In ihrer Sommersitzung für die Entwicklung innovativer audiovisueller bzw. interaktiver Inhalte vergab die Film- und Medienstiftung NRW fünf Förderdarlehen für die Entwicklung von fünf Games-Prototypen in einer Gesamthöhe von 305.000 Euro.

Die geförderten Projekte im Einzelnen:

· „Kaboom“, Funatics Software, Scherenbeck, Förderung Games Prototyp: 100.000 Euro
Bei dem Free-to-Play–Mobile Spiel soll auf einer Insel eine eigene, gut befestigte und verteidigte Piratensiedlung aufgebaut werden. Der Spieler greift mit seinem Piratenschiff die Inseln anderer Spieler an, um wertvolle Rohstoffe, Items und Loot-Boxen als Belohnung zu erkämpfen.

· „E.L.I.A.S.“, Z-Software, Dortmund, Förderung Games Prototyp: 75.000 Euro
Der Spieler ist Sicherheitsbeamter auf einer Raumstation in der Zukunft. Auf der Suche nach einem Mörder muss er bald feststellen, dass sich deutlich mehr dahinter verbirgt. Kriminalfälle löst er mit Hilfe seines E.L.I.A.S. Implantats. Dabei kommt er auch einem größerem Mysterium auf die Schliche.

· „Dinosaur Discovery“, Holocafé, Düsseldorf, Förderung Games Prototyp: 65.000 Euro
In der Welt von Dinosaur Discovery kommt der Spieler längst ausgestorbenen Kreaturen näher. Bei der virtuellen Tour durch den Dinosaurier-Park, kann der Spieler Tiere anlocken und diese fotografieren. Dinosaur Discovery ist ein Roomscale Multiplayer VR Spiel.

· „Die Abenteuer von Lily & Leo“, KJ Consulting, Hürth, Förderung Games Prototyp: 50.000 Euro
Das episodische, interaktive Lese- und Spielabenteuer richtet sich an Grundschüler. Angelehnt an die alten Abenteuerbücher, in denen der Leser maßgeblich für den Verlauf der Geschichte verantwortlich ist, taucht man in die bunte Abenteurerwelt der beiden Freunde ab. Spielerisch werden Lerninhalte, Moral und Werte, verpackt in spannende Erlebnisse, ermittelt und der Spaß am Lernen, Lesen und Knobeln wird geweckt. Nach der Förderung des Konzeptes wird nun der Prototyp entwickelt.

· „Fata Deum“, 42 Bits Entertainment, Jüchen, Förderung Games Prototyp: 15.000 Euro
Im Spiel ist der Teilnehmer ein Gott in einer Fantasiewelt und versucht, in Konkurrenz zu anderen Göttern die meisten Gläubigen hinter sich zu versammeln. Die Menschen dieser Spielewelt haben einen eigenen Willen und entwickeln ihre Siedlungen selbstständig. Durch geschickte Manipulation und dem Einsatz von Wundern kann jeder Gott auf gute oder böse Weise diese Entwicklung beeinflussen.

Ein Fachbeirat, bestehend aus Friederike Behrends (Zee TV), Prof. Dr. Gundolf S. Freyermuth (ifs internationale filmschule köln und Cologne Game Lab) und Ronald Kaulbach (UBISOFT), unterstützt Geschäftsführerin Petra Müller bei der Auswahl der Projekte.

Der nächste Einreichtermin ist der 31. August 2018.

Gamescom 2018

Vom 21.-25. August findet in Köln die zehnte gamescom statt, die auch in diesem Jahr mit Ausstellern aus über 50 Ländern und einem eindrucksvollem Event- und Kongressprogramm für Fachbesucher und Spielefans alle Rekorde bricht. Die Film- und Medienstiftung NRW organisiert gemeinsam mit dem Mediennetzwerk.NRW den Stand Medien Digital Land NRW in der Business Area (3.2, B-030/C-039). Unternehmen, Startups und Fachbesucher können den Stand für Termine, Business-Meetings und Gespräche nutzen. In der Gaming Area des Gemeinschaftsstands präsentieren Entwickler ihre neuen Projekte und Prototypen „Made in NRW“.

Am Dienstag, 21. August, 13 Uhr, laden die Partner in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW zum Get-Together an den Stand. Mit dabei ist der Chef der Staatskanzlei NRW Nathanael Liminski.

Die Pitch Session findet am Mittwoch, 22. August, ebenfalls am Medien Digital Land NRW Stand statt. SpielFabrique, das filmstiftungsgeförderte deutsch-französische Accelerator Programm für Videospiele, und die Indie Arena Booth veranstalten gemeinsam den Pitch für Indie Start-Ups vor europäischen Investoren. Schwerpunkt werden Videospiele sein.

—————————————

Pressemitteilung: Film- und Medienstiftung NRW GmbH


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Gamesförderung NRW: Die Film- und Medienstiftung vergibt 305.000 Euro für die Entwicklung von fünf Prototypen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...