Band: Gaerea
Titel: Unsettling Whispers

Genre: Black Metal
VÖ: 22.06.2018
Label: Transcending Obscurity Records
Land: Portugal

Gaerea hat das Genre Black Metal auf den Kopf gestellt. Während die meisten den klassischen Sound wieder aufleben lassen, entwickelt diese portugiesische Band ihn weiter und integriert nahtlos Einflüsse aus anderen Genres wie Hardcore und Sludge.

Sonisch trotzig und zusammenhängend, Gaerea zerschlagen vorgefasste Meinungen und liefern Musik, die sie ihre eigene nennen können. „Unsettling Whispers“ ist das lang ersehnte Album, das nach ihrer allgemein gelobten, selbstbetitelten EP kommt.

Video bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HmEx1FXvQGo

Transcending Obscurity Records wird es in mehreren Formaten veröffentlichen, mit exzellenter Verpackung, die Gatefold LP, alternative Artwork Box Set und 8-Panel Digipak mit einem 20-seitigen Booklet beinhaltet. Kunstvoll, mitreißend und tief eingreifend ist Gaerea eine Band, auf die man achten muss. Ihre Behandlung der Musik ist nicht nur akribisch, sondern auch unvergesslich.

Für Fans von: Jupiterian, Deathspell Omega, Svartidaudi, Nigredo, Calligram, Mgla, Gorguts, Norse

Gaerea - Unsettling Whispers (Kurzreview / Albumvorstellung)

Gaerea – Unsettling Whispers (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
01 Svn 6:20
02 Absent 5:13
03 Whispers 8:35
04 Lifeless Immortality 5:20
05 Extension to Nothingness 5:42
06 Cycle of Decay 4:46
07 Catharsis 5:50

Line-Up:
(unknown)

Weitere Infos:
https://www.facebook.com/gaerea/

—————————————

Promo: Transcending Obscurity


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Gaerea – Unsettling Whispers (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...