Hannibal ist eine US-amerikanische Krimiserie mit Psychothriller-Anleihen. Sie orientiert sich frei an der Buchreihe um den Serienkiller und Kannibalen Hannibal Lecter. Hannibal (Mads Mikkelsen, „James Bond 007 – Casino Royale“) ist in der Serie Teil eines Ermittlerteams des FBI, das sich besonders schwierigen Mordfällen widmet. An seiner Seite ist sein psychisch labiler Partner Will Graham (Hugh Dancy, „King Arthur“), der über die besondere Gabe verfügt, sich in die Täter seiner Fälle genau hineinversetzen zu können. Gemeinsam gelingt es ihnen, mehrere Fälle zu lösen. Dabei wird Hannibal Lecter mit seinem gefährlichen Doppelleben konfrontiert. Will Graham schafft es, Hannibal zu entlarven, woraufhin sich eine seltsame Beziehung zwischen beiden entwickelt. Will ist einerseits darauf bedacht, seinen Job als FBI-Agent zu erfüllen und den Serienmörder zur Strecke zu bringen, profitiert jedoch auch vom Genie Hannibal Lecter.

Hannibal Lecter – Ein gefährliches Doppelleben

Die US-amerikanische Krimiserie Hannibal um Hannibal Lecter

Die US-amerikanische Krimiserie Hannibal um Hannibal Lecter

Will Graham ist Profiler beim FBI, während er gleichzeitig an der hauseigenen Akademie unterrichtet. Er löst Fälle auf eine spezielle Art. So gelingt es ihm, sich in die Täter auf eine besondere Weise hineinzuversetzen. Diese Fähigkeit hilft ihm beim Lösen der Fälle, jedoch ist sie auch gleichzeitig ein Fluch, da er sich in jedes Wesen auf diese Art hineinversetzen muss. Seinem Geisteszustand kommt dies nicht zugute. Da er jedoch anhand weniger Informationen einen kompletten Tathergang rekonstruieren kann, macht ihn dies immerhin zu einem Top-Agenten. In der ersten Staffel wird Will jedoch mit einem Fall konfrontiert, der das gesamte Team vor eine unlösbare Aufgabe stellt. Dr. Alana Bloom, Kollegin und Freundin von Will, vermittelt ihn daraufhin an Dr. Hannibal Lecter, der als Psychiater arbeitet. Dieser willigt ein, mit Will zu arbeiten, pflegt jedoch ein dunkles Geheimnis. So gilt er selbst als berüchtigter Serienmörder und Kannibale. Dabei ist er unter dem Namen Chesapeake Ripper bekannt. Beiden gelingt es, als Team zu arbeiten, woraufhin sie Fall für Fall in Windeseile lösen.

Dabei kommen sie einem Apotheker auf die Schliche, der aus Leichenteilen Dünger gewinnt. Er entpuppt sich als Garrett Jacob Hobbs. Dieser tötet seine Frau und auch seine Tochter Abigail überlebt nur knapp. Will gelingt es, den Apotheker zu töten, während Hannibal sich mit Tochter Abigail verbündet, die selbst nur ein manipuliertes Opfer ihres Vaters ist. Die Morde setzen sich dank Hannibal fort. Wills psychische Gesundheit wird rapide beeinträchtigt, sodass er durch Halluzinationen geplagt wird.

Hannibal steht mehrmals kurz davor, enttarnt zu werden. Als Genie meistert er es dennoch, seine Tarnung stets aufrechtzuerhalten. Dennoch entstehen Probleme in der Beziehung zwischen Hannibal, Will und seinem Vorgesetzten Jack Crawford. In einem weiteren genialen Schachzug präsentiert Hannibal Will als Mörder, woraufhin dieser verhaftet wird und im Gefängnis landet. Dieser hat die Machenschaften Hannibals bis dahin schon durchschaut, ist ihm jedoch ausgeliefert und kann so seiner Gefängnisstrafe nicht mehr entkommen.

Nr. 1
Hannibal - Staffel 1-3 Gesamtedition [Blu-ray]
Hannibal - Staffel 1-3 Gesamtedition [Blu-ray]*
von STUDIOCANAL

FBI-Profiler Will Graham kann tief in den Verstand anderer Personen eindringen und deren Erlebnisse zu seinen eigenen machen. Eine Fähigkeit, die ihm bei der Aufklärung von perfiden Mordfällen hilft, ihn aber auch an den Rand des Wahnsinns bringt. Als eine neue Mordserie das FBI erschüttert, wird dem labilen Graham der beste Psychiater des Landes zur Seite gestellt – Dr. Hannibal Lecter. Di...

Preis: € 27,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 18:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Will kehrt zurück

So beginnt auch die zweite Staffel für Will Graham nicht erfreulich. Weiterhin sitzt er hinter Gittern. Natürlich konnte er Hannibal Lecter enttarnen, doch innerhalb des Gefängnisses gegen einen mit dem FBI kooperierenden Psychiater anzukommen, stellt sich nicht als leichte Aufgabe heraus. Der als unzurechnungsfähig erklärte Will beteuert in Verhören seine Unschuld. Jedoch hat auch die Festnahme von Will innerhalb des FBI für viel Unruhe gesorgt. Im Gefängnis bekommt Will Besuch von Kade Prurnell, einer Ermittlerin des FBI, während sich Hannibal und Jack Crawford mit der neuen Situation arrangieren müssen. Hannibal muss unterdessen weiter versuchen, seine Tarnung aufrechtzuerhalten.

Das Team der Verhaltensanalyse im FBI ist weiterhin damit beschäftigt, sich Informationen über den Ursprung von Leichen eines Verbrechens zu beschaffen. Will plant, aus dem Gefängnis zu entkommen. Jack Crawford gibt vor Gericht zu, dass er eine Teilschuld an der miserablen psychischen Gesundheit von Will hat. Damit könnte er jedoch seinen eigenen Posten aufs Spiel setzen, da er sich explizit gegen die FBI-Richtlinien wendet. Beverly Katz, Mitarbeiterin des FBI, ist von Wills Unschuld überzeugt. Als sie daher Hannibals Wohnung durchsuchen möchte, wird sie von ihm umgebracht. Will Graham setzt sich mit einem Nachahmungstäter in Verbindung und weist diesen an, Hannibal Lecter zu töten.

Hannibal gelingt es, diesen Nachahmungstäter für die Morde verantwortlich zu machen, für die Will im Gefängnis sitzt. Dieser kommt daher auf freien Fuß und beginnt wieder, beim FBI zu arbeiten. Jack Crawford arbeitet weiterhin daran, den echten Chesapeake Ripper zu finden. Als Will bei der Aufklärung eines Mordes assistiert, findet er erneut Spuren, die auf Hannibal deuten. Jack ist mittlerweile auch von der Schuld Hannibals überzeugt, woraufhin er plant, ihn festzunehmen. Hannibal hat sich darauf jedoch schon längst vorbereitet, verletzt so Jack Graham schwer und flüchtet am Ende der Staffel.

Die Jagd nach Hannibal beginnt

In der dritten Staffel der Serie verschlägt es Serienmörder Hannibal Lecter nach Paris. Dort ist er auf der Suche nach Dr. Roman Fell, um diesen und seine Frau zu ermorden. So ist es sein Plan, an dessen Stelle als Kurator und Übersetzer zu gelangen, um ein neues Leben zu beginnen. In Paris trifft Hannibal auf den Dichter Anthony Dimmond, der jedoch den Serienmörder in ihm erkennt. Unterdessen plant Will gemeinsam mit Abigail, sich auf die Suche nach Hannibal zu machen. Sie begeben sich zur Kapelle in Palermo, wo sie jedoch nur die Leiche von Anthony Dimmond vorfinden.

Will begibt sich auf die Reise nach Litauen, da er Hannibal Lecter aufgrund seiner Vergangenheit dort vermutet. In einem Kerker in seinem Wohnsitz trifft er auf einen Gefangenen sowie die Kerkermeisterin Chiyoh. Jack Crawford ist in Florenz auf der Suche nach Hannibal, auch Will und Chiyoh reisen in die italienische Stadt. Will und Hannibal treffen schließlich aufeinander, wobei Chiyoh Will in die Schulter schießt. Hannibal und Will geraten in die Fänge von Mason Verger. Dieser plant, mit ihnen ein grausames Ritual zu vollführen. Nachdem beide entkommen, beschließt Hannibal, sich von Jack Crawford freiwillig verhaften zu lassen. Er wird für verrückt erklärt und erhält schließlich sogar eine recht angenehme Zelle.

Drei Jahre vergingen seit dieser Szene. Mittlerweile treibt ein neuer Serienmörder sein Unwesen. Will sucht Hannibal in der Haft auf, um nach Unterstützung zu fragen. Der Mörder Francis Dolarhyde wird mit Stolz erfüllt, als er erfährt, dass sein Idol Hannibal an der Aufklärung mitwirkt. Hannibal gelingt die Flucht aus der Haft. Gemeinsam überwältigen sie schließlich nach einem großen Showdown den Mörder. Hannibal offenbart anschließend Will, dass er Gefühle für ihn hat. Schließlich stürzen sich beide die Klippe herunter ins Wasser.

Die Serie Hannibal besteht insgesamt aus drei Staffeln. Nach dem Finale in der letzten Folge fand die Serie somit zu ihrem Ende. Die erste Staffel feierte am 04. April 2013 in den USA ihre Premiere. Am 30. September 2013 erfolgte schließlich die Premiere im österreichischen Fernsehen, bevor sie am 10. Oktober des gleichen Jahres auch erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Die letzte Episode war erstmals am 28. November 2015 im deutschsprachigen Raum zu sehen.

Wo kann man sich die Serie online ansehen?

Die Serie Hannibal ist beim Streamingdienst von Amazon in mehreren Sprachen abrufbar. Darüber hinaus kann sie auch auf maxdome, iTunes, Sky Ticket, Sky Go und Videoload gestreamt werden.

—————————————

Autor: Hi-Low


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Die US-amerikanische Krimiserie Hannibal um Hannibal Lecter: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4,50von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...