Auf der Webseite Nordicoil.de finden Interessenten medizinisch nutzbare CBD-Produkte. Von oral und sublingual einnehmbaren Ölen und Pasten über CBD Kapseln bis zu inhalierbaren E-Liquids sind verschiedene Darreichungsformen geboten. CBD-Kapseln haben dabei den Vorteil, geschmacksneutral und standardisiert zu sein. Die Kapseln enthalten 4 bzw. 10 Prozent CBD. Wir raten an, sich ausführlich über die Vor- und Nachteile verschiedener CBD-Darreichungsformen zu informieren. Fakt ist, dass alle Darreichungsformen Vorteile und Nachteile haben. Ein Knackpunkt dabei ist die Bioverfügbarkeit.

CBD Kapseln – geschmacksneutral und praktisch

In der CBD Blüte liegt die Kraft – 3 interessante Shortfacts dazu

Die CBD-Darreichungsform CBD Kapseln von Nordicoil.de – zum Shop Bild anklicken (* Werbung)

Viele Menschen nehmen lieber ein standardisiertes Kapselpräparat ein, als mit einer Pipette abzumessen, welche Dosis eines CBD Öls sie sich verabreichen. Geschmäcker, Anwendungsbereiche und Bedürfnisse bezüglich medizinischer CBD-Präparate sind nun einmal verschieden. Die CBD Kapseln * stellen eine geschmacksneutrale Alternative zu CBD Pasten und CBD Öl dar. Diese haben den typischen Geschmack von Hanf. Hanfaroma ist zweifellos gewöhnungsbedürftig.

In jeder Dose CBD Kapseln sind 60 Softgel-Kapseln enthalten. Jede enthält 6,4 Milligramm CBD höchster Qualität. Die gesamte Packung enthält somit 384 Milligramm CBD. Umgerechnet entspricht die Dosis in einer Kapsel dem Äquivalent von einem Tropfen 15-prozentigem CBD Öl. Die leichte Einnahme und die geschmackliche Neutralität sehen viele Verwender als die größten Vorteile der CBD Kapseln am. Tatsächlich haben die CBD Kapseln eine angenehme, leicht schluckbare Größe. Die Hülle der CBD Kapseln besteht aus Weichgelatine.

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

Der Kapselinhalt ist das bewährte CBD Öl. Dieses wird durch schonende CO₂-Extraktion im niedrigen Temperaturbereich hergestellt. Dieses Verfahren ermöglicht einen weitgehenden Erhalt aller im Hanf enthaltenen Cannabinoide, vor allem CBD und CBDA. Das psychoaktive THC ist nur in winzigen Mengen von maximal 0,1 Prozent enthalten, da eine THC-arme Hanfsorte verwendet wird. Die Hanfkapseln sind nicht psychoaktiv. Das in den CBD-Kapseln verwendete Hanf ist eine spezielle Sorte. Diese wird aus biologisch angebauten THC-armen Hanfpflanzen gewonnen. Spuren chemischer Düngemittel und Wachstumshormone sind ebenso wenig enthalten wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Gluten. Nordicoil lässt die Produktqualität regelmäßig in einem Labor überprüfen.

Wie gut ist Cannabidiol in Kapseln?

Die CBD-Darreichungsform CBD Kapseln von Nordicoil.de

Die CBD-Darreichungsform CBD Kapseln von Nordicoil.de

Die Gründe, aus dem Menschen CBD Kapseln bevorzugen, können sehr verschieden sein. Das in den Kapseln eingebrachte CBD Öl ist geschmacklich eindeutig als Hanfextrakt zu erkennen. Allerdings schmeckt dieser nicht jedem. Krebspatienten erleben nach einer Chemotherapie beispielsweise oft, dass sich ihre Geschmacksnerven verändern. Alles, was sie konsumieren, schmeckt plötzlich metallisch. Auch aus anderen Gründen können sich geschmackliche Abneigungen ergeben. Die Kapselform ermöglicht es Menschen, die an Geschmacksbeeinträchtigungen leiden, CBD in geschmacksneutraler Form zu sich zu nehmen.

Die Inhaltsstoffe in der CBD Weichkapseln sind praktisch identisch mit dem CBD Öl, das sie mit einem Dosierspender anbieten. Vegan lebende Menschen werden dieses CBD Produkt wegen der Gelatinekapsel nicht kaufen wollen. Die schonenden Herstellung der CBD Kapseln sorgt dafür, dass das gesamte Spektrum an Cannabinoiden sowie die im Hanf enthaltenen Terpene erhalten bleiben. Der Grund, warum CBD-Konsumenten zu NordicOil CBD Kapseln greifen sollten, statt zu Konkurrenzprodukten, ist simpel: Viele CBD Kapseln, die sich im Handel finden, sind viel zu niedrig dosiert.

Die Hersteller müssen ihre CBD-Dosen zwischen mehreren Polen abwägen: Gewinnmaximierung ist bei vielen Anbietern von CBD Kapseln offensichtlich der wichtigste Punkt. Daher finden sich in vielen CBD Präparaten in Kapselform unerwünschte Beistoffe. Diese schmälern aber die Wirkung. Die Wirkstärke eines CBD Produktes sollte neben der Reinheit und der hohen Qualität der entscheidende Punkt sein. Spitzen-Qualität zu liefern, ist ihr Credo. Als dritter Pol sind gesetzliche Vorgaben über den maximal erlaubten CBD-Gehalt zu beachten.

Wie wirken CBD Kapseln von NordicOil?

Der Inhalt der CBD Kapseln ist identisch mit dem CBD Öl und den konzentrierten CBD Pasten. Dennoch ändern sich mit der Darreichungsform immer auch der Wirkungseintritt und die Bioverfügbarkeit des CBDs.

Das reine CBD Öl kann beispielsweise heruntergeschluckt werden. Es hat dann den Magen-Darm-Trakt zu überwinden. Dabei wird das CBD von der Leber „entschärft“ und um bis zu 90 Prozent seiner möglichen Wirkung gebracht. Um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen, sollten die Verwender von CBD Öl also lieber ein paar Tropfen CBD Öl unter die Zunge geben und es dort für einige Minuten belassen. Danach kann das CBD Öl heruntergeschluckt werden. Wird das CBD Öl mit einem Getränk oder dem Essen verabreicht, schmeckt es zwar deutlich neutraler. Es kann aber ebenfalls nur über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen werden und verliert dabei erheblich an Wirkung. Die Passage schränkt die Bioverfügbarkeit ein.

Das Gleiche gilt auch für den Kapselinhalt. Auch dieser muss gewisse Barrieren im Organismus überwinden. Er kann daher am Ende nicht mehr seine volle Wirkung entfalten. Hier entfällt aber die Möglichkeit, den Kapselinhalt unter die Zunge zu geben, damit die Bioverfügbarkeit erhöht wird. Weichkapseln können nur im Ganzen geschluckt, nicht aber geöffnet werden. Die Unmöglichkeit einer sublingualen Wirkstoff-Aufnahme ist der größte Nachteil der CBD Kapseln. Dieses Manko kann aber mit einer angepassten Dosis ausgeglichen werden. Diese wird oral verabreicht und berücksichtigt den Wirkverlust. Dennoch ist das Angebot von CBD Kapseln für viele Verwendungen sinnvoll.

Wissen sollten die Verwender von CBD Kapseln, dass der Wirkungseintritt durch die Magenpassage verzögert sein kann. Wer einen schnellen Wirkungseintritt wünscht oder benötigt, ist mit den CBD Pasten oder den inhalationsfähigen CBD e-Liquids sehr viel besser bedient. Hier ist die Bioverfügbarkeit deutlich höher und der Wirkungseintritt kann schneller erfolgen. Er ist allerdings wegen individueller Stoffwechsel-Gegebenheiten ebenfalls individuell. Insofern können wir für die Produkte auch keine Aussagen darüber machen, wann der Wirkungseintritt eines bestimmten CBD Präparates erfolgt.

CBD Kapseln von NordicOil

Wer darauf Wert legt, das hochwertigste Cannabidiol für sein Geld zu erhalten, ist mit den CBD Kapseln bestens bedient. Ihre Dosierung wird mit 4 oder 10 Prozent Cannabidiol aus biologischem Anbau festgesetzt. Wer sich für den Kauf der CBD Kapseln mit 10 Prozent Cannabidiol entscheidet, gleicht damit die möglichen Wirkstoffverluste aus.

Auch das Kosten-Nutzen-Argument ist von NordicOil zu gewinnen. Eine der sechzig CBD Kapseln in der Packung kostet etwa sieben Cent. Das Preis-Leistungsverhältnis kann sich gegen jede Konkurrenz behaupten. Dennoch bleibt auch wahr, dass das CBD Öl noch kostengünstiger ist, einen schnelleren Wirkungseintritt verspricht und dank der Möglichkeit der sublingualen Aufnahmen auch eine bessere Bioverfügbarkeit hat. CBD Kapseln haben aber den Vorteil einer standardisierten Dosis CBD. Sie sind praktisch, hygienisch, geschmacklich neutral und auch unterwegs leicht einzunehmen.

Die bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und Weiterbildung und ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Unsere Texte dienen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten.

(* = Werbung)

—————————————

Autor: Chong


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Die CBD-Darreichungsform CBD Kapseln von Nordicoil.de: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...