Full Force Festival 2023 – Es rollt wieder eine Bandwelle über uns!

Volles Brett voraus: GOJIRA, PAPA ROACH, MESHUGGAH und viele mehr machen das FULL FORCE schon jetzt zu Deinem Festival-Highlight 2023!

Full Force Family – Es rollt wieder eine Bandwelle über uns!

Full Force Festival 2023 - Es rollt wieder eine Bandwelle über uns!
Full Force Festival 2023 – Es rollt wieder eine Bandwelle über uns!

Auf FULL FORCE Island schwingen wir die Äxte und die nächste Line-Up-Ankündigung bricht über uns herein. Mit GOJIRA, PAPA ROACH und MESHUGGAH haben wir drei weitere Schwergewichte für 2023 gefällt, die es in sich haben. Und damit nicht genug! Neben dem französisch-schwedischen Kakerlaken-Trio gibt es heute natürlich noch weitere großartige Band-Updates, die mit voller Wucht auf FULL FORCE Island einschlagen werden!

Mit Acts wie BLOODBATH, H20, den NOVA TWINS, THE HALO EFFECT, TOUCHÉ AMORÉ oder VENDED gibt es ein paar neue Line-Up-Blüten, die eine Menge FULL FORCE Nektar in sich tragen! Damit stehen nun alle Head- und Co-Headliner-Positionen und viele weitere Acts für das fulminante FULL FORCE 2023 fest. Auf noch mehr hochkarätige Acts dürft Ihr in den kommenden Wochen und Monaten noch gespannt sein.

GOJIRA, PAPA ROACH und MESHUGGAH komplettieren die Head- und Co-Headliner Slots

Wo GOJIRA draufsteht, da ist auch GOJIRA drin. Mit klarem Gesang oder wechselweise kantigem Gebrüll, groovenden Rhythmen, starken Gitarren, urtümlichen Melodien und einer ausbruchsicheren Sound-Wand werden die Franzosen in feinster Godzilla-Manier Ferropolis dem Erdboden gleichmachen! Was davon noch übrig bleibt, wird von PAPA ROACH in Stücke geschnitten. Mit Songs wie “Last Resort” oder “Getting Away With Murder” werden die US-Amerikaner Euch so in Ekstase versetzen, dass die gesamte Insel mitsamt ihren Baggern im Rhythmus pulsieren wird.

Wer nach all dem Gehacke eine kleine Erfrischung braucht, dem bietet das FULL FORCE mit der berühmt-berüchtigten Erdbeerbowle genau die richtige Abkühlung. Doch die währt nicht lange. Denn die fünf Schweden von MESHUGGAH werden einen Großbrand auf dem nackten Beton entfachen, wenn sie auf FULL FORCE Island die Bühne erklimmen und Eure Augen lichterloh leuchten lassen.



Wild, wilder, FULL FORCE – von AUTHOR & PUNISHER, über VENDED zu WAYS AWAY

Wie sagt man so schön “Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm” – das ist auch der Fall bei den US-Newcomern von VENDED. Sind doch Frontmann Griffin Taylor und Drummer Simon Crahan Söhne der Slipknot-Bandmitglieder Corey Taylor und Shawn Crahan. Und das hört man auch am Sound der Band. Der wirkt dabei keinesfalls wie ein Imitat, sondern kommt stolz und selbstbewusst daher und ist somit ein weiteres Must-See auf dem FULL FORCE 2023.

Amy Love und Georgia South aus UK verbinden einige Genres und formen beispielsweise aus Grime, Punk und Hip-Hop den unverkennbaren Sound der NOVA TWINS. Mit harten Bassläufen, groben Gitarrenriffs und Synthie-Elementen eroberten sie bereits die englische Untergrundszene wie ein Tornado und rissen alles mit sich, was nicht niet- und nagelfest war – ganz klar, dass das FULL FORCE eine weitere Fahne im Wind sein muss und das Duo 2023 zum Festival holt!

Man munkelt, diese sei die schwedischste FULL FORCE Line-Up-Ankündigung aller Zeiten: Neben MESHUGGAH, AVATAR und BLOODBATH statten uns auch THE HALO EFFECT einen Besuch ab. Die Besetzungsliste liest sich wie der Traum eines jeden Melodic-Deathmetal-Fans. Einflüsse von In Flames, Dark Tranquility, Engel, Cyhra und einigen mehr sind unverkennbar und schon gar nicht überhörbar. Zuletzt als Support von Amon Amarth und Machine Head auf Tour, haben THE HALO EFFECT längst bewiesen, dass sie keine Kopie sind, sondern eigene Songs mit heftigstem Ohrwurm-Charakter kreieren!

Eine Zombieapokalypse der besonders blutigen Art gibt es mit BLOODBATH. Ihre hasserfüllten Gräuel-Growls, eingängige Reißzahn-Riffs und gewaltige Horror-Hooks werden das FULL FORCE in ein manisches Musikmassaker verwandeln!

Doch damit ist noch längst nicht das Ende der aktuellen Ankündigung erreicht. Ein Haufen Bretter war versprochen und bei den FULL FORCE Holidays 2023 gibt es eine ganze Wagenladung davon. Außerdem neu am Start sind: AUTHOR & PUNISHER, BORN OF OSIRIS, GUILT TRIP, H2O, PALEDUSK, SLEEP TOKEN, SOUL GLO, SPIRITBOX, SPIRITWORLD, SVALBARD, TOUCHÉ AMORÉ, UNITY TX und WAYS AWAY!

FULL FORCE 2022 AFTERMOVIE

https://www.youtube.com/watch?v=OmiqwZNw9FA

Die FULL FORCE Crew 🤘

FULL FORCE 2023: 23. – 25. Juni 2023, Ferropolis – Germany

Die Neuankündigung und alle bislang bestätigten Acts in alphabetischer Reihenfolge:

Annisokay, Attila, Author & Punisher, Avatar, Blind Channel, Bloodbath, Borders, Born Of Osiris, Caliban, Chelsea Grin, Decapitated, Dÿse, Electric Callboy, Employed To Serve, End, Gaerea, Gojira, Guilt Trip, H2O, Harm’s Way, Hatebreed, Heriot, Igorrr, Jinjer, Konvent, Kublai Khan TX, Lionheart, Loathe, Mantar, Meshuggah, Milking The Goatmachine, Mimi Barks, Motionless In White, Nova Twins, Novelists FR, Paledusk, Paleface, Papa Roach, Petrol Girls, Polaris, Rise Of The Northstar, Risk It!, Samurai Pizza Cats, Sleep Token, Slope, Soul Glo, Spirit Adrift, Spiritbox, Spiritworld, Stand Atlantic, Stray From The Path, Svalbard, Terror, The Halo Effect, The Menzingers, The Scratch, Touché Amoré, UnityTX, Vended, Vukovi, Wargasm (UK), Ways Away, Weimar, While She Sleeps, ZSK, Zulu

———-

Autor / Pressemeldung: News Metaller / Goodlive Festival GmbH

Kein Anspruch / Gewähr auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der News bzw. Pressemeldung

Scroll to Top