Die US-amerikanische Fernsehserie The Colony wurde erstmalig am 14. Januar 2016 durch den Sender USA Network ausgestrahlt. Die erste Staffel umfasste insgesamt zehn Episoden mit einer Sendezeit von jeweils 42 Minuten. Nachdem bereits drei Folgen gesendet wurden, verlängerte sich die Serie um eine zweite Staffel. In den USA begann die Ausstrahlung der zweiten Staffel am 12. Januar 2017 und dauerte bis zum 6. April 2017. Die dritte Staffel der erfolgreichen Fernsehserie The Colony wird in den USA seit dem 2. Mai 2018 gesendet. Ab dem 11. Oktober 2017 erfolgte die deutschsprachige Erstausstrahlung. Die ersten beiden Staffeln waren beim Sender TNT Serie zu sehen. Ab dem 21. Juli 2018 auftauchenden Gerüchte über ein nahes Ende der Serie haben sich zwischenzeitlich bestätigt. Die Reihe The Colony wurde nach dem Ende der dritten Staffel eingestellt. Die letzte Folge endete mit einem Cliffhanger. Für alle Folgen der Serie besitzt Netflix die internationalen Streamingrechte. Produzenten der erfolgreichen Fernsehreihe sind Universal Cable Productions und Legendary Television. Die einzelnen Episoden von The Colony basieren auf einer Idee von Carlton Cuse und Ryan J. Condal.

US-Metropole Los Angeles in dystopischer Zukunft

Die Fernsehserie The Colony nach einer Idee von Carlton Cuse und Ryan J. Condal

Die Fernsehserie The Colony nach einer Idee von Carlton Cuse und Ryan J. Condal

In der Serie The Colony steht das Ehepaar Katie (Sarah Wayne Callies) und Will Bowman (Josh Holloway), das in der US-amerikanischen Metropole Los Angeles in einer dystopischen Zukunft lebt, im Mittelpunkt. Die Eheleute leiden unter dem strengen Regime der militärischen Besatzung, die als Colony Transitional Authority (koloniale Übergangsregierung) die Bevölkerung einschüchtert. Besatzer der außerirdischen Kolonialmacht treten jedoch nicht physisch in Erscheinung. Die Kommunikation wird ausschließlich über die Menschen, die sich Profiteure und Kollaborateure der Militärverwaltung anschlossen, geführt. Familie Bowman befindet sich in einer schwierigen Konfliktsituation, da seit Beginn der Besetzung eins ihrer Kinder vermisst wird. Die Handlung von The Colony spielt sich in einer nahen Zukunft in einer veränderten Welt ab. Los Angeles ist von gigantischen Mauern umgeben, als eine Invasion durch Außerirdische stattfindet. Unter den Stadtbewohnern bilden sich zwei Gruppen.

Während ein Teil der Bevölkerung mit den Besatzern kooperiert, schlagen sich andere als Rebellen auf die Seite der Widerständler. Eine gefährliche Auseinandersetzung führt dazu, dass Will und Katie Bowman von ihrem mittleren Sohn Charlie getrennt werden. Die verzweifelten Eltern wollen sogar ihr Leben aufs Spiel setzen, um ihren Sohn wiederzufinden. Diesen Umstand will der einflussreiche Proxy Snyder ausnutzen, indem er Will Bowman ein Angebot macht. Um seinen Sohn zurückzubekommen, soll Will eine bestimmte Mission als Regierungsauftrag durchführen. Das Scheitern des riskanten Unternehmens kann jedoch zum Tod aller Beteiligten führen. Das Ehepaar Katie und Will Bowman muss in dieser Folge der Serie die schwerste Entscheidung des Lebens treffen.

Will Bowman gegen außerirdische Invasoren

Die außerordentlichen Mächte, denen die Bowmans gegenüberstehen, sind die Raptors. Umgeben von riesigen und meterdicken Wänden hat die Stadt Los Angeles während der Eroberung durch die Invasoren schwere Schäden erlitten. Aufgrund ihrer schwarz-roten Uniformen werden die Besatzungssoldaten als Redhats bezeichnet. Mit automatischen Waffen sorgt diese militarisierte Polizei für Sicherheit, während sie mit ihren gepanzerten Mannschaftswagen durch die Stadt patrouilliert. Im besetzten Los Angeles regt sich allmählich der Widerstand gegen die Aliens. In den weiteren Folgen der Science-Fiction-Serie The Colony kommt es zu Kämpfen gegen die außerirdischen Invasoren, da diese die einheimische Bevölkerung unterdrücken. Durch seinen früheren Job beim FBI hat Will Bowman Erfahrung im Umgang mit staatlichen Autoritäten. Um seine Frau und die drei gemeinsamen Kinder zu beschützen, will er der Regierung helfen, die Rebellion zu stoppen. Der mittlere Sohn Charlie, der seit der Machtergreifung der Außerirdischen vermisst wird, bleibt zunächst unauffindbar.

Auch Katie Bowman schließt sich der Widerstandsgruppen gegen die Besatzer an, verheimlicht dies jedoch vor ihrer Familie. Als ehemaliger Militäroffizier riskiert Will Bowman in der Fernsehreihe The Colony sein Leben, um seine Familie im besetzten Los Angeles zu retten und zu beschützen. Seine treue Ehefrau Katie ist eine stets besorgte Mutter, die ihre Familie zusammenhält und versucht, dem Chaos der Besatzung zu entgehen.

Nr. 1
Colony - Season 1 [DVD] UK-Import, Sprache-Englisch
Colony - Season 1 [DVD] UK-Import, Sprache-Englisch*

Colony - Season 1 DVD UK-Import, Sprache-English

Preis: € 11,88 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. November 2018 um 2:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Widerstandskämpfe zwischen Redhats und Bürgergruppen

Der Anführer der Grünen Zone, Alan Snyder (Peter Jacobson), sorgt mit seinen Aktionen gegen die Besatzer für Aufregung. Zur Familie Bowman gehören auch Katies jüngere Schwester Maddie (Amanda Righetti) und Bram Bowman (Alex Neustaedter), der Teenie-Sohn von Katie und Will. Als Familienmitglieder leiden sie besonders unter den Schikanen der Redhats, die Los Angeles kontrollieren, indem sie geliebte Menschen voneinander trennen. Zu den weiteren Schikanen, gegen die sich Familie Bowman ebenso wie alle anderen Bürger wehren muss, zählen die häufigen Ausgangssperren, die von den Besatzern verhängt werden und die Straßenkontrollen mit vorgehaltener Waffe. Da die Aliens die Fahrzeugnutzung auf ein Mindestmaß begrenzt haben, sind die meisten Bürger auf ein Fahrrad angewiesen oder müssen zu Fuß gehen. Widerständler werden zusammen mit ihren Familien zur Sklavenarbeit in einer Fabrik abkommandiert. Das gesamte Stadtgebiet von Los Angeles wird von den Aliens mit Drohnen elektronisch überwacht. Das Ziel der Außerirdischen besteht in der Reduzierung der Bevölkerungszahl. Dies soll durch die Verweigerung medizinischer Behandlungen bei Notfällen erreicht werden. Die Widerstandsbewegung, der auch Katie Bowman angehört, will mit einem Aufstand gegen die unwürdigen Maßnahmen der Besatzer protestieren. Während sich Katie mit ihrem Mann gleichzeitig auf die Suche nach ihrem mittleren Kind begibt, versucht sie, in der veränderten Welt zurechtzukommen.

Völlig unerwartet wird Will Bowman ein Job bei den Redhats angeboten. Dadurch wird er unwissentlich zum Doppelagenten für die Widerstandsbewegung. Da er seinen Sohn Charlie zurückbekommen will, ist Will jedoch gezwungen, mit den Kollaborateuren zusammenzuarbeiten und erfährt dadurch, dass sich seine Frau Katie längst dem Widerstand angeschlossen hat. Die Ehepartner sind nun Gegner im Kampf. Bald darauf geht die Widerstandsgruppe zur Attacke über. In den weiteren Episoden von The Colony kommen neue Darsteller hinzu.


Bei diesen Anbietern erhält man Filme, Serien und alles weitere für den Heimkinospaß (Werbung):

Maxdome

Maxdome ist eine Plattform zum Streamen von Filmen. Auf welchen Geräten sie genutzt werden kann, erklären wir weiter unten. Wer den Service nutzen möchte, muss sich erst einmal beim Anbieter registrieren. Das funktioniert einfach auf der Homepage. Im Prinzip klappt das aber auf allen Endgeräten, die über eine entsprechende App verfügen.

Amazon: TV / Heimkino etc.

Um sich gegen andere Mitbewerber durchsetzen zu können, wirbt Amazon Prime auch mit seiner großen Anzahl an Plattformen, die für das Streaming genutzt werden können. Dazu gehören Heimkino und Zubehör, Smartphones/Tablets mit iOS sowie Android, Smart TVs, Spielekonsolen und Fire TV von Amazon selbst.

Amazon Prime Video

Mittlerweile hat Amazon sein Angebot an Filmen und Serien stark ausgeweitet und fügt kontinuierlich neue Titel zu seiner Mediathek hinzu. Neben dem großen Angebot an audiovisuellen Medien bietet Amazon Prime auch Musik, Bücher, Hörbücher sowie eine neues Pay-TV-Angebot an.

home24 Möbel

Mit über 150.000 Produkten ist der Online-Shop www.home24.de Europas größtes Online-Möbelhaus. Mit seinen durchweg guten bis sehr guten Kundenbewertungen zählt www.home24.de zu den sehr empfehlenswerten Online-Shops im Bereich Einrichtung und Möbel.

SKY Ticket / Entertainment

Das Portfolio von Sky hat sich in den vergangenen Monaten stark erweitert. So konzentriert man sich heute nicht mehr nur auf Filme und Klassiker unter den Serien, sondern adaptiert Lizenzen aus den USA und zeigt exklusive Inhalte, die auf keinem anderen Sender zu sehen sind.


Dramatische Entwicklungen bis zum Schluss

Die Rolle der Betsy, einer Kollegin von Will Bowman, wird von Keiko Agena gespielt. Bei der Homeland Security arbeitet auch Jennifer (Kathleen Rose Perkins). Betsy gilt als besonders freundlich und verlässlich, findet sich aber bald in einer kompromittierenden Situation wieder, nachdem die Besatzung von Los Angeles eine dramatische Wendung genommen hat. Der ehemalige Spion Hennessey, der von William Russ dargestellt wird, versucht mit Verstand und Muskelkraft, die Verbindung zwischen unterschiedlichen Widerstandsgruppen aufrechtzuerhalten. Durch seine Kenntnisse der Situation und seine Intelligenz ist er in der Lage, Broussard (Tory Kittles) bei der Aufklärung einiger Mysterien zu unterstützen. Das Computergenie Morgan (Bethany Joy Lenz), eine widerstandstreue Softwareentwicklerin, unternimmt alles, was in ihrer Kraft steht, um die Aliens zu besiegen.

Eine mysteriöse Pilotin (Jessica Parker Kennedy) sorgt dafür, dass sich das Leben der Widerstandskämpfer dramatisch verändert. In der dritten Staffel von The Colony sind Alan Snyder und die Bowmans gerade dabei, ihr Versteck zu verlassen, als ganz in der Nähe ihrer Behausung ein unbekanntes Raumschiff zur Notlandung ansetzt. Als Familie Bowman die Grauhüte alarmieren will, stellen sie fest, dass sie kein RAP-Gerät zur Verfügung haben. Daraufhin beschließt die Familie, mit den Widerstandskämpfern Kontakt aufzunehmen, um in den Besitz eines solchen Gerätes zu gelangen. Die Handlung bleibt bis zur letzten Folge der Fernsehserie The Colony spannend, wobei der Ausgang bis zum Schluss ungewiss ist.

—————————————

Autor: Travelgirl


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Die Fernsehserie The Colony nach einer Idee von Carlton Cuse und Ryan J. Condal: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...