In der zwölften Sitzung ihres Programms zur Förderung von Abschlussfilmen unterstützte die Film- und Medienstiftung NRW sechs Abschlussarbeiten von Studentinnen und Studenten nordrhein-westfälischer Filmhochschulen.

„Say Wulff!“, Regie: Fabian Podeszwa, KHM

Der 21jährige Jakarta ist besessen von den legendären Geschichten, die ihm sein Vater als Kind erzählt hat. Seine Freunde und er leben auf den Straßen einer deutschen Großstadt in den Tag hinein. Als er sich in eine mysteriöse Friseurin mit blauen Haaren verliebt, will er etwas ganz Besonderes entstehen lassen. Bevor sie die Stadt verlassen muss, will er für sie den größten Zaubertrick aller Zeiten machen. Die Outsider-Liebeskomödie, für die er auch das Buch schrieb, ist Fabian Podeszwas Diplomfilm. Förderung: 20.000 Euro

„Bulldog“, Regie: André Szardenings, ifs

Bruno und seine nur 16 Jahre ältere Mutter leben seit Jahren symbiotisch zu zweit auf Ibiza. Trotz Geldsorgen könnten beide nicht glücklicher sein. Alles was die beiden zum Leben brauchen, scheint der andere zu sein. Doch mit der neuen Lebensgefährtin der Mutter wird deren Aufmerksamkeit plötzlich von einer anderen Person beansprucht. Ein Machtspiel, das immer offensichtlicher wird, entsteht zwischen den dreien und die Fassaden beginnen zu bröckeln. Autor und Regisseur André Szardenings, Kamerafrau Katja Tauber und Editorin Antonia-Marleen Klein schließen gemeinsam ihr Studium ab. Förderung: 20.000 Euro

„Die Schwimmerin“, Regie: Sophie Salzer, KHM

Die junge Leistungsschwimmerin Marina sucht ihren Platz in der Welt. Seit ihrer Kindheit schwimmt sie. Doch an einem Abend bricht sie mit ihrer Trainingspartnerin Jana ihre strenge Routine, und beide tanzen bis zum Morgengrauen in einem Kölner Club. Als Jana ihr mitteilt, dass sie mit dem Schwimmen aufhört, bricht in Marinas Leben ein wichtiger Halt weg. Ihre Reaktionen werden impulsiv und sie setzt alles auf eine Karte. Regisseurin und Autorin Sophie Salzer schließt mit dem Kurzfilm ihr Studium ab. Förderung: 20.000 Euro

„Winter Colours“, Regie: Adrianna Wieczorek, KHM

In dem poetisch-lyrischen Animationsfilm erzählt eine Frau ihre Kindheitsgeschichte. Gemeinsam mit ihrem Vater lebt sie in der polnischen Industriestadt Kattowitz. Aufgrund des starken Smogs ist der Schnee seit Jahren schwarz. Ihre Mutter ist seit längerem in Behandlung. Aber das Kind versucht, die Erinnerung an sie aufrecht zu halten. Gleichzeitig glaubt sie, dass sie der Ursprung aller Probleme sei. Adrianna Wieczorek verfasste auch das Drehbuch für ihren Abschlussfilm. Förderung: 20.000 Euro

„451“, Regie: Álvaro Parrilla Álvarez, KHM

In einer dystopischen Zukunft erzählen Buch-Menschen die Bücher. Der junge Belano erzählt Robinson Crusoe von Daniel Defoe. Als der leidenschaftliche Erzähler von Christina in der Bibliothek gebeten wird, ihm in ihrem Haus die Geschichte des Schiffbrüchigen zu erzählen, folgt er ihr bereitwillig. Christina unterbricht die Erzählung vor Müdigkeit. Doch Belano muss bleiben, will er weiterhin ein Buch-Mensch bleiben, denn eine Erzählung muss beendet werden. Álvaro Parrilla Álvarez verfasste ebenfalls das Drehbuch seines Diplomfilms. Förderung: 18.000 Euro

„there may be uncertainty“, Regie: Paul Reinholz, KHM

Der essayistische Dokumentarfilm beschäftigt sich mit der Architektur der Katastrophe und Ungewissheit. Eine Welt, in der niemand weiß, was das nächste Jahr, der nächste Tag oder die nächste Stunde bringt, aber in der viele genau das wissen wollen und so Angst um ihre Zukunft und um ihren Besitz entwickeln. Aufgrund dieser Ungewissheit sorgen sowohl Staat als auch Bürger für wahrscheinliche, unwahrscheinliche und unmögliche Krisenfälle vor. Paul Reinholz portraitiert in seinem Abschlussfilm in stillen und meditativen Bildern staatliche und private Krisenvorsorge.
Förderung: 15.000 Euro

—————————————

Pressemitteilung: Film- und Medienstiftung NRW GmbH


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert sechs Abschlussarbeiten mit 113.000 Euro: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...