Dust Bolt kündigen für den 18. Januar 2019 ihr neues Album „Trapped In Chaos“ an. Produziert wurde von Lenny Bruce / Max Krach & Rene Springer im The Engine Studios. Seit ihrer Gründung 2006 haben die vier Jungs nicht nur ihr Heimatland Deutschland, sondern auch den Rest der Welt mit Thrash Metal überzogen. Auf der neuen Platte heben die Bayern ihren Sound auf ein neues Level: Tiefgründige Lyrics, dunkle Melodien und eine gehörige Portion Aggression gepaart mit jeder Menge Hooks machen „Trapped In Chaos“ zu einem Highlight ihrer bisherigen Karriere.

„Leben ist das, was passiert, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu machen“. Ein Satz der (da sind sich die Gelehrten uneinig), entweder auf das Konto von John Lennon oder dem Readers Digest geht. Was aber schlussendlich völlig unwichtig ist, denn besser als mit dieser Phrase kann man die alltägliche Realität kaum auf den Punkt bringen. Die entscheidende Frage lautet „Bist du vorbereitet“, #areyouprepared ?

Dust Bolt – Trapped In Chaos

DUST BOLT - Trapped In Chaos VÖ: 18. Januar 2019 Napalm Records / Universal Music

DUST BOLT – Trapped In Chaos
VÖ: 18. Januar 2019
Napalm Records / Universal Music

DUST BOLT – Trapped In Chaos
VÖ: 18. Januar 2019
Napalm Records / Universal Music

Tracklist:
1. Forth Strike 04:22
2. Dead Inside 04:22
3. The Bad Ad 03:51
4. Bloody Rain 05:15
5. Rhythm To My Madness 04:01
6. Shed My Skin 04:04
7. Killing Time 02:10
8. Trapped In Chaos 04:03
9. Another Day In Hell 06:14

Auf das, was Dust Bolt seit ihrer Gründung 2006 erlebt haben, kann man sich kaum vorbereiten. Zwölf Jahre gemeinsam im Bus zu verbringen, an jeder Steckdose zu spielen und sogar mehrfach erfolgreich den Sprung über den großen Teich zu schaffen, bringt dich näher zusammen. Und gleichzeitig entfernst du dich von den Anderen. Ist es das, was die Anderen immer als „erwachsen werden“ bezeichnen?

Bei ihrem Debüt „Violent Demolition“ 2012 waren Frontmann Lenny Bruce, Schlagzeuger Nico Remann, Gitarrist Flo Dehn und Basser Bene Münzel noch Teenager. 2014 sorgte dann „Awake The Riot“ auch international für Furore. Wieder nur zwei Jahre später gelingt den Bayern mit „Mass Confusion“ der nächste Schritt – die Metal-Legenden Obituary und Exodus laden zur gemeinsamen US-Tournee ein. „Dass dieser surreale Teenie-Traum wahr wurde, war natürlich großartig. Wir haben uns jahrelang den Arsch aufgerissen um eine richtige Rock-Band zu werden, und das war so etwa der Ritterschlag“, erinnert sich Frontmann Lenny Breuss. „Aber unterbewusst hat genau diese Erfahrung viel bei uns verändert. Plötzlich realisierten wir, dass diese Band offenbar mehr Leuten etwas bedeutet als bloß uns vier. Und von dem Moment an haben wir alles der neuen Platte und der Band untergeordnet. Einhundert Prozent Hingabe und wenn nötig genau soviel Opferbereitschaft“, sagt Lenny ernst.

Das vierte Album „TRAPPED IN CHAOS“ ist überraschend persönlich geworden. „Du machst große Pläne, bist aber immer wieder mit Unsicherheit wo es hingehen soll und Selbstzweifeln konfrontiert. Und damit war ich nicht alleine. Aber wir haben den Kampf angenommen, denn es war der einzige Weg“. Dieses Selbstvertrauen zeigt sich auch musikalisch. Natürlich sind Dust Bolt immer noch dem Thrash-Metal verbunden. Aber für „Trapped In Chaos“ haben sie Songs geschrieben, die sich eigentlich jeglicher Kategorisierung entziehen. Ähnlich wie Kreator haben die vier ihr Händchen für ganz große Metal-Momente entdeckt. Passend dazu traut sich Lenny Bruce auch gesanglich mehr zu als in der Vergangenheit.

Nr. 1
Trapped in Chaos [Vinyl LP]
Trapped in Chaos [Vinyl LP]*
von Napalm Records (Universal Music)
Prime Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Mass Confusion
Mass Confusion*
von Napalm Records
Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Awake The Riot
Awake The Riot*
von Napalm Records (Universal Music)
Prime Preis: € 14,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 8:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

„Ich spiele privat viel Akustikgitarre, liebe den Blues und da singe ich natürlich anders als bei Dust Bolt. Das sich das dieses Mal stärker denn je zeigt, ist einfach so geschehen, da es sich bei den Songs einfach angeboten hat“. Und tatsächlich, die Hooks mit denen Titel wie „The Fourth Strike“ das Groove-Monster „Dead Inside“, das brettharte „Bloody Rain“ oder das krachend-kurze „Killing Time“ aufwarten können, sind unwiderstehlich. Selbst an eine Ballade namens „Another Day In Hell“ trauen sich Dust Bolt heran. Spätestens hier trennt sich die Spreu regelmäßig vom Weizen. Doch auch diese Klippe umschifft das Quartett mühelos und kommt sogar Genre-Klassikern wie „Escape From Within“ von Flotsam And Jetsam, Metal Churchs „Gods Of Wrath“ und natürlich „Fade To Black“ von Metallica gefährlich nahe.

Die neun Songs von „TRAPPED IN CHAOS“ zeigen Dust Bolt so, wie sie wirklich sind. Ehrlich, unbeschönigt, frei von Erwartungen anderer und nur einem Ziel verpflichtet: Ihrer Band. Andere schaffen das in ihrer ganzen Karriere nicht, aber dieser Band gelingt es auf „TRAPPED IN CHAOS“ beeindruckend mühelos. Die Frage bleibt, ob ihr darauf vorbereitet seid. #areyouprepared

Tour 2019:

28.02.19 DE – Berlin / Cassiopeia
01.03.19 DE – Marburg / KFZ
02.03.19 DE – Cham / L.A.
07.03.19 DE – Wiesbaden / Schlachthof
08.03.19 DE – Mannheim / MS Connexion Complex
09.03.19 DE – Dresden / Beatpol
13.03.19 DE – Köln / Helios 37
14.03.19 DE – Bochum / Rockpalast
15.03.19 DE – Oldenburg / Cadillac
16.03.19 DE – Hamburg / Bambi Galore
21.03.19 CH – Arbedo-Castione / Woodstock Music Pub
22.03.19 CH – Lenzburg / Met-Bar
23.03.19 CH – St-Maurice / Le Manoir Pub
29.03.19 DE – Nürnberg / Der Cult
30.03.19 DE – München / Strom

—————————————

Promo: Oktober Promotion


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Dust Bolt – Trapped In Chaos (Ankündigung / Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...