Dead Head Down Logo
Dead Head Down Band

DEAD HEAD DOWN

wurden von Ben (Gitarre) und Demter (Drums) (beide Ex-STEEL DEATH) Ende 2008 in Münster mit der Vision gegründet, sich soundmäßig an alten Helden und Tugenden, wie PANTERA, TESTAMENT, SLAYER und Co. zu orientieren.

Schnell waren die neuen Weggefährten in Helmut (Gitarre), Striego (Vocals) und Matse (Bass / METAMORPH) gefunden. Auf Grund gemeinsamer Musikinteressen und intensiven Proben, kam bereits eine vielseitige Mischung an Songs mit brachialen Riffs, tonnenschweren Grooves, tightem Drumming und aggressiven Vocals ganz im Sinne des alten Thrash-Gedankens, zusammen.

Klar, dass diese explosive Kombination auch Live präsentiert werden muss und auch beim überregionalen Publikum den Nerv der Metalgemeinde getroffen hat. Wilde Performances und abgefahrenes Stageacting brachten DEAD HEAD DOWN bereits Gigs als Support für Bands wie HACKNEYED, DRONE, MISERY SPEAKS, PATH OF GOLCONDA, CROSSCUT u.v.m. ein.

Im Jahr 2009 schafften es DEAD HEAD DOWN sich stilgerecht über Myspace zu präsentieren und die beiliegende Demo-CD einzuspielen. Produziert wurde die Platte von Dave Sustain (LONG DISTANCE CALLING) in den SOUNDRANGER STUDIOS. Die Drumtracks wurden von Robin Völkert @ WE ARE FONTES aufgenommen.

Desweiteren boten sich DEAD HEAD DOWN Endorsements wie ISTANBUL CYMBALS, LOS CABOS Drumsticks.com und PROTECTIONracket an.

LineUp:

  • Striego – Throat
  • Ben – Gitarre
  • Horro – Gitarre
  • Matse – Bass
  • Demme – Drums

Quelle: Dead Head Down

Für den Inhalt sind allein die Bands verantwortlich!