Die US-amerikanische Horrorserie The Purge basiert auf der Filmreihe des Autors James DeMonaco. Nachdem die erste Staffel bereits im April 2017 angekündigt wurde, fand die Erstausstrahlung schließlich am 4. September 2018 statt, als die erste Folge im US-amerikanischen Sender NBC gezeigt wurde. Mit der Ausstrahlung einer synchronisierten deutschen Fassung von The Purge begann der Online-Kanal Prime Video am 21. September 2018 die Übertragung der Serie in Deutschland. Zur ersten Staffel zählen insgesamt zehn Episoden, die jeweils 40 bis 50 Minuten dauern. An der Produktion der Serie The Purge sind die Unternehmen Platinum Dunes, Universal Cable Productions, Blumhouse Television, Racket Squad Productions und Man in a Tree Productions beteiligt.

Organisierte Mordserie in einer amerikanischen Kleinstadt

Die US-amerikanische Horrorserie The Purge von James DeMonaco

Die US-amerikanische Horrorserie The Purge von James DeMonaco

The Purge (deutsch: die Säuberung) spielt in einer amerikanischen Stadt, in der jedes Jahr, genau wie in den ganzen Vereinigten Staaten, eine sogenannte Purge-Night veranstaltet wird. Den Bewohnern ist es während zwölf Stunden gestattet, Verbrechen wie Diebstahl, Brandstiftung, Vandalismus oder sogar einen Mord zu begehen, ohne für ihre Taten bestraft zu werden. In der Purge-Nacht sind alle gesetzlichen Regeln von der totalitären politischen Partei, die die Vereinigten Staaten regiert, außer Kraft gesetzt. Jeder Bürger kann tun und lassen, was er will und ist dabei nur für sich selbst verantwortlich. Während einige Einwohner die Anarchie-Nacht wie einen Feiertag zelebrieren, bringen sich andere vor der Gewaltorgie in Sicherheit.

In der Stadt tobt ein regelrechter Kampf ums Überleben. Auf der Suche nach potenziellen Opfern ziehen mit Säbeln und Äxten bewaffnete Gewalttäter durch die Straßen. Viele Bürger schließen vor der Purge-Nacht eine spezielle Versicherung ab, um ihre Besitztümer vor Diebstahl oder Beschädigung zu schützen. Für ihr eigenes Überleben tragen sie jedoch selbst die Verantwortung. Von der Polizei ist keine Hilfe zu erwarten, da Rettungs- und Notdienste während der Purge-Nacht außer Dienst sind.

Gruselige Szenen, die für blanken Horror sorgen

Gruselige Szenen prägen die einzelnen Episoden von The Purge. Blutige Leichen, Obdachlose, Gruppen von Verbrechern und flüchtende Bürger sorgen für blanken Horror bei den Zuschauern. Die einzigen, die sich nicht vor den brutalen Übergriffen fürchten, sind hochrangige Regierungsmitarbeiter, die durch ihre Immunität geschützt sind. Der legitimierte Massenmord soll nach Auffassung der Regierung zur Ankurbelung der Wirtschaft und sinkender Arbeitslosigkeit beitragen, während gleichzeitig die Kriminalität kontrolliert wird. Von der Purge-Nacht profitieren auch die Taxifahrer, die ihre Fahrpreise drastisch erhöhen sowie die Mordtouristen, die speziell für diesen blutigen Feiertag die kleine Stadt besuchen. Reiche Amerikaner schließen Verträge mit ihren Partygästen, in denen sich diese verpflichten, ihre Gastgeber nicht zu töten. Das Blutvergießen wird in der Horrorserie The Purge häufig in allen Einzelheiten gezeigt.

Im Fokus steht das Schicksal einzelner Bürger, die von den Hauptdarstellern Gabriel Chavarria, Hannah Anderson, Jessica Garza, Lili Simmons, Amanda Warren, Colin Woodell und Lee Tergesen gemimt werden. Am Ende des Ausnahmezustands wird jeder einzelne der Charaktere mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert und erfährt dabei auch, was er unternehmen wird, um die gefährliche Purge-Nacht zu überleben. In der Horrorserie kämpft jeder gegen jeden und alle Bürger sind auf sich allein gestellt.

Selbstmord-Kult in der Purge-Nacht

In der ersten Folge von The Purge werden die letzten 90 Minuten vor Beginn der Säuberungsnacht geschildert. Den Zuschauern wird dadurch Gelegenheit zum Kennenlernen der einzelnen Charaktere gegeben, bevor die staatlich sanktionierte Mordserie beginnt. Navy-Soldat Miguel (Gabriel Chavarria) ist in dieser Episode auf der Suche nach seiner Schwester, die sich eigentlich in einer Drogenklinik aufhalten sollte. Sie hat sich jedoch inzwischen einem Selbstmord-Kult angeschlossen. Die Mitglieder dieser Sekte wollen sich in der Purge-Nacht freiwillig niedermetzeln lassen. Investmentbankerin Jane (Amanda Warren) ist mit ihrem Team ausgerechnet in der Mordnacht zu einem wichtigen Termin unterwegs. Sie hat den Auftrag, für ihren Chef (William Baldwin) einen lukrativen Deal abzuschließen und entwickelt einen Plan, um sich und ihre Kollegen an den durch die Straßen patroullierenden Mördergruppen vorbeizuschmuggeln. Investoren für ein soziales Wohnungsbauprojekt suchen Rick (Colin Woodell) und Jenna (Hannah Emily Anderson).

Das Paar besucht zu diesem Zweck eine Edel-Purge-Party, die in der Nachbarschaft veranstaltet wird. Dem zur Oberschicht gehörenden Paar Jenna und Rick Bettencourt gelingt es, bei der von der Stanton-Familie organisierten Purge-Party die notwendigen Fördergelder für ihr Projekt zu ergattern.

Nr. 1
The Purge 1+2+3 - Trilogy (3 Blu-rays)
The Purge 1+2+3 - Trilogy (3 Blu-rays)*

Einmal im Jahr ist jedes Verbrechen erlaubt und es gibt nur ein Ziel: überlebe diese Nacht! Die Kriminalität in Amerika lässt sich nicht mehr eindämmen und die Gefängnisse sind überfüllt. Um die Lage in den Griff zu bekommen, etabliert der Staat den sogenannten Purge-Day, das heißt, er gewährt jedes Jahr eine zwölfstündige Generalamnestie: In dieser Zeitspanne bleiben alle illegalen Akt...

Prime Preis: € 17,77 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 15. November 2018 um 6:58 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Bei diesen Anbietern erhält man Filme, Serien und alles weitere für den Heimkinospaß (Werbung):

Maxdome

Maxdome ist eine Plattform zum Streamen von Filmen. Auf welchen Geräten sie genutzt werden kann, erklären wir weiter unten. Wer den Service nutzen möchte, muss sich erst einmal beim Anbieter registrieren. Das funktioniert einfach auf der Homepage. Im Prinzip klappt das aber auf allen Endgeräten, die über eine entsprechende App verfügen.

Amazon: TV / Heimkino etc.

Um sich gegen andere Mitbewerber durchsetzen zu können, wirbt Amazon Prime auch mit seiner großen Anzahl an Plattformen, die für das Streaming genutzt werden können. Dazu gehören Heimkino und Zubehör, Smartphones/Tablets mit iOS sowie Android, Smart TVs, Spielekonsolen und Fire TV von Amazon selbst.

Amazon Prime Video

Mittlerweile hat Amazon sein Angebot an Filmen und Serien stark ausgeweitet und fügt kontinuierlich neue Titel zu seiner Mediathek hinzu. Neben dem großen Angebot an audiovisuellen Medien bietet Amazon Prime auch Musik, Bücher, Hörbücher sowie eine neues Pay-TV-Angebot an.

home24 Möbel

Mit über 150.000 Produkten ist der Online-Shop www.home24.de Europas größtes Online-Möbelhaus. Mit seinen durchweg guten bis sehr guten Kundenbewertungen zählt www.home24.de zu den sehr empfehlenswerten Online-Shops im Bereich Einrichtung und Möbel.

SKY Ticket / Entertainment

Das Portfolio von Sky hat sich in den vergangenen Monaten stark erweitert. So konzentriert man sich heute nicht mehr nur auf Filme und Klassiker unter den Serien, sondern adaptiert Lizenzen aus den USA und zeigt exklusive Inhalte, die auf keinem anderen Sender zu sehen sind.


Schicksalshafte Begegnungen in einem mörderischen Umfeld

Jessica Garzia und Gabriel Chavarria spielen in der Serie The Purge ein Geschwisterpaar, das gemeinsam versucht, die Schreckensnacht irgendwie zu überleben. Penelope, die Schwester von US-Marine Miguel wird von ihrer Drogensekte dazu auserwählt, als Opfergabe in der Purge-Nacht zu dienen. Daraufhin schreibt Penelope ihrem Bruder Miguel einen kryptischen Brief, in dem sie ihn für die Schreckensnacht in seine Heimatstadt einlädt, in der Hoffnung, von ihm vor dem sicheren Tod gerettet zu werden. Um seine Familie zu schützen, kommt Miguel dieser Aufforderung nach und kämpft allein gegen die sinnlose Gewalt. Von ihrem charismatischen Sektenführer wird Penelope jedoch längst mit der Hinrichtung bedroht. Lila (Lili Simmons), eine junge wohlhabende Frau, will sich dem Wahn der Purge-Nacht nicht länger unterordnen.

Mit ihrem Charme versucht sie, andere Bürger davon zu überzeugen, sich den mordenden Banden entgegenzustellen. Inzwischen entschließt sich auch Jenna, sich vor den brutalen Ritualen zu verstecken. Allerdings macht sie dabei eine Entdeckung über ihren Mann, die sie sehr schockiert. Das Verhindern sinnloser Morde ist das Ziel von Joe, einem einfachen Einwohner der Kleinstadt, der beschließt, den Kampf gegen die Purge-Gruppen selbst in die Hand zu nehmen.

Don Ryker (William Baldwin) spielt in der Horrorserie The Purge den Chef von Jane. Der Manager einer Investmentfirma leitet sein Unternehmen mit Intelligenz und Selbstbewusstsein. Öffentlich stellt er sich immer auf die Seite seiner Mitarbeiterin, jedoch ist er durchaus in der Lage, ihre Karriere zu behindern. Investmentboss Ryker hat außerdem ein dunkles Purge-Geheimnis, das im Verlauf der Serie ans Licht kommt. Währenddessen versucht Marinesoldat Miguel, seine Schwester Penelope vor der Sekte zu retten. Im Finanzwesen arbeitet Jane (Amanda Warren), die aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur Arbeiterklasse mit ihrer Karriere wenig Erfolg hat. Sie heuert während der Purge-Nacht einen Auftragskiller an, um bestimmte Personen, die sie am Aufstieg hindern, zu beseitigen. Good Leader Tavis, die Anführerin der Sekte, wird von Fiona Dourif gespielt. Sie opfert sich freiwillig als Märtyrerin für Mördergruppen, die während der Purge-Nacht purgen wollen.

—————————————

Autor: Travelgirl


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Die US-amerikanische Horrorserie The Purge von James DeMonaco: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...