Dass die Osnabrücker Covercombo 30 cm Neuschnee locker in der Lage ist, Menschenmassen zu begeistern, welche vorher nie von ihr gehört haben, wurde ja bereits mehrfach auf Veranstaltungen wie dem FH – Terassenfest bewiesen..


Gegen etwa 23.00 Uhr füllte sich das Gebäude langsam. Die Stimmung war eher gelangweilt, und so fingen 30 cm Neuschnee auch erst einmal langsam mit „Radio brennt“ von Die Ärzte an. Langsam scharrte sich die Menge auch vor der Bühne, aber es war ganz offensichtlich, dass sie erst einmal warmgemacht werden wollte. So kamen in rascher Folge noch „The guns of Brixton“ und „Blitzkrieg Bop“ hinterher“.

Ab dem siebten Stück des Sets fing die Menge an, sich auf die Blödeleien und die unschlagbar gute Laune der Gruppe einzulassen. Bei „Can’t Stopp“ fingen einzelne Vertreter der Studentenschaft schon an, mitzuwippen, uns so kam langsam ein wenig Stimmung auf, welche sich jedoch ziemlich schnell steigerte. Als dann mit „Jein“ ein absoluter Mitsinghit erscholl, hatten 30 cm Neuschnee das Eis endgültig gebrochen und zumindest vor der Bühne wurde ausgelassen getanzt zu Stücken wie Farin Urlaubs „Zehn“ oder „Lords of the boards“ von den Guano Apes.

Damit ist die Stimmung auch schon hinreichend beschrieben. Endlich mal ein gelungener Versuch, die Stimmung auf den EW – Partys von Anfang an richtig aufzuheizen.

Als mit „Schrei nach Liebe“ auch die letzte Zugabe der Schneemänner beendet war, war mal wieder klar geworden, dass 30 cm Neuschnee zu der Spitze der Osnabrücker Musiklandschaft zählt, trotzdem sie „nur“ eine Coverband sind. Weiter so!

Setlist 30 cm Neuschnee

01 Radio brennt

02 The guns of Brixton

03 Blitzkrieg Bop

04 Die Instrumente des Orchesters

05 Holiday

06 You got to die for your government

07 Can’t stop

08 In the end

09 OK

10 Pauly the dog

11 Bonnie & Clyde

12 Raum de Zeit

13 Zu spat

14 Song 2

15 Hand in hand

16 Jein

17 Frösche weinen nie

18 One Step closer

19 Last resort

20 Self esteem

21 Zehn

22 Basket case

23 Westerland

24 Zu spät – Medley

25 Lords of the boards

26 The ballad of Chasey Lain

27 Opelgang

28 Bro Hymn

29 Schrei nach Liebe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen