Hamburg, 28.4.2019 – Vom 24.04. bis 28.04.2019 hat Europas härteste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 6 das Mittelmeer gekapert. Heavy Metal Bands und Fans sind bei der FULL METAL CRUISE VIII von Palma de Mallorca aus in See gestochen, um gemeinsam mit viel harter Musik auf mehreren Bühnen an Bord zu feiern. Der Kurs führte über die Hafenstädte Marseille und Barcelona sowie einen Tag auf hoher See schließlich zurück zur Balearischen Insel.

FULL METAL CRUISE VIII zurück im Heimathafen: Sonne, Wasser und Metal!

FULL METAL CRUISE VIII zurück im Heimathafen: Sonne, Wasser und Metal!

Holger Hübner kommentiert: „Ahoi! Wetter gut, alles gut!“, bringt es der Mitbegründer des Wacken Open Air. „Wir hatten tolle Bands, eine großartige Crew und vor allem die besten Fans der Welt an Bord. Unser besonderer Dank gilt natürlich auch dem Kapitän und der Mannschaft der Mein Schiff 6, bei denen wir jederzeit in den besten Händen waren – sowie unserem Reispartner TUI Cruises. Wir freuen uns schon auf die nächste FULL METAL CRUISE.“

Das Glück ist mit den Harten. Die Wettervorhersage sieht im Vorfeld der Seereise etwas trübe aus, doch Neptun hat ein Einsehen mit der FULL METAL CRUISE VIII und lässt die Sonne über Palma de Mallorca, Marseille und Barcelona lachen. Entsprechend zum Barometer klettert die Feierlaune weit nach oben. Angeheizt von Fan-Lieblingen wie den amerikanischen Parodie-Genies Steel Panther, Heavy-Klassikern vom Kaliber Vicious Rumors und Iron Savior sowie jüngeren Semestern der Marke Omnium Gatherum und den Wacken-Musen Skyline im ersten Teil der Reise wackeln die Köpfe und die Pommesgabeln ragen in die Höhe. Der zweite Abschnitt der Cruise bietet ein ebenbürtiges Programm, in dem unter anderen die US-Chartstürmer Ugly Kid Joe und die Teutonen-Thrasher Destruction abräumen und Vollblut-Rocker wie Backyard Babies, die Schwedenladys Thundermother und Audrey Horne aus Norwegen der feiernden Meute vor den Bühnen mächtig einheizen.

Natürlich wird an Bord viel mehr für den Spaß getan, als „nur“ fantastische Konzerte geboten. Metal-Synchronschwimmen wird vermutlich nicht so schnell zur olympischen Disziplin, doch mit Steel Panther Sänger Michael Starr und Schlagzeuger Stix Zadinia als Jury sind die Lacher bei dem Bier-schwangeren Wasserspielen garantiert. Außerdem gibt es unter anderem Maschines Late Night Show, All Star Jam, Metal Yoga, Lach- und Krachgeschichten von den Journalisten-Veteranen Uwe Bahn und Christof Leim sowie vieles anderes mehr.

Doch es sind die Fans, von denen die schönsten Geschichten dieser Reise geschrieben werden. Bei der FULL METAL CRUISE Fashion Show wird Model Anni von Moderator Maschine zu einer Extrarunde aufgefordert. Zurück an der Bühne wartet ihr Freund Harald mit einer Torte und Verlobungsring auf die junge Frau. Anni sagt: ja! Korken knallen, Konfetti flittert, und das Publikum applaudiert lautstark. Angelika hat den Tattoo-Wettbewerb gewonnen und die 60-jährige lässt sich von Kreator-Schlagzeuger Jürgen „Ventor“ Reil den Wacken-Bullhead stechen – weil ihr Sternzeichen der Stier ist und ihrem Mann zuliebe, der sie unermüdlich unterstützt. Angelika wurde von den Ärzten schon vor Jahren nur noch wenige Monate auf diesem Planeten vorhergesagt. Eine starke Frau! Und wenn Hardrocker Dirk seinen 60. Geburtstag begeht, dann feiert das ganze Schiff mit. Die Metal-Familie lässt niemanden allein. Und dies sind nur einige der Geschichten, die das Bord-Leben schreibt.

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): ICS Marketing GmbH


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

FULL METAL CRUISE VIII zurück im Heimathafen: Sonne, Wasser und Metal!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...