Band: Demonic Obedience
Titel: Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation

Genre: Death Metal
Label: Satanath Records/Sevared Records
VÖ: 17.04.2018
Land: Griechenland / Schottland

Demonic Obedience begann als eine Ein-Mann-Band, die aus der Asche von Deceptive Incarnation aufstieg. Gegründet von George Ntavelas und George Seremetis Anfang 2013 unter dem Namen „The Deepest“, war die Zukunft der Band dazu bestimmt, sich in kurzer Zeit vom progressiven Death Metal in ein Old School Death / Black Metal Beast zu verwandeln!

Am 1. August 2014, „Morbid Supremacy of Evil“, ihr Debüt in voller Länge, wurde von Azermedoth Records (Mexiko) veröffentlicht. In den nächsten Monaten arbeitete Ntavelas bereits an neuem Material für das zweite Album der Band namens „Nocturnal Hymns to the Fallen“, eine brutalere und düstere Platte, die von Satanath Records (Russland) veröffentlicht wurde. Ende 2016 schlossen sich Kruxator (Gesang) und Mark Stormwhipper (Bass) der Band an und neue Tracks wurden geschrieben und aufgenommen für das dritte Album „Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation“, ein bestialisches Album direkt aus den Tiefen der Hölle .

„Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation“ wurde im Deception Studio, Edinburgh, Schottland, aufgenommen und von Achilleas in den Achillman Studios, Griechenland, gemixt und gemastert. PAINT-IT-BLACK.

Demonic Obedience - Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation  (Kurzreview / Albumvorstellung)

Demonic Obedience – Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
1. Conjuration 03:11
2. Inception 04:46
3. Awakening 05:25
4. Outbreak 03:29
5. Decampment 03:11
6. Act 6(66) 02:38
7. Annihilation 05:02
8. Scythes Bearer 05:34

Demonic Obedience:
Kruxator – Vocals
George Ntavelas – Guitars
Mark Stormwhipper – Bass

Weitere Infos:
www.facebook.com/demonicobedience
https://demonicobedience.bandcamp.com

—————————————

Promo: AGAINST PR


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Demonic Obedience – Fatalistic Uprisal of Abhorrent Creation (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...