· Erstausstrahlung auf ZDFneo, Abruf in der ZDF-Mediathek und international bei Netflix
· Emmy-Gewinner Philipp Kadelbach drehte die sechsteilige Crime-Serie fast komplett in NRW
· In den Hauptrollen Friederike Becht, August Diehl, Wotan Wilke Möhring, Ken Duken u.v.a.

Ab dem 14. November zeigt ZDFneo jeweils mittwochs um 22 Uhr die filmstiftungsgeförderte Serie „Parfum“ in der Regie von Philipp Kadelbach (Buch: Eva Kranenburg). Am selben Tag sind ab 22 Uhr alle sechs Episoden in der ZDF-Mediathek verfügbar. Parallel dazu ist die Serie in über 200 Ländern außerhalb der deutschsprachigen Gebiete bei Netflix zu sehen. In Deutschland nimmt die Streaming-Plattform „Parfum“ 2019 ins Programm. Die Serie wurde mit Förderung der Film- und Medienstiftung in großen Teilen in NRW gedreht.

Über die Serie „Parfum“

2018, irgendwo am Niederrhein. Eine brutale Mordserie. Eine junge Profilerin mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden. Und eine Spur, die in die Vergangenheit führt: zu fünf Internatsschülern, die auf der Suche nach Macht und Liebe mit dem Geheimnis des menschlichen Dufts experimentierten… Regie führte Philipp Kadelbach, die Serie basiert auf einer Idee von Executive Producer Oliver Berben nach Motiven von Patrick Süskinds Roman „Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders“. In den Hauptrollen spielen Friederike Becht, August Diehl, Wotan Wilke Möhring, Ken Duken, Trystan Pütter, Christian Friedel, Juergen Maurer und Marc Hosemann.

„Parfum“ ist eine Produktion der Constantin Film Produktion und MOOVIE in Koproduktion mit ZDFneo/ ZDF und ARRI Media. Als weiterer Partner ist die Streaming-Plattform Netflix mit an Bord. Den Weltvertrieb hat Beta Film übernommen. „Parfum“ ist die bislang größte und aufwendigste Serienproduktion des ZDF/ZDFneo und wurde von der Filmstiftung NRW mit 1 Mio. Euro gefördert. Weitere Förderpartner sind der German Motion Picture Fund, FFF Bayern und MBB. Erste Ausschnitte waren im Rahmen der diesjährigen Drama Series Days beim European Film Market bei der Berlinale präsentiert worden. Weltpremiere feierten die ersten beiden Folgen auf dem diesjährigen Filmfest München. Im Rahmen des Film Festival Cologne wurden im Oktober die ersten drei Folgen der Serie als Special Screening aufgeführt.

—————————————

Pressemitteilung: Film- und Medienstiftung NRW GmbH


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Filmstiftungsgeförderte Serie „Parfum“: TV-Premiere am 14. November: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...