

1987 nahmen Veljanov und Horn eine Demo-Kassette auf, um diese an verschiedene Plattenfirmen zu senden. Erfolg hatte das Duo durch einen Fan, welcher sich 1989 an Gymnastic Records München und Deine Lakaien so 1990 zu einem Plattenvertrag verhalf. Ein Jahr später wurde das erste Album unter dem Namen „Dark Star“ veröffentlicht. Im gleichen Jahr startete die erste Tour der beiden. Da Playback für die beiden während ihrer Konzerte nicht in Frage kam, taten sie sich für die Konzerte mit den Live-Musikern Christin Komorowski und Michael Popp zusammen. 1991 gründeten Michael Popp und Ernst Horn außerdem das Projekt „Qntal“.

Die Gothic Band Relatives Menschsein aus dem Allgäu
Gothic bei EMP
Gothic bei EMP *

Schon am 11.10.1991 gaben Deine Lakaien ein Konzert im Vier Linden in Hildesheim. Dieses wurde für „Grenzwellen“, eine Radiosendung, mitgeschnitten. Ecki Stieg, welcher zu dieser Zeit Moderator von Grenzwellen war, brachte einen Auftritt bei einer „Veranstaltung in eigener Sache“ ins Gespräch. Irrtümlicherweise ging Ernst Horn dabei von einer privaten Feier aus und arbeitet daher ein Konzept aus, mit dem Horn und Veljanov ihre Titel zu zweit unter Begleitung eines Konzertflügels spiele konnten. Dass es sich dabei um ein Festival in einer Halle handelte, ahnten die beiden nicht. Doch ihr Konzept kam gut an und so startet sie kurze Zeit später ihre erste Akustik-Tour. In den kommenden Jahren arbeiten die beiden stets an neuen Alben. Mit ihrem Ehrgeiz und dem Gespür für die Musik erreichten sie sogar eine Platzierung in den Charts.

1996 veröffentlichten die beiden im Rahmen des 10jährigen Bandjubiläums eine Videokassette mit Videoclips und Liveauftritten. Weiterhin veröffentlichten die beiden Alben und spielten Live-Touren. Doch 1997 musste das Projekt Deine Lakaien erst einmal aufgrund diverser Soloprojekte auf Eis gelegt werden. Bereits ein Jahr später wurde allerdings das Album Kasmodiah aufgenommen. Michael Popp und Christian Komorowski waren nun auch im Studio anwesend und wurden von da an zur Band gezählt. Im Jahr 2000 traten die beiden allerdings wieder aus. Dennoch wurden fleißig Alben aufgenommen und Konzerte gespielt. 2005 feierten die beiden ihr 20jähriges Bandjubiläum mit einigen Besonderheiten. So spielten die beiden beispielsweise ein Konzert im Capitol in Hannover. Dort traten die beiden zum ersten Mal allein und mit Elektronik auf. Doch das Hauptaugenmerk der Feierlichkeiten lag allerdings auf der Tour „20 years of Electronic Avantgarde“, welche im Februar 2007 stattfand. Dort spielte die beiden zusammen mit der neuen Philharmonie Frankfurt. In den kommenden Jahren spielten Deine Lakaien Konzerte im Ausland, wie beispielsweise in Spanien oder China, spielten auf Festivals, wie dem Amphi Festival in Köln, und legten zwischendurch immer wieder Pausen für ihre Soloprojekte ein.

Dargaard mit Wurzeln im neoklassischen Dark-Wave-Bereich

Auch heute sind Deine Lakaien noch eine erfolgreiche und beliebte Band im Bereich Darkwave und Avantgarde, füllen Konzerthalle, spielen auf Festivals und verkaufen CDs und DVDs.

——————–

Autor: ArchiVader

Scroll to Top