OM: Hey LunarSphere!

Vielen Dank für eure Zeit so kurz vor dem Beginn der ROCK THE NIGHT 3 darum machen wir´s schnell!

Gleich meine erste Frage: Ihr trennt euch ja heute von Gitarrist Arne und habt euch für Niklas entschieden, warum gerade er?

Zwiebel: Naja ohne böse sein zu wollen er war der einzige der sofort verfügbar war und gut genug ist , und er uns lange genug irgendwie bekannt ist das man ihn nehmen konnte. Das ist eigentlich der einzige Grund.

OM: Jetzt mal eine Frage an dich Arne; tut es weh, dass das hier heute dein letzter Gig sein wird?

Arne: Ja, klares ja! Ich hab ja auch lange mit den Jungs Musik gemacht. Die Entscheidung war auch nicht ganz leicht aber es zeichnete sich immer mehr ab und auf jeden Fall ist es schon traurig, na ja ich habe ja viel Erfahrungen auf den Veranstaltungen mit den Jungs gemacht.

OM: Ihr habt ja im Sommer 2005 eure CD „Barriers Of Infinity“ raus gebracht. Darf man, und wenn, wann, bald mit einer neuen Scheibe rechnen?

Zwiebel: Da wir uns ja erst letztes Jahr von Axel getrennt haben, der ja auch auf der CD zu hören ist, wird das neue Album wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen aber wir haben auf jeden Fall vor eins aufzunehmen und sind auch schon dabei neue Songs zu schreiben. Aber dieses Jahr wird es nichts mehr.

OM: Wie ihr wahrscheinlich schon gelesen habt werdet ihr im CD-Review von OsnaMetal.de mit In-Flames verglichen und eure Musik wirt als harter Death Metal bezeichnet. Könnt ihr den Aussagen zustimmen?

Kai: Ich denke das passt schon. Das Schubladendenken ist immer recht schwierig aber das fühlen wir uns wohl ganz wohl in der Ecke.

OM: Eine doch immer tolle Frage: Was meint ihr eigentlich über eure eigene Musik?

Zwiebel: (lacht) Das ist natürlich das aller geilste was es gibt, ist doch klar!

OM: Ihr habt euch ja 2004 zusammen getan und nun schreiben wir schon das Jahr 2007. Gab es in diesen Jahren in eurer Band mal richtige

Krisen oder Streit?

Kai: Höchstens durch die Ausstiege der Gitaristen, muss man heute ja schon sagen, aber nicht auf zwischenmenschlicher Ebene. Menschlich war da immer alles klar.

Zwiebel: Es wurde mal eine Zeit lang wenig geprobt aber sonst gab es eigentlich nie so richtig ernsthafte Krisen.

OM: Das will ich jetzt mal von jedem einzelnen wissen: Was hört ihr in eurer Freizeit am liebsten für Musik und was könnt ihr überhaupt nicht ab?

Zwiebel: Ja ähm was kann ich denn so überhaupt nicht ab? Also von Hip-Hop werde ich nach zwei Songs aggressiv. Wie es auch im Forum steht vor allem Core besonders EMO, ne? Scheitel kann ich auch nicht ab. Techno geht wenn ich besoffen bin. Ja was höre ich sonst so? Ja alles quer durch den Metalgarten außer Core wie schon gesagt. Bevorzugt ja schon Melodic-Death, aber eigentlich alles.

Kai: Ja auch so bunt durch die Metalecke wobei ich an Core auch kein gefallen finde. So EMO Sachen sind OK, aber ob das Metal ist sei dahin gestellt…! (Gelächter)

OM: Was ist denn euer größtes (realistisches) musikalisches Ziel?

Zwiebel: In kürzester Zeit erstmal eine neue CD aufnehmen und viele Auftritte spielen, wenn möglich auch mit etwas größeren Bands.

Mein Ziel ist es, mal auf einer großen Veranstaltung zu spielen, möglichst Wacken. Ob das realistisch ist weiß ich nicht.

Und super geil wäre mal eine Tour zu spielen, am besten im Ausland für mehrer Tage. Das wäre mein großer Wunsch.

OM: Ihr habt ja logischerweise auch Texte in euren Liedern. Wenn ihr Texte verfasst sind, sind das für euch dann nur“ Texte“ oder steckt da mehr hinter?

Zwiebel: Es gibt auch Texte wo schon richtig was hinter steckt und die mich persönlich berühren. Wir versuchen immer, eine Message in unsere Text zu bauen.

OM: Welche Band findet ihr denn auf der heutigen ROCK THE NIGHT persönlich am besten?

Kai: Lunasphere würde ich da mal ganz weit vorne sehen. (lacht)

Ne leider kenne ich die anderen Bands nicht so gut aber ich bin eher so an Sudden Death interessiert weil die ja auch eher die harte Death Metal Schiene fahren.

Zwiebel: Ja Sudden Death habe ich letzte Woche schon gesehen ich fand die ganz OK. Besonders freue ich mich auf Branded Skin. Die habe ich noch nie gesehen, aber mit dem Alex schon länger Kontakt – und sonst lass ich mich mal überraschen.

OM: Und zum Guten Schluss: Welches Lied eures heutigen Sets gefällt euch denn am besten?

Zwiebel: Wow schwere Frage. Ich entscheide mich mal für „Smphony of Creation.“

OM: Dann bedanke ich mich für eure Zeit und wünsche euch gleich viel Spass auf der Bühne!!