Die Scheibe kommt in einer schmucken Aufmachung daher, die an ein Kinderspiel erinnert. Wenn man die Packung öffnet, fallen einem tatsächlich drei Kronkorken mit den Buchstaben f,r und b entgegen und darunter befindet sich eine CD, die auch ein Würfel ist und ein Spielbrett als Booklet. Der Test lässt noch auf sich warten, aber schon mal eine großartige Idee. Und ähnlich kreativ geht es dann auf der CD weiter. „Ist Das Noch Punkrock?“ ist ein großartiger Opener, der in Ärzte-Manier rockt und auch lyrisch nett ein bisschen Szenekritik äußert. Wie üblich werden im Folgenden dann etliche Musikstile zusammengeworfen und zu einer kurzweiligen Mischung verbacken, die im Ohr hängen bleibt. Garniert mit Texten, die dem typischen Humor der Ärzte entsprechen und natürlich immer ein bisschen Kritik enthalten, wie z.B. die Freundschaftsorgien auf Facebook in „Angekumpelt“ oder Ja-Sager in „Das Darfst Du“. Der Flop der CD folgt diesem Song leider direkt auf dem Fuße. So nervig wie die kleinen Dinger damals waren, so nervig ist auch „Tamagotchi“. Zum Glück hauen die drei Berliner danach „M&F“ raus, ein klasse Rocker mit nem Ohrwurm-Refrain. Zu recht die zweite Single des Albums. Danach folgen mit „Waldspaziergang Mit Folgen“ und „Fiasko“ noch zwei weitere große Songs, die aber alle verblassen, wenn der Übersong des Albums aus den Boxen dröhnt. „Cpt. Metal“, eine Ode an den Metal und für mich der Sommerhit 2012-2015. Ein schönes Metalriff, das einige erstklassige Bands neidisch werden lässt, ein genialer Mitgröl-Refrain und sogar ein anständiges Solo. Definitiv ein Grund für jeden Metalhead mal in die Scheibe reinzuhören. Sollte mich stark wundern, wenn dieser Song nicht die deutschen Festivals im Sturm erobern sollte. Alles in allem ist „Auch“ also ein Ärzte-Album, welches den hohen Standard der Band hält und im Gegensatz zu dem teilweise recht cheesigen Vorgänger wieder etwa mehr Wert auf Rock legt. Für Fans ein Muss, alle anderen sollten je nach musikalischer Grundgesinnung mal „Cpt. Metal“, „M&F“ oder „Ist das noch Punkrock“ antesten. Und falls es doch ein Fehlkauf wird, bekommt ihr wenigstens noch ein witziges Partyspiel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen