Das Albumdebut von Endseeker „Flesh Hammer Prophecy“ erschien am 20. Oktober 2017 via FDA Records. Die Hamburger Jungs überzeugen mit genialen Death Metal der guten alten schwedischen Schule, haben aber dennoch Wiedererkennungswert. Mit Endseeker haben FDA Records eine weitere Perle des Undergrounds unter Vertrag.

Death Metal Fans sollten sich dieses gnadenlose Oldschool Death Metal Brett auf jeden Fall zulegen! Empfehlen kann man in diesen Tagen auch Discreation – End Of Days und Ophis – The Dismal Circle!

Trackliste Endseeker – Flesh Hammer Prophecy

01. Into The Fire
02. Flesh Hammer Prophecy
03. Demon Spawn
04. Malicious Instinct
05. Worshipping The Bloodthirsty
06. Feasting On The Decomposed
07. Shredding Your Graven Image
08. Black Star Rising (feat. Marc Grewe)
09. Powder Burns (BOLT THROWER-Cover)
10. Possessed By The Flame

Line-up Endseeker

Lenny – Vocals
Jury – Guitar
Ben – Guitar
Torsten – Bass
Andre – Drums

Einflüsse: Entombed, Nihilist, Grave, Dismember, Carnage, Necrophobic, Unanimated, Desultory, Gorefest, Hypocrisy, Slayer …

Endseeker Flesh Hammer Prophecy

Endseeker Flesh Hammer Prophecy


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Endseeker – Flesh Hammer Prophecy (Album Vorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 4abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen