Wertung: 8 von 10

Erst 2006 gegründet veröffentlichen Dying Humanity nun ihr Debüt-Album „Fallen Paradise“.

Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Deathcore, wobei sie mit Bands wie Job For A Cowboy doch relativ wenig gemeinsam haben, denn die Jungs aus dem Osten der BRD gehen wesentlich melodischer und auch gradliniger zu Werke.


Und auch der Gesang besteht eher aus dem Death Metal-üblichen Grunzen und Keifen als aus Frog Noise und Pig Squeals. Am besten kann man den Sound des Fünfers wohl als „(Melodic) Death Metal mit Hardcore-Einflüssen ohne Metalcore zu sein“ beschreiben.Wenn man sich die Band auf Fotos ansieht, erkennt man, dass die Mitglieder im Hardcore verwurzelt sind aber nach einem melodischen Intro gibt’s ordentlich Death Metal-Geballer auf die Fresse. Drummer Danny Vanis gibt derbe Gas, Sänger Marcus Dietzsch grunzt so tief, wie seinerzeit Chris Barnes und die die Gitarrenfraktion lässt jedem Gitarristen das Wasser im Munde zusammenlaufen – geil!! Es fällt mir schwer Songs zu nennen, welche besonders gut gelungen sind, da das Niveau der einzelnen Stücke gleich bleibend sehr hoch ist. Für ein Debüt ist diese Platte einfach der Hammer, vom Songwriting bis zu der Instrumentalfraktion klingt alles so ausgereift, als ob die Band schon seit Jahren im Geschäft wäre. Und auch die Produktion ist super gelungen und steht der von Alben “größerer“ Bands in nichts nach.Fazit: 4 von 5 Punkten, denn so muss moderner Death Metal klingen. Hoffentlich gibt’s ‚ne Tour, denn live kommen die Songs vermutlich doppelt so geil rüber! Fans von The Black Daliah Murder, Job For A Cowboy und All Shall Perish, Core-Fanatiker, aber auch Death Metaller werden garantiert nicht enttäuscht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen