OM: Erzählt doch mal ein wenig von euch! Wer seid ihr, was habt ihr für

Vorlieben, ect.

Therapiezentrum: Also, wir sind Therapiezentrum. Eine Band aus vier jungen Gymnasiasten aus

Osnabrück. Unsere gemeinsame Vorliebe, die Lust Musik zu machen, hat uns

zusammengeführt.

OM: Angefangen habt ihr als Schülerband, wenn ich richtig liege.

Was könnt ihr über eure Entwicklung seit diesem Zeitpunkt sagen?

Was hat sich verbessert, oder auch verschlechtert?

Therapiezentrum: Angefangen hat alles 2004. Dominick Tausch (guitar) und Florian Breiner

(damals noch guitar) kannten sich vom Karate und stellten kurzerhand eine Band

auf die Beine. Zu Beginn bestand die Band aus fünf Jungs die auf ihre

Instrumente eindreschten, bis nach einiger Zeit Frontfrau Elisabeth Tenberge

einstieg und das ganze etwas Form annahm.

2006 verließen dann Keyborder und Bassist die Band und Florian rückte als neuer

Bassist nach. Es ging also zu viert weiter, Dominick, Florian, Elli (vocal) und

Jan-Hendrik (drums). Anfang 2006 kam dann Zweitstimme Gianna Niemeyer in die

Band. Von da an ging es vorwärts. Es wurden eigene Songs geschrieben und es

folgten die ersten Auftritte.

OM: Vor kurzem hat euch eure erste Stimme verlassen, oder? Was für Gründe lagen da

vor? Wie geht ihr nun damit um? Werdet ihr euch eine neue Sängerin suchen oder

bleibt ihr nun ein Quartett?

Therapiezentrum: Elli musste die Band aufgrund von Schulstress und persönlichen Gründen

verlassen. Gianna wurde zur neuen Frontfrau von Therapiezentrum und seitdem geht

es sehr erfolgreich als Quartett weiter!

OM: Nun zu eurem Bandnamen. Wie kamt ihr auf den Namen Therapiezentrum? Hat

dieser eine bestimmte Bedeutung?

Therapiezentrum: Der Bandname Therapiezentrum ist entstanden… ja, wie ist er denn

entstanden? Wir saßen alle doof im Proberaum rum und haben krampfhaft versucht

nen coolen Namen zu finden. Er sollte Deutsch sein, denn schließlich sind unsere

Texte auch Deutsch . Irgendwann fiel dann das Wort Therapiezentrum und seitdem

heißer wir so. Oder so ähnlich wars

OM: Was für Musik spielt ihr? Crossover ist ein dehnbarer Begriff!

Habt ihr vielleicht auch Vorbilder nach denen ihr euch ein wenig richtet?

Therapiezentrum: Wir selbst sind stolz darauf dass unsere Musik nicht so einfach in eine

Schublade zu stecken ist… Wir sind halt eine

Deutsch-Alternativ-Crossoverband, oder so was in der Art. Wir haben Stücke die

eher in den Punk bereich gehen, welche die schon ein bisschen Pop sind, harten

Rock und etwas Emocore ist auch mit drin.

Wir haben viel Einfluss von unseren Vorbildern. Bands wie zum Beispiel,

Nirvana, Billy Talent, YOURS SINCERELY, Funeral for A friend, Guns N Roses,

Ärzte, …

OM: Sind für die nächste Zeit Gigs geplant? Wenn ja, wo? Spielt ihr wieder auf

der Maiwoche?

Therapiezentrum: In der nächsten Zeit stehen eine Reihe von Gigs an.

12. April beim Schülerbandkontest "schools on rock" (letztes Jahr sind wir

zweiter geworden) um 16 Uhr in der Lagerhalle Osnabrück.

11. Mai mit Less Velocity und As he walked past im Bastard Club 9. Juni dann

die "Rats Rock Nacht" im Bastard Club

und am 6. Juli organisieren wir grad ein Open Air am GZ Ziegenbrink …

bisher mit uns und Rusticate!!!

OM: Habt ihr schon eigene Stücke? Kann man in nächster Zeit mit einer Aufnahme

rechnen?

Therapiezentrum: Zur Zeit besteht unser Repertoire aus einigen Coversongs, die allerdings

nicht mehr zu gehör gebracht werden und 12 eigenen Stücken. Im Dezember 2006

haben wir 11 Songs selbständig in unserem Proberaum aufgenommen, damals noch mit

Elli. Man kann es sich anhören und es ist wirklich im wahrsten Sinne des Wortes

ein BERAUSCHENDES Erlebnis""

OM: Was strebt ihr für die Zukunft an? Schon bestimmte Vorstellungen wie es

weitergeht?

Therapiezentrum: Hmm. Was streben wir für die Zukunft an? Vielleicht den Schools on rock

2007 zu gewinnen.

OM: Jud. das wars auch schon. Ich danke herzlichst für die geopferte Zeit und

wünsche alles Gute für die Zukunft.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen