Arch Enemy, Limp Bizkit und Parkway Drive werden auf dem FULL FORCE Festival vom 28.-30. Juni 2019 in Ferropolis das Zepter schwingen und den größten Abriss feiern!

FULL FORCE Festival XXVI – die Headliner

FULL FORCE Festival XXVI - die Headliner sind raus – alle auf einmal!

FULL FORCE Festival XXVI – die Headliner sind raus – alle auf einmal!

Arch Enemy – vielen von Euch sind Arch Enemy durch ihre Auftritte 2006 und 2015 in bester Erinnerung geblieben. Seit ein paar Jahren stößt die schwedische Melodic-Death-Metal-Band mit der kanadischen Frontfrau Alissa White-Gluz aber völlig verdient in die Riege der Headliner vor und wird nun auch beim FULL FORCE 2019 erstmals ganz oben auf den Plakaten stehen. Wer jetzt noch an dieser Entscheidung zweifelt, dem wird spätestens Ende Juni 2019 vor der Hauptbühne des FULL FORCE Festivals der Mund offen stehen!

Limp Bizkit – Mit Fred Durst, Wes Borland & Co. sind die Väter und gleichzeitig die Enfants terribles des NuMetal zurück! Wie man hört, arbeitet die Band endlich an einem Nachfolger vom 2011er Album „Gold Cobra“, auf das alle schon so lange warten. Dass ein solcher Plan im Hause Limp Bizkit keinen Spaziergang darstellt, gilt als bekannt. Umso großartiger, dass wir die ersten und für die Saison 2019 einzigen sein werden, die diese neuen Songs live auf einem Festival in Deutschland präsentiert bekommen werden – keep on rollin’, baby, you know what time it is!

Parkway Drive – Die fünf Musiker aus Byron Bay/ Australien haben mit ihrem Album „Reverence“ einen Konsens zwischen Metalcore- und Metal-Fans geschaffen, der beim FULL FORCE noch stärker als andernorts gefeiert wurde. Was für eine Show! Eine derart unglaublich starke Band dürfen wir nicht so einfach weiterziehen lassen – Hexenkessel reloaded! Oder wie es Sänger Winston McCall in Ferropolis voller Begeisterung in den Nachthimmel brüllte: „This is literally the most metal venue on the entire fuckin’ planet!“ Verdammt richtig, genau diesen Titel verteidigen wir jetzt!

Hier nochmal alle bislang bestätigten Acts des FULL FORCE 2019 in alphabetischer Reihenfolge:

Amorphis, Annisokay, Arch Enemy, Bad Omens, Bleeding Through, Cannibal Corpse, Carach Angren, Flogging Molly, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Knorkator, Limp Bizkit, Malevolence, Mambo Kurt, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Our Last Night, Parkway Drive, Polaris, Power Trip, Sick Of It All, Sondaschule, Terror, TesseracT, The Amity Affliction, Turnstile, Whitechapel, Wolfheart, Walking Dead On Broadway, Zeal & Ardor

Und das ist nicht mal die Hälfte dessen, was kommen wird. Weitere Ankündigungen folgen!

Eure Full Force Crew

P.S.: Die Community-Tickets sind trotz Verlängerung leider längst alle vergriffen, aber die reguläre Variante zum Preis von 119,95€ ist natürlich weiter über www.full-force.de erhältlich! Und bei Bedarf Parkvignette, Festivalshuttle-Ticket und Dusch-/WC-Voucher nicht vergessen!

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): Full Force


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

FULL FORCE Festival XXVI – die Headliner sind raus – alle auf einmal!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...