Der Bluesclub feiert seinen 18. Geburtstag – und wir zelebrieren am gleichen Tag unsere 150. Rocking Safari

03.12.15 – “LOCAL RADIO’S ROCKIN‘ SAFARI”

MAD DOG BLUES BAND und COEX live!!!

BluesClub Meisenfrei Bremen, Hankenstraße 18
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: frei

MadDogBluesBandMad Dog Blues Band (Rock/Blues)
… das sind fünf Bremer Musiker, die schon viele Jahre in verschiedenen Bands Blues und Rock gespielt haben und dort Bühnenerfahrung sammeln konnten. Zunächst als puristische Bluesband geplant, verschob sich das musikalische Spektrum bald deutlich in Richtung Blues-Rock. Heute besteht das Programm aus Klassikern des 60er Jahre Blues mit einem hohen Wiedererkennungswert wie z.B. Muddy Water’s „Hoochie Coochie Man“, Steamhammer’s legendäres „Junior’s Wailing“ oder „Let’s work together“ von Canned Heat (W. Harrisson). Stücke von Fleetwood Mac, BB King, Johnny Winter und John Mayall sind ebenso im Programm wie „neuere“ Titel, z.B. von Kenny Wayne Shepherd, ZZ Top oder der Vargas Blues Band. Bei allen gecoverten Songs legt die Band großen Wert auf ihren individuellen Sound.
www.maddogbluesband.de

CoexCoex (Sludge & more)
Coex ist mittlerweile dem regelmäßigen lokalen Festival- und Clubgänger ein fester Begriff geworden. Auf die Ohren gibt es feinsten Sludge mit reichlich Anleihen aus dem Stoner-, Classic- und HardRock-Bereich. Mal energisch, mal verspielt, mal catchy riffings und mal Sphäre – Hauptsache es geht immer nach vorne ab.
www.facebook.com/coexsound

 

 

 

17.12.15 – “LOCAL RADIO’S ROCKIN‘ SAFARI”

R. DARK BAND live!!!

BluesClub Meisenfrei Bremen, Hankenstraße 18
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: frei

R.DarkBandR. Dark Band (Blues/Classic Rock/Rock)
„Just-for-fun”- so lautet das Motto der Bremer Formation, um auf diese Weise das Publikum stimmungsvoll zu unterhalten. Die dreiköpfige Band setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die der Blues vereint und die die musikalische Auseinandersetzung zu einer homogenen Einheit zusammengeschweißt hat. Das gesamte Repertoire reicht vom gefühlvollen Blues bis zu rhythmuslastigem Rock. Freche deutsche Texte unterstreichen noch das Temperament der Stücke, von denen alle als Eigenkompositionen entstanden sind.
Die Band existiert seit dem Juli 1999 und hat die Schrumpfung von einem Quartett auf ein Trio 2009 zu einem homogenen eigenen Sound umsetzen können. Mehrere CD-Produktionen dokumentieren mittlerweile die lange Kreativphase dieser Band. Die große Spielfreude stellt sicher, dass die Band bei Live-Konzerten den Funken “fun” tatsächlich auf das Publikum übertragen kann.
www.rdarkband.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen