Band: Fallen Utopia
Titel: Disequilibrium

VÖ: 22.01.2018
Genre / für Fans von: Death Metal
Label: Cursed Records
Land: Österreich

„Disequilibrium“ markiert das erste vollständige Album von Fallen Utopia. Zwölf Songs und fünfundfünfzig Minuten kompromissloser moderner Death Metal erwarten dich. Es wurde 2016/17 im Sound Delusion Studio in Silberegg, Österreich aufgenommen. Artwork wurde von Still a Kid entworfen.

Cursed Records kommen am 22. Januar auf den Markt und kommentieren diese Veröffentlichung: „Als Label sind wir besonders stolz auf diese Veröffentlichung, seit Fallen Utopias erste EP“ Nothing’s Made for Eternity „im Jahr 2012 die zweite Veröffentlichung von Cursed Records war. Wir sind stolz darauf, dass die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Fallen Utopia und Cursed Records bis heute anhält. “

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=F–OEvDIoY4

Biografie:
Fallen Utopia wurde 2006 von den derzeitigen Mitgliedern gegründet, mit Ausnahme von Maximilian Wald, der Mitte 2017 den Bass von Christopher Raunigg übernahm. Chris hatte diese Rolle 11 Jahre lang inne und trug als Final Act den 4-saitigen Part der Band „Disequilibrium“ bei, bevor er sich von der Band trennte.

Fallen Utopia nahm bis heute an 66 Musikveranstaltungen teil, von kleinen Barkonzerten bis hin zu großen Festivals. Schon von Anfang an hat die Band vor allem in Kärnten eine starke Fangemeinde aufgebaut und kann auch auf internationale Live-Erfahrung verweisen. In Bezug auf eine Studie der Pussy Metal Crew ist Fallen Utopia die Metalband mit den meisten Gigs in Kärnten von 2010-2015.

Im Jahr 2006 wurde die erste 3-Song-Demo-CD im CSW Studio aufgenommen, die selbst veröffentlicht wurde und ausverkauft war, hauptsächlich an Leute, die während dieser Zeit an der sehr starken Metal-Szene teilnahmen.

Eine komplette Demo-LP folgte 2009, erneut gemischt und gemastert am CSW Klagenfurt.

Was die Qualität anbelangt, so war 2011 die EP „Nothing’s Made for Eternity“, gemischt und gemastert von Massacre Studio in der Steiermark, ein Meilenstein für Fallen Utopia, der für dieses Release zu Cursed Records stieß. Die Band ist sehr zufrieden und wird bis heute von ihrem Label unterstützt.

Nachdem Cursed Records einige Jahre mehr und vor allem internationale Live-Erfahrung gesammelt hat, wird „Disequilibrium“ bis Dezember 2017 in Kärnten und bis Ende Januar 2018 weltweit veröffentlicht. Das Album besteht aus 12 brandneuen Songs, aufgenommen, gemixt und gemastert im Sound Delusion Studio in Kärnten.

Fallen Utopia - Disequilibrium (Kurzreview / Albumvorstellung)

Fallen Utopia – Disequilibrium (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
1. Dr. Müller`s Asylum 04:12
2. Said the mute deaf 03:36
3. Mind cage 04:53
4. As the World falls silent 03:25
5. Omnivore 04:52
6. Macrocosm 05:48
7. Disequilibrium 03:19
8. Coma 04:42
9. Blood cult 04:31
10. Shaping of Ideology 04:27
11. The Rider`s tale 03:47
12. From void to chaos 06:49

Line Up:
Daniel Haslauer – Gesang
Benjamin Knes – Gitarre
Lukas Wald – Gitarre
Maximilian Wald – Bass
Dominic Raunigg – Schlagzeug

—————————————

Promo: AGAINST PR


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Fallen Utopia – Disequilibrium (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...