Deutsche Folkrock-Sensation dArtagnan mit Album „Felsenfest“

dArtagnan das neue Album „Felsenfest“ der deutschen Folkrock-Sensation out now – Videopremiere „We're gonna be drinking“ ft. Candice Night (Blackmore's Night) – derzeit und 2023 auf Tour

dArtagnan – die deutsche Folkrock-Sensation veröffentlicht neues Album „Felsenfest“ – derzeit und 2023 auf Tour

Deutschen Folkrock-Sensation dArtagnan mit Album Felsenfest
Deutschen Folkrock-Sensation dArtagnan mit Album „Felsenfest“

Rockig, wild und weltgewandt melden dArtagnan sich zurück mit ihrem neuesten Werk. Das Album „Felsenfest“ unterstreicht, was spätestens seit „Feuer & Flamme“ klar war. dArtagnan sind nicht nur angekommen, sondern mit ihren geradlinigen Melodien, ihrer Spielfreude und dem unverwechselbaren Sound Schrittmacher der Folkrockszene.

Die Band mit dem Faible für den imposanten Auftritt in Mantel & Degen, hat sich in ihren Texten lang von den Musketieren gelöst. „Natürlich ist das Thema Musketiere irgendwann auserzählt, wir wollen ja nicht in jedem Song „Einer für alle“ singen“ erzählt Frontmann Ben Metzner. „Aber wir lieben diesen Look und die Reisen in vergangene Zeit. Da erkennt man gerade heutzutage viele Parallelen, die unsere Alben sehr aktuell machen.“
Gemeint sind Lieder wie „3 schwarze Reiter“ und „Pulverdampf & Donnergroll‘n“, die vom Leben in Zeiten von Krieg und Terror erzählen. Oder natürlich das hymnenhaft epische „My Love’s in Germany“ im Duett mit der Gothic Rock-Band Blackbriar aus den Niederlanden.

Doch keine Sorge: Es gibt weiter Lieder über den Zauber schöner Frauen oder die Freuden des gemeinsamen Trinkens. Es beginnt mit „Dreht sich der Wind“, einem Lied, das die Spielfreude und rohe Wildheit des gesamten Albums bereits erahnen lässt. Und es folgen elf neue Songs, die die Bandbreite der Band verdeutlichen. Beispiele gefällig? „Tanz in den Mai“ ist eine musikalische Verneigung vor In Extremo, den Urvätern des Mittelalterrock. „Trink mein Freund“ ist der Beweis, dass aus TETRIS ein rauschhafter Folkrock-Ritt werden kann. Und auf „Westwind“ begeben sich dArtagnan erstmals auf hohe See… „zumindest, soweit man das von der warmen Stube aus beurteilen kann“ wie Tim Bernard, Gitarrist und Co-Sänger der Band augenzwinkernd preisgibt.

Das „We're gonna be drinking“ Video ft. Candice Night (Blackmore's Night) feiert heute Premiere:
https://youtu.be/KPlYOA8UMrs

„Felsenfest“ ist bereits das fünfte Album in der jungen Geschichte der 6-Mann-Kapelle und unterstreicht den kreativen Output von dArtagnan. Das Doppel-Album enthält neben den ersten 12 Songs noch ein zweites „Folkfest“-Album mit 8 weiteren Songs, in denen die Band Folk-Klassiker wie „Was wollen wir trinken“, den „Merseburger Zauberspruch“, oder „Leave her Johnny“ mit illustrer Unterstützung anderer Musikerinnen und Bands neu vertont. Dabei zeigen Gaststars wie Candice Night (Blackmores Night), Luc Arbogast, die O’Reillys & the Paddyhats und Blackbriar, dass die Band inzwischen auch international erste Erfolge feiert.

„Felsenfest“ erscheint erstmals in 5 verschiedenen Ausführungen: Neben der Doppel-CD und dem Digitalalbum für alle Download- und Streaming-Plattformen gibt es die Vinyl-Edition (180gramm black vinyl), die „Holzbox-Edition“ (mit Fahne, Lilien-Kette, Autogrammkarte und Instrumental-CD) sowie das limitierte 3CD-Earbook, ein etwa 30 x 30 cm großer, gebundener Bildband mit dem Doppel-Album, den Instrumentalversionen sowie einer von allen Bandmitgliedern handsignierten, großen Autogrammkarte.



Über dArtagnan

Seit der Gründung im Jahr 2015 und dem sofortigen Senkrechtstart mit „SEIT AN SEIT“ (2016) haben dArtagnan 5 Alben aufgenommen und hunderte Konzerte und Festivals gespielt. Schon das Debütalbum heimste Gold ein und alle Nachfolger („VEREHRT UND VERDAMMT“ (2017), „IN JENER NACHT“ (2019), „FEUER & FLAMME“ (2021)) erstürmten die Top-10 der Charts.

Auf ihrem dritten Album erweiterten die Gründungsmitglieder Ben Metzner sowie Gitarrist und Co-Sänger Tim Bernard nochmals ihre Klangpalette, indem sie sich Teufelsgeiger Gustavo „Gustl“ Strauß als neuen Mitstreiter an ihre Seite holten. Gemeinsam mit den „Rhythmusketieren“ Matthias „Matze“ Böhm (Schlagzeug), Haiko Heinz (E-Gitarre) und Sebastian „Zab“ Baumann (Bass) begeistert die 6-Mann-Band in regelmäßig ausverkauften Konzerthallen und auf den großen Rock-Festivals der Republik.


DARTAGNAN – LIVE 2022/23

28.10.2022 – Hamburg, Markthalle
29.10.2022 – Bochum, Zeche
30.10.2022 – München, Backstage Werk
31.10.2022 – Nürnberg, Hirsch
19.05.2023 – Karlsruhe, Substage
06.10.2023 – Dresden, Tante Ju
07.10.2023 – Leipzig, Anker
12.10.2023 – Oberhausen, Turbinenhalle
13.10.2023 – Hamburg, Markthalle
14.10.2023 – Berlin, Columbia Theater
20.10.2023 – Stuttgart, Im Wizemann / Club
21.10.2023 – München, Backstage Werk
26.10.2023 – Frankfurt, Batschkapp
27.10.2023 – Hannover, Musikzentrum
28.10.2023 – Köln, Essigfabrik
31.10.2023 – Nürnberg, Löwensaal
10.11.2023 – A-Linz, Posthof
11.11.2023 – A-Innsbruck, Music Hall

DARTAGNAN Links

Website: https://www.dartagnan.de/home
Facebook: https://www.facebook.com/dartagnan.de
Instagram: https://www.instagram.com/dartagnan_official
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCua2XB7SjnZsknC8ZK-DhAg

———-

Autor / Pressemeldung: News Metaller / MCS Marketing & Communication Services

Kein Anspruch / Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der News bzw. Pressemeldung

Scroll to Top