Dissection – Rebirth Of Dissection DVD Review (Black / Death Metal)

… Nichts desto trotz sollte man mal einen Blick in diese DVD werfen. Ob man nun einen Menschen, der wegen Beihilfe zum Mord im Knast war unterstützt oder nicht, das sollte jedem selbst überlasse werden.

Dissection – Rebirth Of Dissection

Dissection - Rebirth Of Dissection
Dissection – Rebirth Of Dissection

Musik kann ein Jon Nödtveidt jedenfalls machen und live geht das auch. Davon kann man sich im ersten Teil der DVD überzeugen, die den ersten Gig nach der Entlassung von Jon aus den Kammern mit den schwedischen Gardienen zeigt. 90 Minuten ein Hit nach dem nächsten.

OK, „Maha Kali“ ist kein gelungener Song und wird auch live nicht besser. Aber man wird ja mit Songs wie „The Somberlain“, „Nights Blood“, „Unhallowed“ und und und dafür entschädigt. Live gehen gerade diese Song sehr gut an. Diese Tatsache macht die DVD auch nett, weil die Energien des Konzerts sehr gut eingefangen werden. Die Kameraführung und der Sound sind gut gelungen.

Dazu noch ein sehr spielfreudiger Jon mit seinen Sidekicks Set Teitan (git.) und Tomas Asklund (dr.), denen man den Spass an der Sache überaus deutlich ansieht. Einziges Manko sind natürlich die Ansagen in schwedisch, aber man will ja eh kein Geschwafel hören (Pommes Mayo, wenn du das liest, ja das geht raus an dich). Ob das, was Jon dann im Interview erzählt auch Geschwafel oder tiefschürfende Wahrheiten sind, das sollte jeder selbst rausfinden.

EMP Bandmerch
EMP Bandmerch *

Jedenfalls ist es schon etwas Besonderes, wenn man bedenkt, dass Jon sehr selten Interviews gibt und sich dann auch noch über seine Zeit im Knast auslässt. Ehrlich kommt es jedenfalls rüber, was er so über das Gefängnis, seine neuen Bandmitglieder und über große Labels erzählt. Schlussendlich gibt es dann noch ein Musikvideo zu dem Track „Starless Aeon“. Das sollte man aber vielleicht doch eher als Bonus werten. Der Song ist zwar ganz nett, das Video aber unglaublich langweilig. Dafür gibt’s dann auch Abzüge in der B-Note.

Oh, da hätte ich fast die Fotos vergessen. Wäre aber auch nicht schlimm gewesen, sind recht unspektakulär. Ein paar nette Aufnahmen von der Band während des Gigs. Nichts Lustiges oder abgrundtief Böses oder so.

Fazit: Nettes Teil für Fans und die, die es werden möchten, aber für eine DVD fast etwas karg bepackt. Da hätte man vielleicht doch noch ein paar von den alten Videos ausgraben können, oder so.

Metaller.de CBD eBook für nur € 9,99
Metaller.de CBD Buch für nur € 9,99 / Hörbuch nur € 5,99 *

——————–

Autor: ArchiVader

Auch interessant:
Merauder - God Is I (Metalcore) Album Review
Scroll to Top