Nach der erfolgreichen zweiten Auflage des DE MORTEM ET DIABOLUM Festivals haben die Veranstalter bereits im Dezember angekündigt, in die dritte Runde zu gehen. Nun nimmt das Festival-Billing weiter Gestalt an. Nachdem bereits ACHERONTAS und KRATER bestätigt wurden, legte das Organisationsteam mit den finnischen Depressive Black Metallern TOTALSELFHATRED und den polnischen Schwarzmetallern FURIA hochwertig nach. Weitere Bands sind bereits in Planung.

Das DE MORTEM ET DIABOLUM 2017 wird im Berliner Nuke Club stattfinden. Weitere Informationen sollen zeitnah folgen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen